Keine Gewichtszunahme

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Safiyya, 5. Mai 2005.

  1. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Hallo zusammen

    Als ich vor drei Wochen bei meinem FA hatte der mir gesagt, das ich jetzt jede Woche ein wenig zunehmen werde. Ja, er erwähnte noch, das es nicht unbedingt mehr sein sollte.
    Aber bei mir ist nicht das Problem momentan, das ich zu viel zunehme, sondern das ich wieder etwas abgenommen habe. Ich hab auch nicht das Gefühl, das mein Bauch unbedingt nun größer wird. Der Babybauch ist es schon gegenüber andere Schwangere, die so weit sind wie ich klein. :-?
    Insgesamt habe ich jetzt um die 10 Kilo zugenommen.

    Irgendwie mache ich mir Sorgen, das mein Baby sich nicht mehr so gut entwickelt und wächst.

    Jetzt wollte ich mal fragen, wie es bei euch so ist/war. Ich mache mir schon Gedanken. Ich habe am Montag meinen nächsten VU-Termin. Aber bis dort hin ist es noch lange 4 Tage.
     
  2. Mein Bauch gehört ja auch eher zur kompakten Sorte Im Geburtsvorbereitungskurs kome ich mir manchmal richtig "schlank" vor ;-)
    Zugenommen habe ich bisher etwa so viel wie du, nämlich 11kg. War vorher normalgewichtig. In den letzten 2 Wochen habe ich auch etwas weniger zugelegt als in den Wochen davor, und das, obwohl ich jetzt auch noch Wassereinlagerungen habe.

    Es wundert mich irgendwie auch, denn eigentlich müsste ich doch alleine durch das Gewicht des Babys mehr zunehmen. Da ich mich aber gut fühle und das baby munter in mir rumturnt (wenn auch nicht mehr ganz so extrem wie vor 2 Wochen noch), mache ich mir eigentlich keine Sorgen.
    Und ich denke, das solltest du auch nicht tun. Mein nächster VU-Termin (+3.US) ist in 5 Tagen :)
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Hallo Safiyya,
    mach Dir keine Sorgen wegen dem Gewicht. Bei Leon habe ich insgesamt 10 Kg zugenommen und in den letzten beiden Monaten bereits wieder 2 Kg abgenommen, Leon hat eben ganz gut von mir gezehrt ;-)

    Ich denke Deinem Baby geht es gut und anhand Deines Bauchumfangs gegenüber anderen Schwangeren lässt sich nichts ableiten. Dann müsste ich jetzt ein Elefantenbaby bekommen bei meinem Bauch :-D !

    Liebe Grüße
    Tami
     
  4. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    Ich wünschte ich könnte sagen, ich hätte nur 10 kg. zugenommen. Ich sehe aus wie ein dickes Walross und habe bereits 20 kg. zugenommen.
    Ich habe Angst ein Riesenbaby zu bekommen.
    Deinem Zwerg geht es bestimmt gut. Ich kenne genut Schwangre denen man fast gar nicht angesehen hat, dass sie bereits im 8. oder teilweise 9. Monat waren. Mußte da gerade das letzte mal bei der Hebamme wieder staunen, als da eine rauskam, bei der man fast nichts gesehen hat, und die Hebamme meinte: ich glaube wir sehen uns nicht mehr zur nächsten VU.
    Ich denke aber solche Ängste sind ganz normal.

    LG Nadja
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    Ich versuche immer zu denken, das alles normal ist. Jetzt ist es aber so, das ich jedes mal meinen FA höre, als er sagte ich würde jetzt jede Wochen so uns so viel (ich weiß nicht mehr wieviel hundert Gramm) zunehmen. Er hat das auch so ausgedrückt, als ob es unbedingt so sein müßte. Und deshalb war ich heute wieder so überascht, als ich mich auf die Waage stellte.

