Kein Wundsein mehr vom rohen Apfel

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Melanie, 14. März 2003.

  1. Hallo,

    Janina wurde von rohem Apfel, egal ob gerieben oder in Stückchen, immer wund.

    Jetzt habe ich es vorgestern mit einem halben Apfel probiert und gestern auch noch mal. Und siehe da, nichts mehr mit Wundsein.

    Kann es sein, dass ihr Organismus jetzt schon weiter ausgereift ist oder liegt es eventuell an der Apfelsorte (das war jetzt unsere dritte Sorte)?

    Endlich mal nicht nur Bananen :bravo:

    Melanie
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ja, der Organismus reift mit dem zunehmenden Alter und anfängliche "Unverträglichkeiten" werden verschwinden.

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby wund von apfel

Die Seite wird geladen...