Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Paulchen, 8. Januar 2012.

  1. Das liest sich vielleicht blöd, aber Paul ist fast nie krank. Wenn, dann mal ein Schnupfen oder auch Fieber, aber immer etwas, das wir hier zuhause auskurieren, das heisst, wir sind nie bei seiner Kinderärztin. Ich meine, die letzte Untersuchung war vor der Einschulung, so mit 5 Jahren.

    Das Blöde daran ist, dass ihn die Kinderärztin jetzt schon 3 einhalb Jahre nicht mehr "gesehen hat" - nur einmal bei den Windpocken drübergeschaut. Damit meine ich eine richtige, körperliche Untersuchung, die m.E. mal nötig wäre. Irgendwie behagt mir das nicht, dass er so lange nicht beguckt wird, ich finde aber auch, dass wir die U 10 nicht benötigen, da unser Kind sportlich, gesund und gut in der Schule ist :).

    Ist das wohl doof von mir, einen Termin bei der Kinderärztin auszumachen, wo er mal ganz normal körperlich untersucht wird, ich mein, mal anschauen und Bauch abtasten und mit Facharztblick das Kind anschauen oder sowas? Das zahlt ja sicher auch die KK nicht, ich würde es sogar selbst zahlen, kann ja auch nicht die Welt kosten.

    Die nächste Untersuchung ist wohl mit 11 Jahren. Dann wäre Paul als letztes vor der Grundschule zur Untersuchung gewesen, mit 5 und dann erst wieder mit 11? Komisches System oder? Früher musste man doch alle Naselang zum Arzt wegen der ganzen U-Geschichten...

    Ich bin unsicher, wie macht ihr das?

    Katja
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Dann lass doch die U10 machen :???: Nicolas hatte die jetzt auch. Tut nicht weh, kostet nix und er wird gründlich durchgecheckt - jedenfalls bei uns.
     
  3. Nicki

    Nicki Tourist

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Ja ich würde dann auch zur U10 gehen es schadet ja nicht und da wird er ja einmal durchgecheckt, ansonsten toi toi toi ist doch klasse das er so quitschfidel ist:)
    Schönen Gruß Nicki
     
  4. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Ich würd jetzt auch die U machen lassen :???: Was spricht dagegen? Ansonsten freu dich über den gesunden Sprössling :)
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Ich versteh nicht ganz, was an der U10 so schlimm sein soll?

    Wenn er doch körperlich und geistig so fit ist hast Du doch nichts zu befürchten? :???: Es ist doch nichts schlimmes, wenn auch seine Entwicklung untersucht wird. Ich bin der Meinung dass es immer besser fürs Kind ist wenns komplett untersucht ist. Besser einmal zu viel als irgendwas versäumen. Ohne medizinische Ausbildung kann ich mir nicht anmassen zu entscheiden ob das nötig ist oder nicht.

    Sind die U´s nicht mittlerweile Pflicht :???:
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Ich würde auch zur U10 gehen. Gut, dass Du mich daran erinnerst. Auch wenn der Schwerpunkt im Bereichen liegt, die auch bei meinem Sohn nicht beobachtet werden müssen, werden dabei mit Sicherheit auch Standartsachen untersucht.

    Wir sind mit M. deutlich öfter als Du mit Paul beim KiA, weil wir meistens Krankschreibungen brauchen. So richtig gründlich untersucht wurde er dabei auch nicht. Daher sollte ich nächstes Jahr auch diese U einplanen....
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Ich würd auch zur U10 gehen. Ich war mit dem Tiger auch. Ich hab auch gedacht: Eigentlich brauchen wir die nicht, er ist fit, wenn er mal krank ist, dann sieht uns der der KiA in der Regel nicht, gut in der Schule, macht Sport etc. pp. Bei der U10 war auch alles in Ordnung. Aber - ja ein aber, wenn auch klein: Der Tiger ist "schief" - fällt einem als Laien nicht auf bzw. nur als ich dann genau mit hingeschaut hab. Die Schulterlinie war schief, parallel dazu die Hüfte, minimal, aber bei genauem Hinsehen auch von mir zu erkennen. Der Tiger hat schon mal, selten, aber doch Kopfweh. Nicht lang und ohne Medis sind sie auch schnell weg, aber es könnte davon kommen, dass er "schief" ist. Nun haben wir Mitte Januar einen Termin zur manuellen Therapie (unsere KiÄ ist praktischerweise auch Ostheopatin). Dieses Schiefsein ist wachstumsbedingt und es haben mehr Kinder als man denkt, oft so minimal, dass es fast gar nicht auffällt, sondern erst, wenn man genau hinschaut. Bei uns ist das eben aufgefallen, hätt aber auch was anderes oder auch nichts sein können. Lange Rede, kurzer Sinn: U10 muss man nicht, aber wenn sie schon angeboten wirde, warum dann nicht mitnehmen? Toll fand ich z.B., dass die Untersuchung quasi ohne mich gemacht wurde, ich nur dabei sass. Meine Aufgabe war lediglich diesen Mannheimer Fragebogen auszufüllen und das wars eigentlich. Den Rest hat der Tiger alleine mit ihr gemacht und besprochen.

    edit: Achso, klar werden Standardsachen untersucht: Hörtest, Augenmessung, Urintest, abhorchen, abtasten, ins Ohrgucken und so, allgemeine körperliche Entwicklung (bei der bei uns ja das Schiefsein gefunden wurde), Impfstatus (i.d.R. kommt da keine auf einen zu). Lediglich Blutabnahme ist da nicht automatisch, kann man aber sicher dann drüber sprechen, wenn man das möchte.

    :winke:
     
    #7 Claudia, 8. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2012
  8. AW: Kind immer gesund - jahrelang keinen Kia gesehen - Untersuchung?

    Die U10 wird nicht bezahlt von unserer KK und kostet 75 Euro. Aber die abgefragten Dinge sind bei uns alle gut, ich will eigentlich nur eine körperliche Untersuchung. Wir gehen mit Paul regelmäßig zum Osteopathen, der prüft auch einiges, ist aber kein Arzt.

    Naja, danke für eure Antworten, vielleicht lass ich die U10 dann einfach mal machen.

    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...