kidoc bemängelt essensplan, auch @ Ute!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Conny, 30. Oktober 2003.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Waren wegen einer heftigen Bronchitis beim Kinderarzt. Er hat uns dann auch nach unserem Essensplan gefragt, der momentan wie folgt aussieht:

    morgens ca. 9 Uhr: Milchbrei (aus MM2 und Flocken), höchstens 150 g, mehr mag er nicht (teilweise weniger)
    mittags, 12-13 Uhr: GKF 190 g (hat noch keine Zähne, also 4-Monatsgläser, Menge reicht ihm)
    nachmittags 16-17 Uhr: OGB, ca. 150-180 g
    abends: Fertigmilchbrei (derzeit Apfel-Banane Joghurt von Milupa), ca. 160-180 g
    um 22.30 Uhr: MM2, ca. 150-180 ml im Schlaf

    Naja und dem Herren Doktor passt eben die 22.30 Flasche nicht. Das wäre problematisch wegen der Zähne (noch hat er keinen einzigen, ob ihm das aufgefallen wäre??). Und ausserdem wäre er jetzt in einem Alter wo man an Familienessen teilhaben lassen sollte und auch die Zeiten dafür. Ich fand den Plan bisher recht gut, ausser das er momentan (wohl Krankheits- und Zahungsbedingt) wieder etwas schlechter ißt (mengenmäßig) bzw. viel lieber im Hochstuhl steht als sitzt :o und ich ihn schon anbinden mußte, damit er mir nicht rausfällt :-? ......

    Aufgrund seines zarten Körperbaus und dem Saugbedürfnis, war ich immer froh, dass er wenigstens noch 1x Flasche trinkt (im Wachzustand ja sinnlos, habs gestern erst wieder ausprobiert).
    Tja, was soll ich ändern?
    Er interessiert sich sehr für unser Essen (also wenn wir Abendbrot essen zum Beispiel) und hat auch schonmal Toast probieren dürfen, das schmeckte!! Allerdings ist es eben ohne Zähne problematisch, da er sich manchmal noch verschluckt und ich deshalb sehr vorsichtig bin damit.
    Ich würde halt mal auf Zähne warten, rein intuitiv.....

    Vielen Dank für die Tipps,

    Gruss Conny
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Conny,

    dein Speiseplan ist alters- und kindgerecht (ohne Zähne etc). Lass dich nicht verunsichern.

    Auch die Spätflasche ist, solange sie nicht dauergenuckelt wird, und nach Zahndurchbruch ein bis zweimal täglich auf Zahnpflege geachtet wird kein Problem http://babyundkinderpflege.de/Erste_Zahnpflege.htm

    ich würde genauso weitermachen :jaja:

    Ute
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo Ute!
    Vielen Dank für deine Antwort - dann bin ich ja erstmal beruhigt. Die Nachtflasche ist in max. 4 Minuten getrunken - länger hat er noch nie gebraucht. Das zählt glaub ich nicht zum Dauernuckeln :D ...

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...