Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Paulchen, 15. Dezember 2011.

  1. Wir waren heute beim Kieferorthopäden und es ist in der Tat so, dass Paul eine Fehlstellung hat. Er wird, sobald der erste Eckzahn wackelt, eine Klammer bekommen, also demnächst.

    Könnt ihr mir erzählen, wofür ihr euch bei den Kindern entschieden habt? Er wird in jedem Fall eine feste Klammer bekommen in Kombi mit einer herausnehmbaren, meinte die KO. Wir werden dann nochmal eine Zweitmeinung einholen, aber der Zahnarzt hatte uns ja aus gutem Grund hingeschickt... weil er meinte, der Kiefer ist zu klein für die Zähne.

    Haben eure Kinder Brackets? Aus Metall, Mini oder Normal, aus Kunststoff oder Keramik? Welche Vor- und Nachteile haben sich für eure Kinder ergeben? Erzählt doch mal, ich muss mich langsam darauf vorbereiten, und bin da immer sehr gründlich.

    Liebe Grüße,

    Katja
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Hallo,

    Yannick bekommt am Montag seine Zahnspange, auch das Kiefer zu klein (ein Zahn bohrt sich schon falsch durch, wg. mangelnden Platz) und dadurch Kreuzbiß, bei reicht aber eine lose Spange die dann so eine Schraube hat, die man nachziehen muss.

    Wir sind bei der Frau unseres Zahnarztes und die macht einen sehr kompetenten Eindruck, so daß wir jetzt ohne 2te Meinung starten.

    Lg
    Su
     
  3. AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Ah, ich denke auch, dass wir mit einer losen anfangen werden. Paul hat allerdings keinen Kreuzbiss, sondern ?, ich habs leider vergessen, blöd.

    Ich bin gespannt, was du erzählen wirst - halt uns mal auf dem Laufenden! Eine lose Spange hatte ich ja auch. Ich hab ein bissel Angst vor den Brackets, weil mein Kind nicht besonders gute Zähne hat, obwohl wir wenig Süsses essen und sehr gut und viel und intensiv putzen, hatte er schon drei Mal Mini-Karies an den Milchzähnen. Der ZA hat schon gesagt, dass die Substanz nicht so toll ist. Daher habe ich Angst, dass sich bei den festsitzenden Dingern Karies bildet...
     
  4. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Laura hatte auch ne kieferfehlstellung.
    Sie hat eine feste Spange. Brackets haben wir die etwas kleineren genommen, haben dann einen Aufpreis gekostet. Aber die sind zum aufschieben, so dass nicht um jedes bracket ein Gummi rum kommt, sondern der Draht durch ausschieben der brackets eingelegt wird.
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Yannick hat übrigens als Farbe blau mit Glitzer gewählt....
     
  6. AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Hahah, da bin ich ja mal gespannt, obs bei Paul lila oder rosa mit Glitzer wird. Mach doch mal ein Bild davon :)
     
  7. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Hihi,

    wir hatten rosa/ila Glitzer.
    Jetzt haben wir eine lose Spange, die sie nur nachts tragen muss damit sich nicht alles wieder verschiebt.
    Milena hatte ein 3/4Jahr eine lose Spange, ihre Zähne sind toll geworden
     
  8. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Kieferfehlstellung - für welche Lösung habt ihr euch entschieden?

    Hier häng ich mich mal dran, denn Nica ist zwar erst knappe 8 Jahre alt, aber man hat uns schon früh gesagt, dass sie einen Überbiss hat, der mit einer Spange korrigiert werden muss. Wir wollen im Frühjahr mal bei einem Kieferorthopäden vorstellig werden....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...