@ Kim, oder Ute

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Viola, 30. November 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Zwei :winke:

    Wegen der Frage "wieviel Milch am Tag" siehe hier: http://www.schnullerfamilie.de/threads/74583

    Hab mir heute gleich noch mal die "Pudermilch" geholt und was soll ich sagen... Lea mag sie nicht mehr, sie verweigert jeden Schluck oder spuckt sie aus. Naja, hab ich mir schon gedacht, weil kurz bevor ich ganz zur Milupino gewechselt hab, waren schon "Abwehranzeichen" da. (Vor kurzem bekam Lea 1x am Tag Milupino, 1x Hipp 2 probiotisch / die 3er hatte leider Bananenzusatz, daher die 2er)

    So, da ich ja nun offensichtlich zuviel Junior-Milch anbiete, habt ihr einen Ersatz-Tipp für mich?

    Der Essensplan:

    Morgens bisher: 200 ml Milupino aus dem Trinkbecher (das reicht, was Festes essen mag Lea nicht)

    Mittags: selbstgekochtes Mittagessen (Kartoffel, Gemüse und Co...)

    Nachmittags: 190 gr Obstbrei pur und ab und zu 2 Kekse

    Abends: 1 belegtes Brot mit Putenbrust oder Käse oder ab und zu ersatzweise Milchbrei (wegen dem Zahnen zur Zeit öfter)

    Zur Nacht, etwa 1 1/2 Stunde nach dem Abendbrot: 200 - (meistens) 300 ml Milupino aus dem Fläschchen (die Abendflasche muß sein, was Festes essen mag Lea dann auch nicht mehr, sie ist dann zu müde)

    Soll ich vielleicht einfach weniger Milch anbieten und hoffen, daß es reicht? *Mal dumm frag* Bisher liegen wir ja locker bei 400 - 500 ml am Tag plus manchmal Milchbrei.

    Wäre euch dankbar für sonstige Anregungen :lichtan:

    LG, Viola
     
  2. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Kim, oder Ute

    :winke:

    *immernochwissenwill* :)

    Büdddde :)

    LG, Viola
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @ Kim, oder Ute

    Hallo Viola,

    bereits mit 300 ml Milupino (oder Vollmilch, Joghurt etc.) deckst du den Tagesbedarf an Calcium ab. Jeweils morgens und abends eine große Tasse - und alles ist prima.

    :muh:

    Ute
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: @ Kim, oder Ute

    Sie darf natürlich auch mehr trinken, solange du Milupino nimmst. Bei Kuhvollmilch würde ich immer auf max. 330 ml begrenzen.

    :winke:
     
  5. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Kim, oder Ute

    Danke Ute :bussi:

    Wieviel genau darf Lea denn mehr von der Milupino trinken? Auf der Packung steht, "in der Wachstumsphase 500 ml am Tag". Immerhin kann man ja nicht immer genau den genauen Punkt der Wachstumsphase wissen :lichtan:

    LG, Viola (die es auf den Punkt genau wissen möchte, bitte ;) :heilisch: )
     
    #5 Viola, 14. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...