Keine Flasche mehr,keine Milch mehr???

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Sheyla, 7. November 2005.

  1. Hallo zusammen

    Seit Freitag möchte Thara keine Milch mehr,auch nicht aus der Tasse.

    Einerseits bin ich froh das sie selber keine Flasche möchte andererseits macht es mir sorgen das sie gar keine Milch möchte.

    Mit Milupino habe ich es auch versucht leider kein Erfolg.

    Sie ist seit ein paar Tagen Krank(Fieber usw) kann es daran liegen?

    Alles andere aus der Schnabeltasse(Wasser Saftschorle stark verdünnt)trinkt sie.

    Was soll ich machen?

    Gruß

    Alma
     
  2. Hallo,

    noch vor kurzem hab ich hier gepostet, dass Fabian die Milupino Milch liebt und aus dem Becher trinkt- aber das gehört wieder der Vergangenheit an :nix: Seit ein paar Tagen verweigert er jegliche Milch, ebenso Naturjoghurt mit Alnatura Kindermüsli. Ich mache mir auch ein bißchen Sorgen, wenn er gar keine Milch bzw. Milchprodukte mehr möchte.
    Aber mittlerweile weiß ich auch nicht mehr, was ich noch anbieten soll. Wasser trinkt Fabian auch aus seiner Tasse, nur mit Milch haben wir keinen Erfolg mehr... Ich konnte dir leider nicht helfen, aber uns geht's genau so..
     
  3. Hallo silke

    Also Naturjoghurt mag sie auch nicht ich habe ihr jetzt Fruchtzwerg gegeben:-(

    Ich weiß das es keine Gute alternative ist aber besser als gar nichts oder?

    Ich wollte nur wissen ob das ein Zeichen ist das sie keine Flasche mehr mag.

    Sie ißt momentan sehr schlecht vieleicht trinkt sie dann wieder Milch.

    Liebe Grüße

    Alma
     
  4. Hallo Alma,

    ich gebe Fabian auch öfter Fruchtzwerge. Aber da ist wenigstens kein Zucker drin, wie in den Quark/Joghurt Gläschen. Deshalb denke ich auch, es ist besser als nichts...
    Sonst weiß ich nämlich auch nicht, was ich noch machen soll... :bahnhof:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...