kein Brei mehr?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Jill A.L., 12. Januar 2005.

  1. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    hier ist unser Speiseplan:
    7 Uhr 220 ml 2er Milch
    10 Uhr 180 ml 2er Milch + 1-2 Kekse, 1 kleines Stück Gurke oder Obst
    12:30 Uhr 200 g Gemüse-Fleisch-Brei (Gemecker und pause zwischendurch)
    16 Uhr 150 g Obst-Getreide-Brei (wird oft verweigert) oder Obst+ Zwieback oder Keks
    19 Uhr 250g Milchbrei (wird immer öfter verweigert) oder 1/2 Scheibe Brot und 150-200ml 2er Milch

    Gewichtsdaten hab ich leider keine aktuellen.
    Nun mein Problem, es kommt immer öfter vor, dass er nicht löffeln will, auch nicht selber. Mittags geht halbwegs, aber danach geht meistens nix mehr. Eigentlich ist das ja nicht schlimm, aber er ißt sich nicht satt an Zwieback Brot und Co. Seit 5 Nächten hat er zwischen 3 und 5 Uhr schon Hunger *stöhn*
    Soll ich auf 3er Milch umsteigen?

    Gruß
    Jill
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kein Brei mehr?

    hallo jill,

    die phase hat bei uns in dem alter auch begonnen. das scheint so die zeit zu sein, wo die minis nicht fisch und nicht fleisch sind. will heißen, keine lust mehr auf das alte, gewohnte haben aber auch nicht recht wissen was sie sonst wollen-
    hast du es mit fingerfood zum mittagessen versucht? also zusätzlich zum brei gekochte kartoffeln zum selber essen, gedünstete karottenstückchen....

    den ogb hat emil ab dem alter auch solangsam verweigert, eine zeitlang ging das bircher-müsli von hipp noch mit fingerfood dazu (birne, banane....), ansonsten sind keks / dinkelstangen plus obst aus der hand auch okay.

    du kannst abends auch brei, brot und milch geben! die dreier alleine wird aus meiner erfahrung an der nachtflasche nichts ändern. du kannst es testen....
    tröste dich, auch diese phase geht vorbei ----> bei emil war das endergebnis, dass er jetzt alleine essen kann, familienkost verschlingt, neugierig auf alles ist und wieder zwölf stunden am stück schläft ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  3. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kein Brei mehr?

    ok, ich übe mich in Vorfreude

    viele Grüße
    Jill
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: kein Brei mehr?

    Hallo Jill,

    gib ruhig die 3er Nahrung und in Phasen der absoluten Horrormahlzeiten darf man auch mal nervenschondende Folgemilch zusätzlich anbieten.

    Müttermantra esistallesnureinephase

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...