Kiga-Abholproblem

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Maren1975, 6. April 2006.

  1. Hallo!
    Aryon geht ja seit Montag in den Kiga.
    Er bleibt gerne und problemlos dort.
    Von den Erzieherinnen bekomme ich auch jeden Tag die Meldung, dass er sehr interessiert ist, sich alles anschaut, alles mitmacht :bravo: .

    Wenn ich ihn abholen möchte gibt es allerdings einen heftigen Aufstand, weil er noch bleiben möchte.
    Klar, es ist neu für ihn und er genießt es natürlich.
    Für das Gehen nehme ich mir auch Zeit mit.
    Er muss also sein Spiel nicht abrupt beenden.

    Vorgestern lief es gut.
    Da war ich etwas zu früh dort. Er hat mich begrüßt und sagte dann, dass aber noch Abschlußkreis ist.
    Ich sagte ihm, dass er den natürlich mitmachen kann. Ich sei halt früh dran.
    Er ging dann zurück in die Gruppe, machte den Abschlußkreis mit und dann war er bereit zum Gehen.
    "Jetzt kannst du mich abholen, Mama"

    Am Montag und am Mittwoch war es, trotz "Ausspielzeit", echt heftig.
    Er schrie und weinte, ließ sich überhaupt nicht beruhigen und nicht ablenken.
    Allerdings meckert er dann nach ca. 30 Minuten, dass die alle böse zu ihm sind und im Kiga nur blöde Sachen gemacht werden.
    (Böse sind die Kinder, weil sie ihn davon abgehalten haben auf der abgesperrten Rutsche zu rutschen. Diese ist verrostet und muss repariert werden)

    Montag und Mittwoch waren die Kinder zur Abholzeit auf dem Außengelände.
    Am Dienstag im Gruppenraum.

    Meine Überlegungen:
    Soll ich jetzt immer etwas früher kommen, bis er sich an alles richtig gewöhnt hat?
    Dann gewöhnt er sich doch auch daran, oder?
    Der Kiga-Feierabend wird dadurch doch auch für die Anderen beeinflusst, oder?

    Soll ich die Erzieherin bitten, dass sie ihn schon einige Minuten vorher auf die Abholzeit vorbereitet?

    Es ist echt schwer.
    Heute hat er sich nichtmal mit Kochen ablenken lassen. Obwohl er gerne mit mir zusammen kocht.
    Er hat dann von 12 Uhr bis kurz nach 13 Uhr gemeckert, geweint und geschimpft.
    Auch mit Lilu hat er gemotzt, obwohl sie nichts gemacht hat, was ihn hätte stören können. Im Gegenteil, sie freut sich immer, wenn Aryon wieder zu Hause ist!

    ratsuchenden Gruß
    Maren
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kiga-Abholproblem

    Hi Maren,

    ist es denn möglich, daß Man Aryon sagt,

    "du jetzt kommt bald die Mama, dann ist der Kiga vorbei"

    Ich glaube, das würde schon helfen. So kann er sich geistig auf die Abholung vorbereiten, wird nicht mitten aus dem Spiel gerissen.
    Wie reagiert er denn, wenn Du sagst, daß er morgen da wieder weiterspielen darf und kann.

    Ansonsten glaube ich, sind das immer so anfängliche Probleme. Das eine Kind schreit beim Hinbringen, daß andere beim Abholen. Es wird sich einpendeln.

    Lieben Gruß, wenn wahrscheinlich auch keine große HIlfe
    Silly
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kiga-Abholproblem

    Mußt Du ihn um 12:00 Uhr holen oder könnte er auch ein bischen länger bleiben, für Yannick war es schon immer das schlimmste als einer der ersten gehen zu "müssen", ich habe es mir dann immer einfach gemacht schon in der Kleinkindspielgruppe und bin eher am Ende gekommen.

    LG
    Su
     
  4. AW: Kiga-Abholproblem

    Huhu :winke: !

    @Su
    Der Kiga geht von 8 - 12 Uhr.
    Es gibt zwar auch noch Früh- und Spätdienst (bis 13 Uhr), aber die meisten Kinder werden um 12 Uhr abgeholt.
    Ich nehme mir ja auch Zeit mit. Grade, weil er noch in der Eingewöhnungsphase ist.

    @Silly
    Ja, die Vorbereitung von der Erzieherin ist auch einer meiner Gedanken.
    Wenn ich ihm sage, dass er ja am nächsten Tag wieder in den Kiga darf, dann mault er mich an "Ich will aber jetzt noch bleiben".
    Davon läßt er sich überhaupt nicht beeindrucken.

    Ich glaube ja auch, dass es sich einpendeln wird.
    Aber es ist schon heftig, für alle.
    Ich möchte es ihm, nee - uns allen, erleichtern.

    Doch Silly, jede Sicht hilft!:schnuller

    LG
    Maren
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kiga-Abholproblem

    Maren, das Problem haben wir noch heute. Und Ariane geht in den KiGa, seit sie 14 Monate ist ... :nix: Eigentlich sollten wir froh sein, dass sich unsere Kinder dort so wohl fühlen, dass es ihnen Spaß macht und sie nicht schon beim Hinbringen weinen. Anderseits fällt es uns auch schwer, zu verstehen, warum sich die Kinder nicht freuen, die Mama zu sehen.

    Es wurde besser, nachdem ich die Möglichkeit wahrgenommen habe, mehr Zeit mitzubringen. So können sie das aktuelle Spiel beenden, noch einmal rutschen oder schaukeln und dann gehen wir nach Hause. Das kann durchaus mal 10 Minuten dauern, aber uns hetzt ja keiner. Manchmal muss ich noch mitspielen oder anschubsen oder aufräumen helfen - das ist ok.

    Laß ihm Zeit. Frag, ob die Erzieher ihn vorbereiten können und ansonsten hilft nur Geduld.
     
  6. AW: Kiga-Abholproblem

    Hallo Schäfchen

    Ich versteh ihn ja, das er bei meinem Anblick nicht gleich in Begeisterung ausbricht:
    Mama - hat er immer
    Kiga - ist neu und fürchterlich interessant

    Momentan plane ich auch zwischen 10 - 20 Minuten Abholzeit ein.

    Es ist ja auch heute erst der 4. Tag, wenn man die Schnuppertage nicht mitzählt.
    Das es Zeit braucht, das ist mir klar.

    Schlimm wird es dann bestimmt nächste Woche - da ist der Kiga zu!

    LG
    Maren, die sich in Geduld übt :ommmm:
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kiga-Abholproblem

    Au backe, so kurz nach dem Beginn. na dan lass dir mal viel Action einfallen :) feren sind bei uns immer furchtbar, Gott sei Dank wird das Wetter spielplatztauglicher.
     
  8. AW: Kiga-Abholproblem

    Ich hoffe einfach mal, dass Aryon an unseren bisherigen Vormittagsunternehmungen immer noch Spass hat!
    Mal gucken, was ich mir zusätzlich noch einfallen lasse.
    Vorschläge nehme ich gerne entgegen (möglichst ohne Auto machbar).

    LG
    Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...