Keine Kostenübernahme?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Alina, 10. Juli 2006.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Wenn ich im Geburtshaus Entbinde enstehen ja Kosten die ich bzw. die Kasse zu tragen hat. Jetzt hab ich aber durch meine Kasse erfahren das diese Kosten nicht mehr übernommen werden dürfen. Das hätte ein Bundessozialgerichtsurteil beschlossen. Nur komisch ist, das meine Hebamme und 3 andere Kassen davon noch nichts wissen. Habt ihr sowas in der Art gehört? Das diese Kosten nicht mehr übernommen werden dürfen?

    Ich finde es total schwachsinnig denn die Krankenkassen würden doch "meine" 155€ wesentlich günstiger kommen als würde ich zb. 4 Tage im KH liegen...

    Ich als "dummer" Kunde weiß jetzt nicht was ich glauben oder tun soll. Natürlich könnte ich wechseln, was aber nichts bringen würde da das früheste eintrittsdatum der 1.10 wäre. Nicht das wir die 155€ nicht zahlen wollen (also bevor ich ins Kh gehe) bezahlen wir die gern. Aber natürlich sehen wir das nicht so ein wenn die Kasse uns einen Bären aufbindet...

    Wisst ihr wie ich meine? Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen in dem mir das wirklchi jemand "bestätigen" kann ? ;-)

    lg Alina
     
  2. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Kostenübernahme?

    Ich habe an meine Hebamme 155,-- € entrichten müssen - das war quasi der Betrag für die "Bereitschaftsleistung" der Hebamme. Diese wurden nicht von der Kasse übernommen.

    Kann es sein, dass das diese Summe ist oder kämen die dann noch einmal dazu?

    LG
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Keine Kostenübernahme?

    Nee diese Kosten sind das nicht. Das sind Betriebskosten wie Miete/Abwasser/Strom etc.

    Und normal wurde das auch getragen. Ich wäre ja nicht die erste die dort Entbindet. Nur die Kasse MUSS nicht. Aber jetzt wie gesagt DARF sie angeblich nicht mehr. Nur komisch das 3 unterschiedliche Kassen (ausgenommen meine) nichts von diesem neuen Gesetz wussten...

    lg
     
  4. Laney

    Laney Strandluder

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Kostenübernahme?

    Hab grad mal bei Google geschaut, Ökotest schreibt (von 2006):

    Quelle: oekotest.de

    Liebe Grüße
    Kim
     
  6. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Keine Kostenübernahme?

    Was ich dazu gehört/gelesen habe: Es gibt ein Grundsatzurteil des Bundessozialgerichtes vom Februar 2006. Guckst du hier: Kasse müssen Geburtshaus-Entbindung nur teilweise zahlen

    Daraufhin sind wohl einige Kassen von ihren Verträgen mit Geburtshäusern zurückgetreten - deine Kasse gehört dann wohl dazu. :(

    Sehr ärgerlich das ganze....

    Lieben Gruss :tröst:
    Doreen
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Keine Kostenübernahme?

    Danke euch :bussi:

    Ich weiß ja das diese Kosten NICHT übernommen werden MÜSSEN!! Sie könnten aber, ist ja von Kasse zu Kasse unterschiedlich. Mir hat jetzt aber meine halt gesagt das KEINE KASSE diese Kosten mehr tragen DARF, weil es so beschlossen ist. Das lese ich aber nicht raus...ok aufregen würde nix bringen weil wenn wir wechseln würden, würden die das ja nicht rückwirkend bezahlen.

    Also wenn es so ist, das meine Kasse schon zurückgetreten ist hab ich die A-Karte.

    Und ärgerlich find ich das mir dann gesagt wird das es keine Kasse mehr darf (was ich ja aber nicht genau weiß ) Bestimmt damit ich bloß nich wechsel ;-)

    lg Alina
     
  8. AW: Keine Kostenübernahme?

    hallo alina,

    dann entbinde doch im kh und geh danach nach hause. ich bin bei leon auch nur 1 nacht geblieben, weil er samstag morgen um 0.50 uhr auf die welt kam und wir seit freitag 8 uhr im kh waren. ich musste zwar unterschreiben auf eigene verantwortung, aber das müsstest du ja im geburtshaus auch.

    lg kristin
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...