Kiga Wechsel !

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Denise, 22. Februar 2008.

  1. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    Helft mir mal ein bischen bei meinen Gedanken!

    Wir sind ja letzten Sommer in einen anderen Stadtteil gezogen und ich muß Jonas mit dem Auto zum Kindergarten fahren.

    Jetzt überlege ich, ob ich den Kindi wechseln sollte.

    Jonas ist jetzt 1 Jahr in seinem Kindergarten (er ist schon mit 2 rein gekommen)

    Pro:
    - der neue ist nur 100m von uns entfernt
    - mit einigen Kindern vom neuen Kindi wird er später in die Schule laufen
    - wenn ich ein zweites Kind bekommen, kann ich zu Fuß gemütlich Jonas zum Kindi bringen.
    - Ein Junge im Kindi kennen wir auch privat


    Kontra:
    - ich muß 1 Stunde früher von der Arbeit weg
    - Jonas "verliert" seinen liebsten Kumpel :rolleyes:
    - Jonas bekommt eine neue "Heike" (seine jetztige Erzieherin)
    - sie haben 30 Schließtage + 2 evg. Feiertage

    Der Platz wäre wahrscheinlich eh erst ab September und ich hab gute Chancen, weil wir fast daneben wohnen und ich arbeiten gehe.


    Ach ich weiß auch nicht, hab halt Angst, daß Jonas nacher traurig ist.
    Obwohl es ihm heute super dort gefallen hat, er wollte gar nicht mehr gehen :umfall:

    lg denise
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kiga Wechsel !

    Kontakte zum Kumpel kann man aufrechterhalten ;-) - ich weiß, wovon ich rede. Annikas Freundin ist 10km weg gezogen - sie sehen sich immer noch regelmäßig.

    Erzieher wechseln auch im KiGa- durften wir auch erleben und die Kinder gewöhnen sich auch daran.

    Willst du weiterhin 3 jahre fahren?

    Ich würde wechseln.

    Mehr Pros für den neuen - die anderen Pro-Punkte für den anderen sind relativ. Wobei ich das Problem mit den Schließtagen und der Arbeitszeit nicht beurteilen kann.

    Mit dem 2. Kind hat sich die Arbeitszeit eh erledigt - erst mal ;-)

    :winke:
     
  3. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Kiga Wechsel !

    danke :)
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kiga Wechsel !

    Bis das Kind da ist und 2 jahre alt, fließt noch viel Wasser den Bach runter. Da würde ich mir jezt noch nicht den Kopf drüber zerbrechen ;-)
     
  5. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Kiga Wechsel !

    :hahaha: Ja wahrscheinlich bin ich dann mit Hausaufgaben von Jonas beschäftigt.
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Kiga Wechsel !

    Oder so ;-)

    :winke:
     
  7. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kiga Wechsel !

    HAllo!

    Bekannte von mir haben ihren Sohn auch mit 3 Jahren in einen anderen KIGA gebracht und vorher war er 1 Jahr woanders. Sie haben dann ne Abschiedsparty im KiGa gemacht. Er hatte dort auch eine Freundin mit welcher er sehr viel gespielt hatte und meine Bekannten hatten genau die selben Gedanken, aber der Wechsel war ohne Probleme. Hannes hatte auch hier im KIGA schnell wieder Freunde.
    Ich denke man muß es dem Kind gut erklären und Kinder passen sich da vielleicht echt schneller an wie man selber denkt. Mittlerweile ist der Wechsel schon einige Monate her und er kann sich daran kaum noch errinnern und die Spielkameradin war auch schnell vergessen. Vielleicht ist esin dem Alter auch noch einfacher und man kann sie noch schnell für was neues begeistern.

    Ich denke ich würde auch wechslen. Wir gehen auch immer zu Fuß zum KIGA und das sparrt auch noch spritkosten.

    LG von

    Astrid
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Kiga Wechsel !

    Ich glaub, ich würde nicht wechseln - zumindest nicht allein aus einem Vorteil heraus, der in erster Linie mir zugute kommt.

    Marlene fühlt sich wohl in ihrem Kindergarten. Das ist ihre Welt. Da hat alles seine Ordnung und ist jeden Tag so, wie sie es kennt. Das ist ihre Sicherheit. Ich würde sie dort nicht rausholen wollen. Jetzt ohnehin nicht mehr, aber auch früher nicht. Schon allein mit meinem Job könnte ich es überhaupt nicht mehr vereinbaren, schon wieder eine Eingewöhnungsphase zu machen.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...