Kein Mittagsschlaf in Krabbelstube?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Wiesel, 9. September 2005.

  1. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo zusammen,

    ich gucke mir momentan viele Krabbelstuben für den Schlawiner an. Ich möchte, dass er ab mitte nächsten Jahres dort hin geht.

    Heute habe ich eine besichtigt, in der die Kinder keinen Mittagsschlaf machen. Die Zeiten dort sind von 8 bis 14:30 Uhr.

    Es wird dort wohl so gehandhabt, dass die Kinder schon hingelegt werden, wenn man ihnen die Müdigkeit ansieht. Nun sind die Verhältnisse da aber schon etwas beengt, so daß dann auch immer andere Kinder um das schlafende Kind herum spielen.

    Ich finde aber, dass die kleinen Mäuse schon einen Mittagsschlaf machen sollten. Wie findet Ihr das? Was sagt Eure Erfahrung?

    Angelo macht momentan ein Vormittags-, Mittags- und Nachmittagsschläfchen. Normale Bettzeit ist um 19:00 Uhr und er schläft meist auch bis 6:45 Uhr (gaaaaaaaaaaaaanz selten mal länger).

    Liebe Grüße
     
  2. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also ich weiß nicht. Ob das die richte Stätte ist? Ein Kind sollte doch normalerweise Mittags noch in Ruhe schlafen. Ich könnte mir vorstellen, dass mein Mico dort nicht schlafen würde, da wäre er nur noch mehr aufgedreht. Und nach 14.30 Uhr hinlegen, da denke ich, dass dann der Abend sehr lang wird ....
     
  3. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, ob es die richtige Krabbelstube ist... wer weiß. Ich sehe mir ja ganz viele andere an und bin auch auf allen Wartelisten. Aber hier ist es halt so, daß man nicht so einfach einen Krabbelstubenplatz bekommt. Die Erzieherinnen waren ja auch alle sehr nett, aber die beengten Verhältnisse und das fehlende Mittagsschläfchen sind in meinen Augen halt große Minuspunkte.

    Bin mal gespannt, was die anderen Mamas dazu sagen.

    Viele Grüße
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Für eine Krabbelstube finde ich es schon recht ungewöhnlich, daß dort keine ungestörten Schlafmöglichkeiten vorhanden sind.
    In dem Mini-Kindergarten, in dem Marlene war, mußten die Kinder nicht unbedingt über Mittag schlafen, aber die, die es gewöhnt waren und brauchten (es waren auch viele Babies da) konnten in einem separaten Raum schlafen.

    Wenn der Kleine sogar mehrere Schlafzeiten am Tag braucht, würde ich bei der Wahl der Krippe auf jeden Fall darauf achten.

    :winke:
     
  5. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das würde in meinen Augen überhaupt gar nicht in Frage kommen.
    Eine Krabbelstube ohne separaten Schlafplatz??? In dem Alter brauchen die Kleinen doch noch ihr ungestörtes Schläfchen... okay, manche stört es nicht, wenn es ringsrum lärmt, aber sowas würde ich meinem Kind nicht zumuten wollen. Vielleicht bekommst Du ja noch einen anderen Platz!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...