Kind hat gestohlen

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Paulchen, 2. Juni 2011.

  1. Hallo,

    heute abend im Bett hat Paul mir erzählt, dass er vor einigen Tagen einem Schulkameraden den "doppelten Tiger" (Rewe Klebebild) in der Pause vom Tisch gestohlen hat.

    Dummerweise hat er es einem anderen Klassenkameraden erzählt :umfall:, der es wiederum der Lehrerin erzählt hat. Sie hat mit ihm gesprochen und er hat es auch gleich zugegeben. Paul musste das Bild zurückgeben und sich bei dem Jungen entschuldigen. Die Lehrerin hat zu ihm gesagt, sie würde seine Eltern informieren (was sie aber nicht getan hat).

    Ich bin ganz ruhig geblieben, war aber schon etwas geschockt darüber, dass mein Kind einem anderen einfach etwas wegnimmt. Seine Begründung war, dass derjenige das Sammelbild ja sowieso doppelt hatte, aber er fühlte sich nicht gut und hat sich auch geschämt. Ich habe ihn gefragt, wie er sich gefühlt hat, als sie ihm seinen Füller und einen Beyblade in der Schule gestohlen haben und er hat ziemlich schnell begriffen, worauf ich hinauswill. Ich hab ihm auch gesagt, dass ich von seinem Verhalten enttäuscht bin und er hat mir die Hand drauf gegeben, dass so etwas nicht noch einmal passiert. DAnn haben wir uns nochmal gesagt, dass wir uns sehr lieben, auch wenn solche Dinge passieren und ich hab ihn gebeten, dass er mir diese Dinge erzählt, damit wir gemeinsam überlegen können, woran sowas liegen kann und wie er das in Zukunft vermeiden kann.

    Als Wiedergutmachung haben wir uns gemeinsam überlegt, dass F. sich 5 Klebe-Bilder aus Pauls Bilderbox für sein Buch aussuchen darf. Und dass Paul noch mal mit der Klassenlehrerin spricht und ihr erzählt, dass er es mir gesagt hat und wir darüber gesprochen haben.

    Ich war ganz ruhig, hab auch nicht gemotzt. Dennoch bin ich total enttäuscht von seinem Verhalten, das geht mir nahe (Natürlich habe ich auch geklaut als Kind.... :-().

    Wie wäret ihr vorgegangen? Hattet ihr auch schon mal einen Diebstahl und wie habt ihr euch verhalten? Er kann schon Mein und Dein gut unterscheiden. Warum aber in aller Welt hat er es einem Klassenkameraden ERZÄHLT? Das war doch klar, dass es sofort rauskommt.

    Katja , bisserl mmmmmh
     
    #1 Paulchen, 2. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Juni 2011
  2. AW: Kind hat gestohlen

    .. oder findet ihr das "pillepalle" bei einem Rewe Klebebild und ich bin mal wieder überperfekt?
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kind hat gestohlen

    Ich weiß nicht wie ich vorgegangen wäre. Ich werde mir aber Dein Vorgehen merken, um es gegebenenfalls so wie Du zu machen. :bussi: :respekt:

    Auch wenn Du enttäuscht bist, finde ich Du solltest auch stolz sein, dass er es dir erzählt hat.

    Unsere Kinder sind schon so groß und wir können ganz toll mit ihnen reden. Dennoch sind es noch sehr kleine Menschen, die manche Konsequenzen ihres Handelns noch nicht überblicken. Sie haben noch viel Zeit um vieles zu lernen und ich finde es toll, wie du Deinen Paule dabei begleitest. :winke:
     
  4. AW: Kind hat gestohlen

    Naja, es ist für mich nicht so, als habe er einem Kind Geld gestohlen oder in einem Geschäft etwas gestohlen - das hätte für mich schon noch mal einen anderen Focus. Ein (kostenloses) Klebebildchen bleibt ein Klebebildchen, aber etwas, das man haben will, einem anderen einfach wegzunehmen (auch wenn "er es doppelt" hat), geht aus meiner Sicht dennoch nicht. Ich finde es angemessen, wie die Lehrerin sich verhalten hat. Da sie sich, entgegen Pauls Befürchtung, nicht gemeldet hat, nehme ich an, dass für die die Sache "erledigt" ist.

    Ich will kein Drama daraus machen, aber es auch nicht einfach so stehen lassen. Es war für ihn sehr schwer, es mir zu gestehen, das habe ich gemerkt.
     
  5. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kind hat gestohlen

    Katja, ich denke da müssen wir alle durch.

    Das er es seinem Klassenkameraden erzählt hat, ist doch klar und es spricht für ihn. Er hat die Belastung etwas falsch gemacht zu haben nicht ausgehalten. Es zu erzählen hat ihm gut getan.
     
  6. AW: Kind hat gestohlen

    Meinst du, dass es daran lag? Es war nichtmal ein Freund, sondern jemand, mit dem er normalerweise nicht gut zurechtkommt. Eigentlich hätte er also wissen müssen, dass derjenige es weitergibt...
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Kind hat gestohlen

    Ich finde klauen ist klauen, egal was es ist und daher finde ich das Verhalten der Lehrerin und auch des Mitschülers richtig :jaja:

    Und im Kleinen fängt es an und daher finde ich es gut, wie Du reagiert hast.
     
  8. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kind hat gestohlen

    Vielleicht hat er es genau aus diesem Grund genau diesem Jungen erzählt.

    Dein Paul ist ein Guter und er hat sein Herz am rechten Fleck. :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...