Keine Milchflaschen mehr !

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Anna Lena, 7. März 2004.

  1. Anna Lena

    Anna Lena Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    irgendwie ist zur Zeit alles durcheinander :? . Anna Lena ist jetzt seit letzten Montag krank, hatte dazu auch schon im Krankenforum gepostet aber was mich jetzt mal wieder unsicher macht ist, dass sie keine einzige Flasche mit ihrer heißgeliebten Milch trinkt und wenn es dann doch mal klappt dann sind es gerade mal 100 ml ! Angefangen hat es wie gesagt mit der Erältung (Ohren und Hals entzündet), die Ohren sind aufjeden Fall wieder in Ordnung und der Hals ist aber noch gerötet.
    Sie trinkt alles andere ausser Milch egal in was für einem Behälter und in welcher Temperatur, dabei konnte ich vor der Erkrankung selbst in der Nacht 1-2 mal aufstehen für die Flasche.
    Jetzt wird sie zwar auch noch wach aber sie will dann keine Milch.
    Ich mach mir halt Sorgen weil sie so gut wie gar nichts in der Woche gegessen hat und heute hat sie gerade mal ein 3/4 Glas gegessen, eine Scheibe tocken Brot und ein paar Cornflakes mit Milch (war ja schonmal wieder was :bravo: ) aber wie gesagt ihre Flasche auf keinen Fall.

    Hat sie sich vielleicht jetzt selber die Flasche abgewöhnt ?
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hallo!
    Möglich ist das. Christoph hat schon lange keine Flasche mehr gemocht. Er bekommt jetzt morgens und abends Milupino im Glas mit Strohhalm 8) . Ist die einzige Variante wo er es mag. Und ausserdem nur bei Zimmertemperatur, auf keinen Fall warm, da schüttelt er sich bei *G*

    Vielleicht findet ihr ja eine andere Form von Milch-Tankstelle!

    LG Conny
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...