    Seit gestern ist das Baby auch weniger aktiv. Aber Tage davor war es sehr aktiv, das ich mich schon fragte, wann es denn auch mal schläft. Tja und jetzt habe ich mich so an das rumpern im Bauch gewöhnt, das ich mir jetzt auch deswegen Gedanken mache.
    Ich bin seit gestern richtig niedergeschlagen und müde. Ich fühle mich irgendwie komisch. Und manchmal etwas Übelkeit. Blutdruck könnte ein wenig höher sein. Ich hatte deswegen auch schon überlegt morgen beim FA vorbeizuschauen. Aber da ich ja am Monatg eh einen Termin habe bin ich hin und her gerissen.

    Ich denke mal diese Gedanken kommen nur, weil in den letzten zwei Tagen wirklich vieles anders ist und ich dazu noch abgenommen habe. :-?

    Mit dem Bauch habe auch schon viele zu mir gesagt, das es kein Anhaltspunkt ist, wie groß er wird. Hauptsache das Baby entwickelt sich gut.
     
  6. anja-berlin

    anja-berlin Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    1.981
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich habe in meiner Schwangerschaft insgesamt nur 9 kg zugenommen, die nach der Geburt sofort wieder weg waren. Ich hatte in den ersten 4 Monaten ständig mit Übelkeit u kämpfen und habe erstmal ständig abgenommen, insgesamt 5,5 kg. Das Baby ist aber immer normal weiter gewachsen. Marvin hat sich halt das genommen was er brauchte, nur ich hab sozusagen darunter "gelitten". ALso würde ich mir nicht zu sehr Sorgen machen, solange der FA sagt dass alles ok ist.

    LG, Anja
     
  7. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Hallo Safiyya,

    Du hörst Dich sehr besorgt an. Kopf hoch, das wird bestimmt wieder! :tröst:

    Aber Du bist jetzt schon so unruhig - wie willst Du denn das Wochenende überstehen, wenn Dir nicht bald jemand Deine Ängste nimmt?!
    Ich rate Dir, geh morgen zu Deinem FA. Es ist sein Beruf, für Dich dazusein, Dich anzuschauen und Dich zu beruhigen. Und Du plumpst ihm ja nicht in den Sonntagnachmittagskaffee, sondern gehst morgen in der regulären Sprechzeit zu ihm.

    Stell Dir vor, Du würdest nicht zu ihm gehen. Du hältst es aus bis sagen wir Samstagabend. Dann sind Deine Befürchtungen so schlimm, dass Du es nicht mehr zu Hause aushältst. Was dann? In die Klinik? Da ist am Wochenende wahrscheinlich eine Notbesetzung. Jemand, den Du nicht kennst und der Dich nicht kennt und der vielleicht auch nicht auf Anhieb weiß, was zu tun ist ... An dieser Stelle muss ich mal den AiPlern :respekt: zollen, die im Praktikum Übermenschliches leisten - aber sie können eben einfach noch nicht in allen Notfallsituationen so handeln wie der Chefarzt mit 30 Jahren Erfahrung! :)neinnein: - gibt es eigentlich keinen smiley, der den Kopf schüttelt?)

    Für heute Nacht würde ich an Deiner Stelle Rescue-Tropfen nehmen, tief durchatmen - und morgen gleich als erstes beim FA den Termin machen.

    Wahrscheinlich ist es nur das Wetter, das Dir und Deinem Putzelchen zusetzt - aber lieber einmal zu viel zum Arzt, als einmal zu wenig! :jaja:

    Alles Gute und toi toi toi !!! :prima:
     
  8. wenn du ein ungutes gefühl hast, dann geh noch morgen gleich zum arzt und laß das abklären!

    zur gewichtszunahme kann ich dir von mir soviel sagen, ich bin jetzt 36. ssw und habe bisher nur 5 kg zugenommen, DAS ist wirklich wenig................

    lieben gruß und kopf hoch, annew
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...