Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von wippi, 27. Februar 2005.

  1. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    Jaja, ich komme hier und gehe in diesem Forum, aber das letzte Jahr war mehr als bewegt. Zuerst eine Schwangerschaft mit einem missed abort im März, dann im Mai wieder schwanger und dann , im November, genauer gesagt am 17. bekam ich in der 27. SSW Schmerzen. Abends um 18 Uhr gings los. Zunächst habe ich mir nichts gedacht , aber als ab 19 Uhr diese Schmerzen in Intervallen regelmässig wiederkamen bekam ich Angst.
    27. Woche , ohje, was passiert nun?
    Ich habe schnell meine Ma angerufen, die mir gleich riet meinen Mann von der Arbeit heimzurufen. Meine Hebamme war leider nicht erreichbar und ich dachte noch: Nja, vielleicht krieg ich ein Wehenhemmendes Mittel und gut."
    Um 20.30 Uhr wurde ich unruhig, kann meine Hebi noch immer nicht erreichen, also ruf ich schon mal ein KH an und frag nach dem weiteren Vorgehen. Dann hat mein Mann die Idee, dass meine Hebi ja einen Kurs an dem Tag hat und sicher erst danach also um 21.00 Uhr erreichbar sein wird. So war es auch, ich war erleichtert ihre Stimme zu hören, denn nun kamen die Wehen schon alle 6 Minuten. Mein Mann war kurz nach 21 Uhr daheim und wir fuhren sofort ins Geburtshaus zur Hebamme.
    Dort angekommen hat sie mich gleich untersucht und sagte: Die Gebirt ist im Gange!"
    Oh Schreck ! Und nun?
    Tränen , Angst, Hoffnung, alles kam zusammen.
    Die Hebi hat den Notarzt angerufen und sofort im KH Bescheidgegeben, dass ich komme. Auch im Perinatalzentrum wurden wir angemeldet.
    Gegen 22.00 Uhr war der Krankenwagen da und mit Blaulicht und Sirene ging es ins Hammer Ev. KH.
    Ich hatte immer nur Angst, das die Fruchtblase platzt, denn dass wäre fatal gewesen. Der Mumu war ja schon 3 cm offen und in der 27. Woche wollte ich mein Kind nicht verlieren.
    Im KH angekommen wurde gleich CTG gemacht , US und Untersuchung, was ergab, das Baby liegt BEL und muss sofort geholt werden. Notkaiserschnitt.
    Es durfte keine Minute mehr vergehen, denn der MUmu war jetzt vollständig offen. Nach nur einer dreiviertel Stunde.
    Um 22.44. Uhr erblickte dann mein kleiner Kilian das Licht der Welt.
    Nachdem ich aus der Narkose erwacht bin, fragte ich meinen Mann sofort: Lebt er?
    Ja, es war alles ok. Die Schwestern schoben mich dann in meinem Bett zur Baby-Intensiv-Station um meinen kleinen Kämpfer zu besuchen.
    Er war so winzig, nur 36cm und 950g schwer.
    Voller Schläuche und Kabel. Den ersten Anblick habe ich bis heute verdrängt.
    10 einhab Wochen lag er nun im KH, und ist am 29.1. mit 2650g und 48,5cm entlassen worden.
    Heute liegt er friedlich hinter mit in seinem Stubenwagen und schläft. Hat mittlerweile 3490g und ist 52cm.

    Wir fangen nunerst richtig an zu geniessen, dass wir unseren Sohn bei uns haben. Die Strapazen der vergangenen Wochen fallen langsam von uns ab.

    Wir sind sehr glücklich, dass Kilian , diese viel zu frühe Geburt, 3 Monate früher, so gut überstanden hat und ohne Schäden bei uns sein darf.

    Eure wippi
     
  2. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Ein bewegender Bericht, sicher dauert es noch eine Weile, bis ihr das verarbeitet habt. Bei mir kam es beim 2. Kind nochmal hoch in der Schwangerschaft, obwohl sie nur 4 Wochen zu früh kam. Aber dann konnte ich ein ja dazu finden, und Florens wurde übertragen :) .

    Schön, dass Kilian so fit ist! Ich wünsche Euch eine wunderschöne gemeinsame Familienzeit!
    Grüße von Bianca
     
  3. Birgit

    Birgit freches Huhn
    Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2002
    Beiträge:
    6.108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Werne
    Homepage:
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Ich freue mich für Euch, das alles so gut ausgegangen ist und Ihr Euren Kilian jetzt Zuhause habt. :jaja:

    Liebe Grüße von
     
  4. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Hier mal einige Fotos von uns vor wenigen Tagen aufgenommen.
    wippi
     
    #4 wippi, 27. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 4. April 2006
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Herzlichen Glückwunsch zu deinem Kleinen :farben:

    Hab schon geahnt, das ich die letzte im Februar bin :verdutz:
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Ooooh, wippi... wie oft habe ich an Dich gedacht und mich gefragt, wo Du bist :)

    Alles Liebe für Euch, ein :herz: für den kleinen Kilian!

    Zaza
     
  7. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Oh....

    wie schön, dass alles gut gegangen ist! :farben: :farben:

    Alles Liebe
    Meike

    P.S. ein gaaaanz süßer Mann!
     
  8. Kay012

    Kay012 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kilian, 3 Monate zu früh, aber quitschfidel

    Ich habe direkt eine Gänsehaut bekommen.

    Ich wünsche euch viel Freude mit eurem kleinen Kilian. Schön, dass er seinen Frühstart so gut überstanden hat!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...