KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Italia, 5. Oktober 2006.

  1. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also

    Ale ist auf ein KIGA Geburtstag eingeladen bei ein Mädel (die spielen ab und zu zusammen,eher selten)
    So nun die Einladung kam 4 Wochen vor den Geburtstag für Ale in viel zu weiter ferne ..eigentlich handhaben die anderen Mütter das immer so ca. ne Woche vorher was ich finde das das auch vollkommen reicht.naja darum geht es eigentlich nicht sondern..auf der Einladung stand die Vorderung von 5€ das würde Mutter XX dann einsammeln um das Geschenk zu kaufen..ok soweit so gut Sie wünscht sich was von Babyborn in wert von 55€ es wurden also 11 Kinder Eingeladen :umfall: Das Kind wird 5 :verdutz:

    Für Ale zu viele Kinder das die Wohnung sehr klein ist 60 qm oder so.. ..er möchte nicht hin...er mag sowas nicht ..
    Naja nun haben wohl auch andere abgesagt und nun werden nach und nach halt andere aus der Gruppe Eingeladen damit Sie auf die 55€ kommen..
    Wie findet ihr das? Ist das normal?
    Also Luigi ist schon so oft Eingeladen worden ,ich bin wohl mal gefragt worden ob man nicht was zusammen machen möchte..ist ja auch ok..aber auf der Karte zu schreiben das man 5€ einsammelt ,naja..ich finde man sollte doch jeden überlassen wie er es handhaben möchte..
    Wenn das Kind umbedingt dises Teil haben muß dann sollen die das selber Kaufen...Oder sehe ich das falsch ?Es gibt sicherlich auch Familie die nicht in der lage sind 5€ zu geben und ich finde die sollen das schenken was sie können.

    Ich musste das einfach erzählen also ich finds nicht schlimm aber verdutz wahr ich schon....
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

    Was ist DAS denn?????????????? Sowas hab ich ja noch NIE gehört :umfall:

    Also ich weiss ja nicht, ob diese Mutter nicht rechnen kann, aber wenn wir Geburtstag feiern, gebe ich für die Gastkinder mehr aus, als sie als Geschenk mitbringen (Kuchen, Getränke, Deko, "Preise" für Spiele, Mitgebsel/bunte Tüte am Ende...). Bevor ich also so einen Aufwand betreibe, würde ich meiner Tochter die Babyborn doch sofort kaufen, dann spare ich viele Nerven :piebts:

    Kennst du denn die anderen Mütter? Ich würde mich absprechen und das boykottieren, also ehrlich.... ich lasse mir sowas doch nicht vorschreiben.... und vorallem, was lernt denn dieses Kind dadurch? Kinder, die mir gar nix bedeuten werden eingeladen, damit ich ein bestimmtes Geschenk bekomme???
     
  3. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu


    hach Petra schön :brav0: Du hast mich verstanden..so sehe ich das auch :-D

    Ich glaube die weiß ganrnicht was die sich da antut,alleine 5 Kinder reichen :hahaha: schon also ich bin nach ein Kindergeburtstag auch mit weniger Kinder total fertig :umfall:

    Ja ich kanns auch nicht verstehen.. wir werden ja nicht hingehen aber die 55€ bekommen die nicht zusammen ,den rest müssen wohl selber draufzahlen :piebts:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

    Bitte was? Also Bea, das würd ich auch boykottieren. Ich mein, wir hatten in deisem jahr Kindergeburtstag bei Ariane - es waren 5 Kinder da - mehr wär zum einen unübersichtlich, zum anderen viel zu stressig für alle. Ich mein, wenn mein Kind etwas teures haben möchte, dann hat es
    a) Eltern, die das kaufen können (und dann gibt es eben nix anderes mehr dazu),
    b) Verwandte, die zusammenlegen können,
    c) Paten, die sich gern für solche teuren Dinge zusammenschmeißen,
    d) eine eigene Spardose, aus der es Geld nehmen kann

    Den Gastkindern vorzuschreiben, was zu kaufen ist, finde ich eher unverschämt. Zumal, sieh das mal aus der Sicht der Kinder: Eingeladen zu einem Kindergeburtstag möchten meine z.B. jeder ein kleines Geschenk überreichen, weil schenken ebenso Spaß machen kann wie beschenkt werden. Wir waren mal mit beiden eingeladen und da hab ich dann so gekauft, dass jeder was schenken konnte, weil sie das gern wollten.

    Noch dazu fällt mir ein: es werden Kinder eingeladen, die sonst nicht eingeladen werden würden ... Lückenfüller sein würde mich als Kind stören - aber dafür sind sie ggf. noch zu klein. Aber mich als Mutter des Kindes würde es auch stören, dass mein Kind nur eingeladen wird, weil es an Geld fürs Geschenk fehlt ...

    Und zu guter letzt: was ist das für ein Kindergeburtstag, wenn sich die Kinder nicht frei bewegen können, weil die Wohnung zu eng ist. Laß mal schlecht Wetter sein, dann geht nicht mal Garten oder Spielplatz. Wir werden das bei Fabienne ja auch haben, sie will verständlicherweise auch mit Kindern feiern, wenn Ariane das tut und es wird in dem Fall auch nicht mehr als 4 Kinder geben ... auch weil ich den Kindern mit Spielen und Basteln gerecht werden will und ehrlich, mit 11 Kindern kann ich das allein einfach nicht.
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

    :winke:

    versteh ich auch nicht die Mutter. Mal abgesehen davon, dass ich es mir nicht nehmen lassen würde, als Mama den Geburtstagsherzenswunsch meiner Tochter selbst zu erfüllen, würden mich 11 Gastkinder wohl in die Nervenheilanstalt bringen.

    Und vor allem, die Notstopfeneinladungen wegen der Absagen um bloß auf das Geschenk zu kommen :piebts:

    Ich würde auch boykottieren, zumal Ale eh nicht hin will.

    Wir haben auch immer zusammengeschmissen für ein Kind - aber das ging eher andersherum. Jeder gab das, was er meint und von dem Geld wurde dann ein entsprechendes Geschenk gekauft. Das finde ich auch absolut in Ordnung - aber das: nö. Echt nicht.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

    :umfall:


    Das gibts ja gar nicht... :piebts:
    Da schließ ich mich mal meinen Vorschreiberinnen an!
     
  7. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

    manche Leute haben ne merkwürdige Vorstellung eines Kindergeburtstages *kopfschüttel*

    na mal schaun, ob sie näxtes jahr wieder 11 Kinder einlädt, wenn das Kind überhaupt noch Geburtstag feiern darf, weil die Mutter sich erst noch vom Schock erholen muß.
     
  8. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: KIGA Geburtstag Meinungen intressieren mich dazu

    Ich dachte schon ich würd das zu ENG sehen ... aber scheint wohl doch nicht so Danke :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...