Kinderbuch "der ängstliche kleine Spatz"

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Brini, 21. August 2006.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    ich hab hier ein Kinderbuch zum vorstellen von dem ich als Kind begeistert war. Und nun ist es Melissa's Lieblingsbuch. Melissa hat angefangen mit den ersten "Ängsten" wenn sie Nachts im Bett liegt. Und vorallem durch den Spatz sind wir auf einem guten Weg. Sie schläft wieder alleine ein, nur die Tür muss einen Spalt breit auf bleiben.


    [isbn]3765556645[/isbn]


    Kurzbeschreibung meinerseits:

    Der ängstliche kleine Spatz macht sich immer und immer Sorgen. Er hat vor allem Angst. Während seine Geschwister mutig das Fliegen lernen hat Max Angst davor. Während sein Vater im Nest vom Vater im Himmel erzählt macht sich Max Sorgen und hört nicht hin.
    Doch eines Tages ist auch Max glücklich!


    In dem Buch hat sich die Autorin vorgestellt, dass auch Vögel über einen Gott bescheid wissen. Bei Amazon schreiben sie es sei ab 5 Jahre. Melissa ist jetzt fast 4 und versteht sehr wohl, um was es geht. Ich finde nicht dass es zu viel für sie ist. Ich bin zwar nicht wirklich für eine religiöse Erziehung, lebe mehr meinen eigenen Glauben. Trotzdem singen wir vor dem schlafen ein Lied. Und auch erzähle ich ihr von Gott. In dem Buch gehts einfach darum, dass es einen Vater im Himmel gibt der jeden einzelnen Spatz beschützt. Dabei sind wunderhübsche Bilder auf jeder Seite!

    Wirklich sehr zu empfehlen das Buch! Ich muss (und darf!) es jeden Abend vorlersen :herz: und da ich selbst in das Buch verliebt bin (weil ich es ja selbst hatte als Kind!) lese ich es natürlich umso lieber vor!

    Grüssle Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...