kein Erziehungsgeld???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Britta, 16. Februar 2005.

  1. Hallo,
    ich weiß im Moment nicht so genau in welchem Film ich bin...
    uns wurde das Erziehungsgeld für die ERSTEN sechs Monate abgelehnt!

    Wird das nicht immer gezahlt? Gibt es da was neues? Wir können doch nicht so viel verdienen?

    Weiß einer Bescheid?
    Danke für Antwort!
    Gruß
    Britta
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kein Erziehungsgeld???

    Da gab es doch auch schon immer Einkommensgrenzen für - nur sind die eigentlich sehr hoch angesetzt :???:

    LG Silly
    P.S: im Zweifelsfall gleich Widerspruch einlegen!
    P.P.S: :herz: lichen Glückwunsch zum Nachwuchs ... was ist es denn geworden ?
     
  3. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: kein Erziehungsgeld???

    Hallo,

    normalerweise wird der Ablehnungsbescheid auch begründet :???: Schau doch nochmal nach. Und ansonsten müsstet ihr wirklich viel verdient haben, um in den ersten 6 Monaten kein EG zu bekommen.
    Du darfst z.B. auch nicht mehr als 30 Wochenstd. arbeiten. *kopfkratz*

    LG Cathy :blume:
     
  4. AW: kein Erziehungsgeld???

    Huhu,

    ich habe auch in den ersten 6 Monaten kein Erziehunggeld erhalten.
    Nur für den ersten Monat 7,00 € und für den zweiten 11,00 €.
    Ich hatte damals auch angerufen, weil ich ebenfalls dachte - das steht jedem zu. Aber weit gefehlt, wir hatten zu "gut" in diesem Jahr verdient.
    Natürlich gibts dann auch kein Geld ab dem 7`ten Monat.

    LG

    Silke
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: kein Erziehungsgeld???

    Hallo Britta,

    schon seit dem 1.1. 2004 wurden die Einkommensgrenzen für Erziehungsgeld erheblich gesenkt, so dass es jetzt auch für die ersten 6 Monate für etliche Eltern keins mehr gibt.

    Siehe http://www.bmfsfj.de/Politikbereiche/familie,did=13672.html :

    Traurig, aber leider wahr.
     
  6. AW: kein Erziehungsgeld???

    ... und das "lustige" an dieser neuen Regelung ist, dass als Pauschalsteuersatz 24 (oder 27 ?) % angenommen werden...

    d.h. selbst wenn man netto definitiv weniger als 30.000 € verdient, weil man locker 45 % Steuern im Monat löhnt, dann bekommt man kein Erziehungsgeld, weil man ja mit dem angenommenen Pauschalsteuersatz mehr verdient - verstanden?!? :)

    Fazit: man muss schon gut verdienen, um keines zu bekommen, aber man ist leider noch lange nicht Mr. Money, um abgelehnt zu werden :-(

    Lieben Gruß
    Bettina
     
  7. AW: kein Erziehungsgeld???

    Vielen Dank für die schnellen Antworten! Haben seit vier Wochen einen kleinen süßen Noah! Die Gesetzesänderung 1.1.2004 erklärt alles, weil 2001 haben wir bei unserem ersten im ersten haben Jahr was bekommen!
    Gruß
    Britta
     
  8. AW: kein Erziehungsgeld???

    na dann noch Glückwunsch zum kleinen Noah im nachhinein :)

    Gute Nacht
    Bettina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...