Kinder wollen nicht zur Oma

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Kristina, 16. Dezember 2005.

  1. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was soll ich nur tun?

    Heute mittag hab ich meine Kinder zu meiner Schwiegermutter gefahren
    weil wir heute abend Weihnachtsfeier haben und ich gerne etwas
    länger feiern möchte.

    Meine Kinder haben einen Zirkus gemacht, was war wahnsinn!

    Anna hat geweint und sich an mich geklammert und Caro hatte einen
    hochroten Kopf vom Weinen und Schreien.

    Anna ist normalerweise nie so, wenn wir zu meinen Eltern oder meinen
    Schwestern fahren, will sie in der Regel da bleiben.

    Caro fremdelt momentan ganz schön, aber so wie heute war das noch
    nie.

    Ich hab vorher mal angerufen und sie haben sich gleich wieder
    beruhigt als ich gegangen bin.

    Meine Kinder sind jede Woche einmal bei meiner Schwiegermutter, es
    ist also auch nicht so, dass sie sich fremd wären.

    Was soll ich denn machen?

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Kinder wollen nicht zur Oma

    Heute abend die Weihnachtsfeier genießen :)

    Ich kenne das von Tim auch - wenn ich weiß, dass er sich gleich wieder beruhigt, dann kann ich ganz gut damit umgehen.

    Bei uns ist das übrigens heute noch so, wenn er bei Oma war (wenn ich arbeite) und abends wieder zu mir soll, weint er, weil er bei Oma bleiben will ... wenn er bei mir ist und zu Oma soll, weint er, weil er bei mir bleiben will :umfall:

    Ich denke, das ist der Trennungsschmerz und bei Tim merke ich halt, dass er so hin- und hergerissen ist, weil er einerseits bei der einen und andererseits bei der anderen Person bleiben möchte. Wenn die Situation dann aufgelöst ist, passt es gleich wieder.

    Einen schönen Abend also und liebe Grüße
     
  3. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kinder wollen nicht zur Oma

    danke, ich werd die Feier sicher genießen! Hab sie schließlich
    auch organisiert bis heute mittag...

    Ich mach mir halt Gedanken, weil es bei anderen Bezugspersonen kein
    Problem ist, sondern ein persönliches Problem mit meiner Schwiegermutter...
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kinder wollen nicht zur Oma

    War denn irgendwas?

    Ich weiß, dass meine Kinder zwar gern bei Oma sind, aber danach voll durchgeknallt. Es ist dort so hektisch und viel lauter als daheim. Geschlafen haben sie bei Schwiegermama noch nie und in Zukunft wird das auch eher nicht passieren, sie wohnt im gleichen Haus. Es gab auch Phasen, wo Ariane nicht bei meiner Ma schlafen wollte. Wir haben sie dann wieder mit nach Hause genommen und das "nein" akzeptiert.

    Ansonsten gibt es immer wieder entwicklungsbedingte Klammerphasen, Ariane steckt gerade in einer solchen. Fabienne gibt ihre langsam auf.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...