Kinderarzt

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von josi72, 13. März 2009.

  1. Vor 3 Wochen hatte mein Sohn Fieber. Die Kinderärztin meinte, Verdacht auf Scharlach und Penicilin. Eine Woche später wieder Fieber, Kinderärztin sagte nun, es wäre ein Virus und setzte Penicilin ab und gab Antibiotika. Jetzt ist das Fieber zwar weg aber dafür hat er rote Wangen die sich auch warm anfühlen und ein paar rote Stellen auch am Körper. Jetzt meinte sie es wären die Ringelröteln. Ich sagte er war die ganze Zeit zu Hause und hatte nur Kontakt mit uns. Ja das kann 3 Wochen schon in ihm stecken. Ich zweifle jetzt bald an der Kompetenz dieser Ärztin, die rät doch nur die Krankheit, oder wie seht ihr das? Kann das nicht auch eine Allergie gegen die Antibiotika sein, denn rote tränende Augen hatte er auch.:umfall:
     
  2. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kinderarzt

    Ich frag mich nur, was bei Viren das Antibiotika helfen soll? Also komisch finde ich das schon.

    LG Regina
     
  3. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kinderarzt

    Bei Scharlach wird doch auch ein Abstrich gemacht!? Zumindest bei uns hier. AB wird vorher nur gegeben, wenn Himbeerrote Zunge etc. vorliegt, sonst erst ab Ergebnis. Das erfahr ich immer erst einen Tag später.

    In meinen Augen, rät die nur. Geh mal zu einem anderen Doc. Das kann ja nicht so angehen, dass einfach mal dies und mal das an Deinem Sohn ausprobiert wird.

    Gute Besserung dem Kleinen!
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Kinderarzt

    Hm......Penicillin IST Antibiotika. Daher vestehe ich nicht, was der Kinderarzt da gemacht hat. Dann halt ein anderes Antibiotika verordet.
    Und dann nüzt Antibiotika NICHTS bei einem Virus sondern NUR bei Bakeriellen Infekten.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...