Kennt ihr das auch?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von BRITTA1982NRW, 1. September 2005.

  1. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Mein sohn hat bisher immer wunderbar geschlafen musste zwar mal ab und an in der Nacht aufstehen weil er seinen Schnuller nicht gefunden hat.
    Das ist ja nicht so Dramatisch seit ca einer woche meint Tim die Nacht ist um 5,30 Uhr zuende!!!
    Sonst schläft er immer bis 7 oder sogar 7.30 uhr!!
    Wir haben jetzt schon versucht ihn später ins Bett zubringen ihn mittags kein Mittagsschlafen machen lassen aber es hilft alles nix!!!
    Kann sich jemand vorstellen was das ist und was ich dagegen machen kann???
    Es ist auch kein hunger denn wenn erum 6 Uhr aufsteht spielt er!!!
    Essen gibt es wie vorher erst um 8 uhr!!!
    Ich versteh es echt nicht woran kann es denn liegen!!
    Manchmal ist es sogar so das er dann total am schreien ist und sich auch von mir auf dem Arm erst nach 10 min beruhigen lässt!!!!
    Wer hat einen Tipp bzw hat jemand ähnliche Erfahrungen mit seinen Kindern gemacht???
     
  2. M&M

    M&M Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am schönstens platz der welt;-)
    Hi Britta! Genau das machen wir im moment mit Maik durch ! Er bekommt im Moment wieder Zähne vieleicht ist deiner auch drann und bekommt zähne das kann gut sein. ;-)
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo Britta,

    ich würde auch auf Zähne tippen, auch wenn man sie manchmal erst einige Zeit später sieht.

    Liebe Grüße
    Corinna
     
  4. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    Das hatten wir auch.. ich sag mal vorsichtig hatten.. denn seit zwei tagen schläft paul wieder bis halb sieben sieben.. aber vorher.. war er auch wochenlang so früh wach.. aber auch er hat wieder zöhne bekommen.. ob es daran liegt und lag weiss ich leider auch nicht wirklich :-?

    lg steffi
     
  5. BRITTA1982NRW

    BRITTA1982NRW Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    3.282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Essen
    Mh oki danke für die Tipps!!!
    Aber Zähne schliesse ich eigentlich aus!!Dann würde er auch die Nacht mal machsein denke ich!!
    Aber nun gutwerde mal beobachten ob der 13 Zahn anrückt!!
     
  6. Hallo Britta!

    Wenn du Zähnchen ausschließen kannst, dann wird es an einem verkürzten Schlafbedarf liegen. Vielleicht bedingt durch einen Entwicklungssprung oder einfach nur ne Phase im Sommer, wo es früher hell wird.

    Wenn du Schlafenszeiten verschieben möchtest, dann must du wirklich 1 bis 2 Wochen Geduld haben, bis sich ein anderer Rhythmus einpendelt. D.h. wenn du z.B. nur mal an einem Tag das Mittagsschläfchen weg lässt, zeig sich noch keine Wirkung, die Wirkung tritt erst nach ner Woche ohne Mittagsschlaf ein, da sich die innere Uhr nicht so schnell umstellen kann. Einmal länger auflassen oder Mittagsschlaf streichen führt dann dazu, dass Tim trotzdem wieder um 5.30 Uhr aufwacht, und nölig ist, weil er zu wenig Schlaf bekam.

    Wann geht er denn normalerweise zu Bett? Und wie lange schläft er genau Mittags? Den Mittagsschlaf ganz zu streichen, hält er nämlich vielleicht noch nicht durch. Damit ihr morgens wieder 1 1/2 bis 2 Stunden länger schlafen könnt, würd ich ein Stündchen abends "einsparen" und Tim länger auflassen und den Mittagsschlaf um ein Stündchen (oder ein halbes) verkürzen.
    Jedenfalls solltest du wirklich langsam und geduldig vorgehen, also nicht gleich ne ganze Stunde verschieben, sondern im 15 bis 30 Minutenschrittchen. Anschließend immer ein, zwei Tage warten, bis sich die neuen Zeiten eingependelt haben und wieder um 15-30 min. "schieben".

    lg, Johanna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...