Kein Fernseher im Haus

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von k.brinker, 16. Februar 2012.

  1. k.brinker

    k.brinker Benutzer(in) ist gesperrt
    Gesperrt

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo ihr Lieben,

    wir haben uns schon vor einiger Zeit entschieden unseren Fernseher abzuschaffen bzw. das Gerät inklusive DVD-Player und Co gibt es noch, aber er ist halt nicht mehr angeschlossen. Ich finde es auch gut wenn Kinder draussen spielen, etwas mit Lego bauen und ähnliche Dinge tun, ich konnte mich früher auch gut mit mir selbst beschäfftigen und hätte elektronik nicht wirklich gebraucht. Heut zu Tage haben die Kids ja schon sehr früh allen erdenklichen Multimediakramms, egal ob Handy, Spielekonsolen etc. Einige Fernsehserien sind ja sogar im Kindergarten teilweise schon Gesprächsstoff Nummer 1.
    Ich frage mich, ob es nicht besser ist, den Fernseher anzuschliessen und Kindern eine Sendung oder eine Stunde am Tag zu erlauben, allein wegen den anderen Kindern und damit sie mitreden können.

    Liebe Grüße
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kein Fernseher im Haus

    wenn es dir wichtig ist, dass deinen Kinder mitreden können, musst du den Apparat halt wieder anschliessen. Da ist er ja noch, also wo ist das Problem ?

    lg
    Bärbel
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kein Fernseher im Haus

    :winke:

    Was spricht denn dagegen, täglich eine halbe Stunde zu kucken? Deswegen wird doch noch genauso Lego gebaut, Verkleiden gespielt, draussen im Dreck rumgehüpft.

    Ums Mitreden gänge es mir primär gar nicht. Ich z.B. finde einige Serien total gut die mein Sohn bzw. meine Kinder mögen, z.B. Willi wills wissen, Katrin und die Welt der Tiere oder Pur+ oder die Kindernachrichten Logo, Sendung mit der Maus etc.. Die schau ich auch gern mit an und man kann danach toll darüber sprechen.

    Wie alt sind denn Deine Kinder überhaupt?
     
  4. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: Kein Fernseher im Haus

    wir haben einen fernseher, aber unser kind schaut noch nicht fern... er war 2 mal im kino bis jetzt, 3 mal haben wir uns privatkino auf der uni gemacht und einmal doch einen film zu hause angeschaut :) wir sind beide keine fans vom tv schauen und wollte schon gar nicht, dass kind in den ersten 3 jahren schaut aus diversen gründen...

    ich würde mir gut überlegen, warum ihr den fernseher nicht habt oder haben wollt... nur wegen dem mitreden würde ich das nicht unbedingt einführen, wie gesagt, elias kennt fast nichts und kann überall mitreden, es gibt genug bücher zu filmen, serien etc., hörCDs und so weiter :) somit ist das wirklich kein problem, denke ich mir :)
     
  5. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.530
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: Kein Fernseher im Haus

    Also, Niklas hat kein Fernsehen geschaut, bis er 2 3/4 war und dann auch nur, weil die Oma in Italien das eingefuehrt hat (hatten vorher keinen TV). Jetzt ist er gut 4 1/2 und darf abends vor dem Schlafen eine halbe Stunde (give or take) eine DVD oder so gucken. Hier in Athiopien ist das Kidsprogramm auf arabische Sender reduziert und mit der DVD kann ich es besser kontrollieren...klappt prima und tagsueber spielt er schoen alleine mit allem moeglichen...muss auch dazu sagen, dass wir sehr viel Buecher lesen und auch im Kindergarten viel Wert auf andere Beschaeftigung und spielen im Freien gelegt wird (wenn nicht gerade Regenzeit ist).

    Schliess mich mal Bianca an...wie alt sind Deine Kinder?

    Liebe Gruesse,

    Ellis
     
  6. AW: Kein Fernseher im Haus

    Ooooh.
    Ganz besonders Tier-Sendungen habe ich als Kind immer geliebt und
    liebe sie heutzutage immer noch!

    Für mich hört es sich so an als wenn du deine Kinder sehr gut im
    Griff hast, ohne dass sie sich negativ dadurch kontrolliert fühlen.

    Generell finde ich es immer schlecht Sachen zu verbieten, weil dann
    der Reiz des Brechens dieses Verbots doch nur größer wird.
    Um in der Sprache der Natur zu sprechen: Ein natürliches, ausgewogenes
    Gleichgewicht scheint mir sowieso für die meisten Dinge oft die
    sinnvollste Lösung zu sein.
    Ihr könntet bei der Aufteilung ja quasi nach diesem Vorsatz verfahren.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...