kind 2 Jahre will immer nur essen

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von angia1112, 23. Juli 2013.

  1. angia1112

    angia1112 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo....meine Tochter will am liebsten immer nur essen....wir können in ihrer Gegenwart nichts essen ohne das sie etwas abhaben möchte....liegt irgendetwas am Boden kann man nicht schnell genug sein, wandert es in den Mund! Letztens hab ich sie ertappt als sie Essemsreste aus der Spülmaschine essen wollte; ((((
    Habe natürlich schon beim Kinderarzt Blutzucker und Schilddrüse überprüfen lassen! Alles okay! Da meine Tochter aufgrund des vielen Essens auch Verdauungsprobleme hat und derzeit Movicol (Abführmittel) bekommt war ich bereitsbei einer Ernährungsberatung um zu erfahren wie ich mich verhalten soll! Wenigstens einen Erfolg hatze das Ganze! Ich habe Info eehalten das ich die Mahlzeiten eingrenzen soll, und wenn sie danach nochnmehr verlangt sollnicj ihr Obst/Rohkost anbieten! Und-oh Wunder- inzwischen isst sie auch Obst und Rohkost (hat sie vorher komplett abgelehnt) .....nichts desto trotz ist Essen den ganzen Tag ein Thema....immer wieder fragt sie wann es Abendbrot, Mittagessen etc gibt und wenn es nicht gerade SOFORT ist, macht sie eine riesen Theater.....sie wiegr auch 15kg...ist also nicht gerade zart beseitet;)
    Jemand Erfahrung? Will ja nur das Beste für meine Maus:(
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    So ganz neu ist das Thema ja bei Euch nicht ... http://www.schnullerfamilie.de/rund-um-babys-ernaehrung/215223-essen-lassen-einschraenken.html

    Sicherlich hängt es auch mit der Unzufriedenheit zusammen. Was habt ihr denn ausser Schilddrüse und Blutzucker noch abklären lassen? Gibts was im Umfeld, was sie belastet? Ich weiss von einem Kind, dass aufgrund einer Erkrankung kein Sättigungsgefühl kennt - es kann also vonseelischen Problem bis handfesten körperlichen Problemen alles dabei sein.
    Und zuletzt aber auch, was lebt ihr Eurem Kind als Eltern vor? Ernährt ihr Euch gesund?

    Viele Grüsse
    Martina
     
  3. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    Was genau isst sie denn über den Tag verteilt?
     
  4. angia1112

    angia1112 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    Danke für die Antwort.....also was das Vorbildverhalten in Sachen Ernährung angeht mach ich mir garkeine Sorgen! Sowohl mein Partner, als auch ich ernähren uns weitgehend gesund und treiben viel Sport! Vollkornprodukte sind auch alltäglich!
    Was meinst du mit: was habt ihr noch abklären lassen? Also körperlicherseits wurde alles gemacht was geht...
     
  5. angia1112

    angia1112 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    4. April 2012
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    @NOREIA: Mittlerweile muß ich Emma auf anraten der Ernährungsberaterin einschränken.
    Seither isst sie 1Scheibe Brot mit Belag morgens und Obst, Glas Milch (oder Müsli)
    Mittags: 1,5 Portionen Mittag und Nachtisch
    Nachmittags: Joghurt, halbe Scheibe Brot Obst/Rohkost
    Abends: 1Scheibe Brot,Rohkost

    Wenn sie dann noch Hunger hat darf sie immer Obst/Rohkost essen
    einmal am Tag bekommt sie Vollkornbrot, da die Ernährungsberaterin meint das nur Vollkornprodukte nicht gut seien da sich der kleine Körper erst dran gewöhnen müsse!

    Vor der Ernährungsberatung hat sie locker das doppelte bis dreifache gegessen! Und selbst dann habe ich sie noch gebremst! Inzwischen hat sie soweit akzeptiert das irgendwann halt Schluß ist....aber es tut mir trotzdem oft noch in der Seele weh wenn sie dann nach mehr verlangt;(
     
  6. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    Ich glaube hier wäre die Geeichtsentwicklung interessant. 15kg für 2 Jahre ist nicht zuviel.

    Schwierig, wie hatten in dem Alter eher die Phase, dass eher wenig bis nix gegessen wurde. Mit der Ernährungsberatung seid ihr in guten Händen. Aber beachtet sich, dass sie wächst, viel verbrennt wenn sie rum flitzt und es ist nicht jeder Tag gleich. Ehe mein Kind nicht richtig satt von Tisch weg geht würde ich wohl eher n nach Gefühl handeln und ihr bei Bedarf schon noch eine zweite Scheibe Brot genehmigen. Nicht immer, aber es wird Tage geben, wo sie das wohl einfach braucht.

