Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Jaspis, 3. Dezember 2009.

  1. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mein Kiesel-Sohn wünscht sich so gerne ein paar englische Bücher. Am liebsten so in der Art von 'Alice im Wunderland' oder so. Klassiker, aber kein Charles Dickens und kein Shakespeare (O-Ton :rolleyes:)

    Da geb ich doch glatt zu, dass ich echt heftigst überfordert bin mit dem Thema.

    Was würdet ihr da empfehlen?

    Lieben Gruss
    J.
     
  2. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Mir fallen auf Anhieb nur die Kinderbuch-Klassiker ein: Wind in the Willows, The Secret Garden, Peter Pan, Tom Sawyer and Huckleberry Finn.... aber ich denke, Dein Sohn ist schon älter, oder :???:
     
  3. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Ja, ist er. 18. Und er war grad vor kurzem so total begeistert von der Alice und er meinte echt er hätte gerne noch so einiges in der Art weil das Buch sooooo gut sei *g*

    Ich bin aber sicher, dass er auch anderes lesen wird. Allerdings wohl eher weniger Fantasy und Co, ich hab den Eindruck, dass diese Phase grad vorbei ist.

    Ganz schön schwierig, ne?

    liebe Grüsse
    J.
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Ach schad, was Fantasy angeht, wäre das Wheel of Time doch gut für ihn. Ansonsten, hm, einfach mal im Buchladen schauen?

    Salat
     
  5. Kathy

    Kathy Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. August 2003
    Beiträge:
    5.010
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Mein erstes Buch auf englisch war "A christmas carol" :zwinker: (die Story über Ebenezer Scrooge und den Geistern der Weihnacht). Müsste jetzt grad in den Kinos sein, glaub ich :???:. Ist gut zu lesen :jaja:. Ist allerdings von Charles Dickens ;-).

    Ansonsten, mal überlegen :???:, wie wäre es mit "Club der toten Dichter"?

    Er wills sicherlich zum besser Englisch lernen, oder? Wie wäre es dann mit nem Buch, was er vielleicht schon auf deutsch kennt, also nicht ganz so ahnungslos ist worum es geht :zwinker:. Dann macht das auch mehr Spaß finde ich.

    Ich überleg noch mal weiter, vielleicht fällt mir noch was ein.
     
  6. happyfrolic

    happyfrolic Erklärbär

    Registriert seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Stöber doch mal hier:

    http://www.wordsworthclassics.com/wordsworth/default.aspx

    Von dem Verlag hab ich auch einiges, da sind tolle Klassiker dabei.

    Schade, Fantasy hätte ich sonst noch einen Tipp oder zwei gehabt, auch in englischsprachig. Ich find die oft im Original einfach besser als in der Übersetzung. Wheel of Time wär auch dabei gewesen :mrgreen: Oder Sword of Truth von Terry Goodkind. Noch besser: Kingkiller Chronicle von Patrick Rothfuss.....
     
  7. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Frau Salat: werd ich machen. Nur wenn ich die Bücher nicht kenne, find ichs echt schwierig was zu kaufen.

    Kathy, Club der Toten Dichter ist notiert. Danke dir :)

    Er spricht und liest ziemlich flüssig. Ihm gehts nicht in erster Linie um den Lerneffekt. Er meinte heute, dass er irgendwie lesemüde ist in Deutsch (muss ja fürs Abi ziemlich viel reinsaugen).

    Es dürfen durchaus auch interessante Erwachsenenbücher sein.

    Ach schwierig, ich weiss....

    J.
     
  8. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kennt sich jemand mit englischsprachiger Literatur aus?

    Ich habe jetzt gerade mal im Geiste meine Englisch-Schullektüren durchgekaut, wirklich hängengeblieben ist aber nur "Harold und Maude". Total schönes Buch über eine "verrückte" Liebe.

    Wenn es was klassisches sein soll - vielleicht "Sherlock Holmes" oder "Call of the Wild" von Jack London?
    Verschlungen hab ich "Pride and Prejudice" von Jane Austen, aber für einen 18 jährigen jungen Mann ist das glaub ich nix :)

    Wenn er skurille Sachen mag - wie wärs mit Terry Pratchett? Ist auch nicht allzu schwierig zu lesen.


    [ISBN]3883891649[/ISBN]

    [ISBN]0553212338[/ISBN]


    [ISBN]0553212419[/ISBN]

    [ISBN]0552131059[/ISBN]
     
    #8 Alena, 3. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...