Keine Flaschenmilch...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Nats, 25. August 2007.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    keinnt vielleicht jemand von euch das Problem,das euer Kind keine Flaschenmilch mag?? Egal welche Sorte?? Auch Milchbrei deswegen verweigert?

    Also eigentlich ist es ja kein richtiges Problem, aber mich nervt es ein wenig.
    Nele ist ja nun im Beikostalter und wir können auch schon einiges löffeln. Aber Milchbrei verweigert sie komplett, fängt an zu würgen. Das gleiche war ja immer, als ich versucht habe, ihr mal eine Flasche anzubieten. Ja mein Kind ist "verwöhnt". Nimmt nur die Brust, mittlerweile wohl auch die Flasche mit Trinkaufsatz und Tee (das wohl nur in ganz geringen Mengen...)...


    Na nu versuche ich morgen mal Reisflocken mit MuMi anzubieten, bisher klappte das nur mit Wasser....Hoffentlich klappt das ja wenigsten.
    Aber da sie jetzt schon eine 3. Löffelmahlzeit verlangt, muß ja irgendwann mal Milchbrei sein, oder? Ja ich weiß, sie ist ja erst ein halbes Jahr... Ich muß ihr noch Zeit geben....Ich weiß das ja alles....Aber auch wenn sie Hunger hat, dann verweigert sie die Brust. Geb ich ihr was mit dem Löffel, dann isst sie richtig große Mengen. Aber wird es nicht zuwenig Milch ??

    Wer weiß Rat?

    LG
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Keine Flaschenmilch...

    Ein direkten Rat kann ich dir nicht geben, aber Johanna ist auch so ein Kind. Sie hat keine Flaschenmilch genommen und dabei hab ich aber nur 2 Sorten ausprobiert :umfall:

    Und beim Grießbrei fing sie auch zu würgen an, aber weißt du seitwann sie den isst? Seit ich ihr 1-2 Teelöffel Obst mit rein mach... und das ist auch heute noch so. Vielleicht hilft das bei euch?

    lg
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Flaschenmilch...

    Hallo Alina,

    das hab ich auch schon probiert...Da würgt sie auch:rolleyes:Keine Chance...

    LG
     
  4. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: Keine Flaschenmilch...

    :winke:

    also mein sohn is allergisch auf kuhmilch, und hat deswegen auch immer alles verweigert und auch gewürgt, das ich dacht des kind implodiert :piebts:

    und als ich dann aber alles entweder mit sojamilch oder mit mandelmus gemacht hab anstelle normaler kuhmilch war des alles kein problem mehr, vielleicht hilft dir des weiter?

    viel glück weiterhin und schönen abend noch

    lg andi
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Flaschenmilch...

    Hallo Andi,

    bei uns in der Familie gibt es eigneltich keine Allergiker. Ob das bei Nele nu anders ist, das weiß ich nicht, Kuhmich bekommt sie ja so nicht.:???:
    Ich denke eher, das es eine Geschmackssache ist. Ich weiß es aber einfach nicht. Vielleicht werde ich Sojamilch ausprobieren. ABer die finde ich persönlich igitt ;-)

    LG
     
  6. 4nd1

    4nd1 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nicht da wo ich hingehör
    Homepage:
    AW: Keine Flaschenmilch...

    :winke: natascha


    ich habs aber auch so rausgefunden, das der nino auf kuhmilch allergisch is, weil er eben alles verweigert hat.
    und wennst dich an sojamilch gewöhnt hast, dann gehts eigentlich mitm trinken.
    aber was echt super war, wenn auch echt teuer war des mandelmus :)

    ich hab auch scho mal die laktosefreie milch gekauft, aber die vertragen wir leider auch ned :(

    also weiterhin viel glück, drück dir die daumen

    lg andi
     
  7. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Flaschenmilch...

    ich habe ein fast identosches Problem mit einem löffelchen birne pur von alnatura gelöst :), da mein Kleine Tigerchen auch ein "verwöhntes" brustbaby ist :)

    also, Säuglingsmilch mir Reisflocken und etwas (nicht viel, nur damit es nicht mehr nach flaschenmilch schmeckt) birne pur oder birnensaft - und wir löffeln leidenschaftlich :)

    (uups, so 'nen Rat gabs schon... schade, dass es bei euch nicht geht :()
     
    #7 Tigerchen, 26. August 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2007
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Keine Flaschenmilch...

    Also....ich hab heute nochmal experimentiert....

    Mit MuMi werden Reisflocken flüssig. Also zum Löffeln nicht geeignet:rolleyes:
    Nachdem wir aber die letzten Tage Milumil,Aptamil und das von Rossmann ausprobiert hatten (Ergebnis: Würgen) hab ich dann noch ein Pröbchen von Beba2 gehabt. Und 2 Löffelchen Pfirsich-weißichnichtwas- zu den Reisflocken gegeben und mein Kind hat genußvoll gegessen. Also werde ich es morgen nochmal probieren und wenn das Ergebnis so aussieht wie heute mal ein Päckchen kaufen.

    Na das ist doch mal was positives heute:bravo:

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...