    Wenn sie zwischendurch dann ständig Obst isst, ist das auch keine Lösung und evtl dann sogar zuviel an Fruchtzucker etc.

    LG Uta
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.725
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    Also meine wären in dem Alter mit eurem Ernährungsplan verhungert.

    Interessant wäre - Uta schrieb das - die Gewichtsentwicklung. Zusätzlich würde ich fragen: wie seid ihr drauf? Esst ihr viel und seid schlank? Esst ihr wenig? Du musst das nicht hier beantworten, nur dich selbst fragen. Hintergrund: meine Große ist schon immer untergewichtig. Das war zu Zeiten wo sie aß wie ein Scheunendrescher ebenso wie zu Zeiten wo sie an allem rummäkelte. Bei uns ist das einfach familiär bedingt, mein Mann war noch bis in unsere Ehe rein untergewichtig, das legte sich jetzt erst mit dem Alter. Insofern sind familiäre Vorlagen in meinen Augen immer auch zu berücksichtigen. Unser KiÄ machte sich anfangs Sorgen, wir analysierten und guckten, bis wir dann eben darüber stolperten, dass das in der Familie liegt.

    Was mir wichtig wäre, sind feste Essenszeiten. Keine Zwischenmahlzeiten, damit sie einen Takt entwickeln kann bzw. echte Hungergefühle. Und dann wäre es mir egal, ob das eine oder drei Scheiben Brot sind, solange Brot und Belag ernährungstechnisch ausgewogen sind. Mit 2 Jahren hat meine Jüngste abends locker zwei bis drei Scheiben Brot verputzt.

    Ich vermute leise, das es bei euch ein blöder Kreislauf ist. Kind wird im Essen eingeschränkt - hat dadurch immer Hunger - deshalb Theater und Gebrüll, wenn es nicht gleich was gibt - ständige Unzufriedenheit daheim - genervte Mama - Kind noch unzufriedener. Was passiert denn, wenn du sie zu den festen Mahlzeiten sich satt essen lässt, dazwischen aber nix gibst?

    Dank des Links von Frau Krabbelkäfer weiß ich, dass das bei euch nicht neu ist das Thema. Bei uns gibt es immer wieder Fressanfälle, wenn die Kinder im nächsten Wachstums- oder Entwicklungsschub stecken, wobei das sich dann abwechselt mit einer Hungernphase bis es sich wieder normalisiert. Das scheint bei euch nicht der Fall zu sein.

    Ziehe ich bei euch die Unzufriedenheit aus dem anderen Thread hinzu, kann da möglicherweise ein psychologisches Problem hinterstecken. Möglicherweise! Ich bin ja kein Fachmann.

    Ach ja, du schreibst, ihr könnt in ihrer Anwesenheit nix essen ohne das sie was haben will. Bissige Frage: wieso esst ihr ihr was vor? Ich würde das einfach sein lassen und Gewicht auf gemeinsame Mahlzeiten legen.

    Was Frau Krabbelkäfer meinte mit abklären lassen: ich vermute, dass sie darauf hinaus will, dass es neben Blutzucker und Schilddrüse noch tausend andere Dinge gibt. Wie eben das Problem, dass das Kind möglicherweise kein Sättigungsgefühl hat. Oder das es aus anderen Gründen essen will. Ich werf mal zwei Sachen rein: Hormon namens Leptin hemmt das Hungergefühl und Sodbrennen (ggf. ausgelöst durch Reflux oder bestimmte Lebensmittel) kann zu ständigem Essdrang führen, weil man kurzzeitig das Gefühl hat, es wird besser.
     
  8. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: kind 2 Jahre will immer nur essen

    Hi!


    Ich denk auch Gewichtsentwicklung bzw Größe wären mal interessant, meiner wiegt auch 14,8 kg oder sowas um den Dreh (hat im Urlaub optisch eher abgenommen obwohl er da echt soviel wie ich gegessen hat) aber er ist knapp nen Meter, eventuell hat er ihn inzwischen geknackt und damit wirklich schlank für mein Empfinden (wobei er das irgendiwe nicht von uns haben kann *räusper*).

    Die Mengen in deinem alten Thread finde ich absolut nicht ungewöhnlich und wenn wir irgendwas naschen oder zwischndurch essen möchte Noah auch was, ich glaub das hat zumindest bei ihm weniger mit Hunger als mit Neugierde zu tun.

    LG Julia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind will ständig essen

    ,
  2. kind will immer essen

    ,
  3. kleinkind will ständig essen

    ,
  4. warum will mein kind ständig essen,
  5. 1 1/2 jahre altes kind isst und isst,
  6. kleinkind will dauernd essen,
  7. einjähriger will immer essem,
  8. baby 1 jahr will ständig essen,
  9. wenn ein Kind immer essen will,
  10. kleinkind immer hunger
Die Seite wird geladen...