Kennt ihr das - Gedicht über´s schlafen

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Kerstin mit Kim, 29. August 2004.

  1. Ich habe es gerade in einem anderen Forum gelesen und finde es sehr schön.

    Nachtruhe

    Füße tappen nachts durch den Flur -
    ratlose Eltern: was machen wir nur?
    Schlechter Traum oder Durst nach Tee,
    manchmal tut der Bauch dir weh...
    alles vorgetäuscht denken wir.
    Ab, marsch, in dein Bett mit dir !

    Eines nachts geht's zu sehr an die Nerven -
    ach was, warum solln wir dich wieder rauswerfen ?
    Meinetwegen komm in die Mitte,
    doch möglichst bewegungslos lieg dort bitte !
    Komm nicht auf die Idee zu strampeln
    oder uns in den Bauch zu trampeln.

    War`n wir die ganze Zeit eigentlich blind ?
    Ist es nicht dein Recht als Kind
    unsre Nähe zu suchen, Wärme und Vertrauen,
    Zärtlichkeit, auf die du imme rkannst bauen ?
    Ach, komm doch rüber, komm doch her,
    du lebendiger kleiner Kuschelbär.
     
  2. Irgendwie nur

    super :bravo:

    Und vor allem so wahr :-D
     
  3. Das habe ich eben auch gedacht als Kim wieder kam und meinte "Mama mein Tee".
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie schööööööööööööööööön :bravo: :bravo: :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...