keinen schlaf mehr

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von emluro, 21. Juni 2004.

  1. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    :( hallo liebe leute,

    ich brauche dringend einen ultimativen tipp für die nacht,
    romie zahnt irgendwie permanent, ist der eine durch, kündigt sich der nächste an, sie schläft keine nacht mehr durch, und schreit über stunden... ich gebe ihr mitlerweile schon paracetamol ,obwohl ich gar kein freund davon bin, aber irgendwie komme ich nachts gar nicht mehr nicht mehr zum schlafen, ab 1 uhr ist schicht, bis ca. halb fünf. und um 6 geht der wecker. ich gehe auf dem zahnfleisch , und die beziehung kriselt dadurch auch langsam....

    stefan schläft schon fast jede nacht bei luzie im zimmer,damit wenigstes er ruhe hat... ich brauche als dringen HIIIIIILFEE :o

    hat jemand DEN "tipp"?
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Wie alt ist deine Kleine denn ??????

    Waren vielleicht noch Erkältungskrankheiten, Impfungen oder Nahrungswechsel in letzter Zeit :?:

    Was hast du schon versucht außer Paracetamol?

    Kennst du das hier schon www.babyernaehrung.de/zahnen.htm ?

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     
  3. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    hallo,
    romie ist ende märz ein jahr alt geworden...
    nein, es gab keine ernährungsumstellung oder irged etwas auffälliges in der letzten zeit.
    ich habe osanit versucht.. und chamomilla d6 das hat bei den anderen kindern sehr gut geholfen.
    ich habe absolut keine ahnung was mit ihr los ist.
    ich meine---- gut, laut kiefer sehe ich was los ist, aber es nimmt irgendwie kein ende----- oder wenigstens eine pause für uns.

    die anderen beiden waren auch immer ganz füchterlich wund während der zahnungsphase.
    das hat romie auch.
    der windelinhalt riecht wie essigreiniger.
    da hat opium (globuli) enorm geholfen.
    aber leider auch nur bei meiner grossen tochter.....
    wie gesagt, bei romie will rein gar nichts helfen im moment.

    sie ist völlig ausser sich in der nacht und regelrecht hysterisch.
    so kennen wir sie im normalfall gar nicht :-(
     
  4. Ooooooooooooooooch, ihr Armen :tröst: . Das klingt ja nach Horrornächten.
    Die hatten wir beim letzten Zahn der durchkam auch. Marlene war nachts regelmäßig 1 bis 4 h wach und hat auch tagsüber den Schlaf nicht aufgeholt. Es dauerte bei uns aber gsd nur eine Woche, bis der Zahn durch war. Aber mir ging es dabei trotzdem hundeelend, ich konnte mich nur mit Red Bull, Kaffee und Cola auf den Beinen halten :-D . Und Toni war auch schon fix und fertig, weil er um 5.45 aufstehen muss.

    Habt ihr es schon mal mit Viburcol Zäpfchen versucht. Die sind homöopathisch und wirken beruhigend, schmerzstillend und fiebersenkend. Wäre eine Alternative zu Paracetamol. Manche Kinder reagieren auch sehr gut auf bestimmte Bachblütenmischungen speziell fürs Zahnen oder auf ne Bernsteinkette.

    Sonst hab ich leider keine Tips für euch. Trotzdem gute Besserung und alles Liebe,

    Johanna
     
  5. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    hallo,
    ich habe bei schreibaby nun eine kette und diverse öle bestellt ! danke für den tip !
    ich bin gespannt ob sie es angenehm finden wird.

    ach ja, und die zäpfchen habe ich auch gekauft !!

    ich habe den eindruck das sie dadurch wirklich entspannter ist.. aber das kann auch zufall sein. denn es ist ja nichts anderes drin als sie schon an globuli bekam... *wunder*

    der popo ist im moment auch ganz wunderschön abgeheilt. also scheint doch der zahnungs- schub vorbei zu sein.

    romie ist im allgemeinen schon sehr viel anstrengender und aufgekratzter als die andern beiden töchter...
    liegt wahrscheinlich auch am allgemeinem tumult hier ;-) tagsüber meine ich.


    ich wollte mich nur schonmal bedanken !
    ich hoffe auf linderung in den nächsten wochen
    :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...