kinder freundschaften

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von rosa, 25. September 2008.

  1. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    hallo!

    ich brauche eure erfahrungen in sache freundschaft bei kindern:

    bei meiner kleinen (4 J.) ist es klar definiert: sie hat im kiga 4 feste freundinnen, die sie sich fast am ersten tag ausgesucht hat, und dabei ist sie geblieben. in der nachbarschaft hat sie auch eine freundin, mit der sie gern gespielt. allgemein ist es so, dass sie fast "nur" mit maedchen spielt.

    Dumm ist nur, dass sie einen bruder hat:umfall:
    und um ihn geht es mir hier: er hat keine feste freundschaften, spielt mit jedem oder jeder: egal ob maedchen oder junge! wenn ein junge zu "wild" ist, mag er es nicht so (obwohl er selbst auch tobt). ich finde es nicht schlimm oder so; nur meint meine freundin, ab 5 Jahren trennen sich die geschlechten und wollen nicht miteinander spielen (so ihre erfahrung). ich finde es irgendwie schade. als kind habe ich eigentlich sehr gerne mit jungs gespielt.
    wie es so bei euch? haben eure jungs nur freunde und eure maedchen freundinnen? findet ihr, dass jungs einen freund braucht (hab ich auch gesagt bekommen!) und maechen freundinnen?

    ich freue mich, eure meinungen und erfahrungen darueber zu lesen!

    LG
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: kinder freundschaften

    Hallo! Eileen hatte damals in dem Alter Jungs und Mädchen als Freunde!
    Yannick findet Mädchen doof, hat aber trotzdem die ein oder andere die er ganz nett findet. Aber im großen und ganzen ehrer Jungs. Die toben dann den ganzen Tag wild und wilder. Letztens war mal ein Mädel zu Besuch hier, die beiden sind heimlich verliebt :hahaha:, ach was war das ein nettes und ruhiges spielen!
     
  3. Nemo

    Nemo nah am See

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    6.650
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: kinder freundschaften

    Ich würd mir da keinen Kopf machen. Nur weil es bei fast allen anderen so ist..in dem Alter und lange, lange danach war meine "beste Freundin" immer ein bester Freund..Solange er überhaupt Kontakt zu anderen Kindern sucht und nicht nur allein sein möchte würde ich mir keine Sorgen machen.

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.852
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: kinder freundschaften

    Ich kann Dir von Yannick berichten, der wird im November 7 und er hat gerne auch Freundinnen, in der Schule sitzt er auch neben einen Mädchen von ihm so gewollt, und da gibt es nicht viele, in seiner Klasse sind nur 6 Mädchen.

    LG
    Su
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: kinder freundschaften

    Bei Tim ist es ähnlich wie bei Yannick :) - Mädchen- und Jungenfreundschaften halten sich die Waage :jaja: und auch er sitzt in der Schule neben einem Mädchen. Es war auch noch ein Platz neben einem Jungen frei, beide kannte er nicht und er setzte sich neben das Mädchen.

    Tim macht da eigentlich keinen Unterschied, nur wenn es um typische Mädchenspiele geht, da flüchtet er dann :)

    Zu seinem Geburtstag werden *grübel* mindestens 5 Mädchen eingeladen.

    :winke:
     
  6. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kinder freundschaften

    Tobi findet das manchmal doof, wenn die Maedchen "Maedchenspiele" spielen und KEINEN Fussball :hahaha: aber ihm macht das auch nicht wirklich was aus mit Maedchen zu spielen. Bei ihm sind nur 16 Kinder in einer Klasse und da ist das meistens so, dass dann die ganze Klasse eingeladen wird.
    Er hat seinen besten Freund in der Schule, aber spielt auch mit anderen (das finde ich wichtig).
    In Mama's Freundeskreis ;-) spielt er meistens mit einer von den 10jaehrigen Zwillings-Maedels von meiner Freundin, aber im Prinzip "mischen" die (6-7) Kinder sich immer wieder neu. :)
    Bei mir war das frueher anders. Im Kindergarten hatte ich nur meine eine Freundin und wenn die nicht im Kindergarten war, bin ich gar nicht erst da geblieben (die Muetter haben sich dann irgendwann immer angerufen wenn eine z.B.krank war, dass die andere gar nicht erst hin fahren musste :hahaha:).
    In der Vorschule bis zur 4.Klasse waren wir eigentlich immer 3-4 Maedels (ohne Jungs), haben aber auch "mal" mit Jungs gespielt.
    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     
  7. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: kinder freundschaften

    Marek ist mit Jungen und Mädchen befreudet. Zu seinem Geburtstag durfte er vier Kinder einladen und hat zwei Mädchen und zwei Jungen eingeladen. Er war auch schon auf einem Geburtstag auf dem außer ihm nur 5-6 jährige Mädchen waren. Er spielt auch mal sehr gerne typische Mädchenspiele. :winke:
     
  8. rosa

    rosa Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kinder freundschaften

    erstmal vielen dank fuer eure antwort!!!

    das kann ich nicht behaupten, letztens hatten wir zwei mal 1 mädchen hier, und es war um so wilder :umfall:...

    ich mache mir keinen kopf, wollte aber gerne eure meinungen dazu lesen, denn die meinung von meiner freundin fand ich sehr "radikal". ich selbtst fand es nicht so schlimm, hauptsache er sucht eben kinderkontakt (so wie du auch geschrieben hast) und das tut er auch; er freut sich eigentlich immer auf kinder.
    und so war es bei mir auch, ich hatte bis 12 J. zwei mal einen jung als bester freund; vielleicht hat er es von mir :heilisch:...

    schoen zu lesen, dass sascha kein "exoter" ist... und dass es anderen jungs auch so geht.
    danke fuer deine antwort!

    genau, das kenne ich auch, so mutter-vater-kind spielen ist :ochne:...

    LG
     
    #8 rosa, 26. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2008

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...