Kinderarzt gewechselt.......

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Babuu, 18. Juli 2006.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo ihr lieben!

    Heute habe ich den Kinderarzt gewechselt.
    Ich war schon lange unzufrieden mit "unserem alten".Sprüche wie "das verwächst sich noch", "das ist nicht nötig" etc. waren dort auf der Tagesordnung.Zudem war der Kinderarzt 2 Ortschaften weiter.........für mich ohne Auto also auch bescheiden.

    Die Ärztin hier im Ort nimmt nur Babies ab der U2, spätestens U3.........für uns als zugezogene also keine Chance.........zum Glück- ich mag sie eh nicht*gg*(war mal zum Notfall dort).

    Tja, der andere Doc hier im Ort war....naja, reden wir nicht drüber.Und genau dieser ist jetzt in den Ruhestand gegangen und ein netter junger Mann:nix: , hat seine Praxis übernommen.

    Da mein Sohnemann gestern Abend plötzlich fieberte und es ihm heute morgen sehr bescheiden ging hab ich da angerufen und bekam gleich für 9.10Uhr einen Termin:bravo:
    Der Doc war super nett und vorallem er hat sich Zeit genommen.Tyron hat NUR eine leichte Sommergrippe........aber endlich fand ich auch Gehör wegen seine AD(H)S-Geschichte und bekam promt eine Überweisung fürs SPZ.Mein "alter" Ki-Doc hielt das nicht für nötig obwohl vom Jugendamt empfohlen wurde ihn zum SPZ zu überweisen :bruddel: (ohne das Gutachten gibt es keine Hilfe bzw. Thearpiemaßnahmen vom JA).

    So, den Termin für Mausis U7 werde ich jetzt beim alten Doc canceln und er steht auch schon beim neuen Doc im Terminplaner.Unsere 2. Impfung wird auch übernommen.

    Als nächstes werde ich ihm dann meine mittlere vorstellen.......sie hat ja eine Fußfehlstellung (die sich ja verwächst:bruddel: ) und sollte ev. mal wegen des sprechens untersucht bzw. beurteilt werden.

    Hach, ich bin so froh dass ich den Schritt gegangen bin.

    Ich hoffe meine 3 sind dann ab jetzt in besseren Händen!!

    Wollt ich nur mal so loswerden*gg*
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Kinderarzt gewechselt.......

    Schön dass du so schnell einen Termin bekommen konntest. Ich hoffe du wirst auch weiterhin zufrieden sein mit dem Kia.

    Ich habe ja auch vor einem halben Jahr den Kia gewechselt. Aus den gleichen Gründen wie du ("ist nicht nötig", "davon halte ich nix", "das verwächst sich") und auch weil ich ihn nur mit dem Auto erreichen konnte. Dieser Kia hatte sich damals geweigert ein ErgoRezept für Jan auszustellen OHNE ihn überhaupt mal angeschaut zu haben :bruddel: Ich habe dann zu der Kiä hier im Ort gewechselt und sie hat sich 1 Stunde (!!!!) mit Jan beschäftigt um dann zu dem Schluss zu kommen dass Ergo notwendig ist. Ich bin froh über diesen Schritt denn Jan ist seit Februar in der Ergo und es ist besser geworden.

    Sorry hier gehts ja eigentlich nicht um mich, aber irgendwie kann ich mich manchmal nicht kurz fassen :nix:

    Jedenfalls alles Gute mit dem neuen Kia :winke:
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Kinderarzt gewechselt.......

    Hihiii, ist doch okay........

    nur leider schade das bei so einem Thema zu lesen.........wäre echt wünschenswert dass sich manche Kinderärzte mal aus den Socken heben.

    Unser alter ist so ein Fall von "mach ich selbst".Der war richtig böse dass ich mit Joline (längst überfälig) beim Orthopäde war.

    Freut mich dass ihr jetzt auch viel besser aufgehoben seid.:bravo: :bravo:
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Kinderarzt gewechselt.......

    Unser alter Kia war eh irgendwie ... weiss nicht. Ne U-Untersuchung hat bei dem HÖCHSTENS 20 Minuten gedauert. Letztens hab ich für Jan einen Termin für die nächste U-Untersuchung gemacht und als die mir sagten dass ich Zeit mitbringen soll da das 2 Stunden dauert bin ich fast umgefallen. Aber schön wenn sie so gründlich ist. Sie hat mich auch mit Ole zum Orthopäden geschickt weil ich ihr sagte dass er mit dem einen Fuß so nach innen läuft. Der alte hat da nur abgewinkt. Beruf verfehlt würd ich sagen.
     
  5. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Kinderarzt gewechselt.......

    Ich habe schon dreimal den Kinderarzt gewechselt in Toms ersten acht Lebensmonaten. Es hatte unterschiedliche Gründe, wichtig jedoch ist, dass man einen Kinderarzt hat, mit dem man wirklich zufrieden ist. Zwar muss ich jetzt auch immer 20-25 min zu der Ärztin hinfahren, aber sie ist wirklich viel besser, als der Arzt, der hier dirket im Dorf ist. War auch nur einmal Notfall mäßig dort...Man sollte sich bloß nicht abspreisen lassen und sonst eben solange wechseln, bis man einen Arzt hat, den man für kompetent hält.
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kinderarzt gewechselt.......

    Super, es freut mich das du nun einen gefunden hast bei dem du dich gut aufgehoben fühlst. Das ist sehr wichtig. Anscheinend kommen ja auch deine Kids gut mit ihm zurecht, das finde ich sogar noch wichtiger.

    LG Sandra, die auch überlegt zu wechseln
     
  7. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Kinderarzt gewechselt.......

    Das freut mich total für Euch, daß Du jetzt so einen tollen Kinderarzt gefunden hast! :) Ein guter Kinderarzt ist echt nicht mit Gold zu bezahlen...

    Ich bin hier auch immer noch auf der Suche, aber ich eine richtig gute Empfehlung habe ich noch nicht bekommen und ich will meinen Kindern auch nicht zumuten, eine ganze Latte Ärzte durchzutesten. Also fahren wir immer noch zu unserem alten Arzt nach Frankfurt, was bei Stau ganz schön ätzend sein kann. Aber bei dem fühle ich mich wenigstens gut aufgehoben und die Kinder kommen auch gut mit ihm klar, was ich sehr wichtig finde!

    Lg, Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...