Kater wurde überfahren....

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Olivers-Mama, 11. März 2012.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Nein, nicht einer von uns.....

    Unsere Schwägerin rief an, ihr Kater Garfield wurde von der Nachbarin überfahren[​IMG]!!

    Sie mußte alles mit ansehen!

    Es war so: sie stand an der Strasse und hat sich mit einer Freundin unterhalten, garfield war an der Strasse und lief dann plötzlich über die Strasse (ruhige Anliegerstrasse) richtung nach Hause, als plötzlich eine andere Nachbarin mit geschätzen 50-60 km/h (statt erlauben 30!) ankam und Garfield ins Auto lief! Es krachte, Garfield lief aber weiter. meine Schwägerin lief im gleich nach und fand ihn dann im Schuppen verkrochen laut mauzend mit großen Augen.

    Äußerlich war er unversehrt. Sie nahm ihn und ging gleich zum TA, der wohnt gleich ihr gegenüber!!
    Er konnte auf den ersten Blick auch nichts feststellen, gab ihm eine Spritze und sagte zu ihr "wir warten erstmal bis mittag ab"

    Aber leider ging dann alles schnell, Garfield verstarb direkt in den Händen seines Frauchens!!

    Sie war fix und fertig......

    Später hat sie noch die Nachbarin gefragt, ob sie denn gar nicht gemerkt hat, dass ihr eine Katze ins Auto gelaufen ist. "Nein, ich habe nichts bemerkt!!" total gefühlskalt........
    Meine Schwägerin ist total traurig, sauer.......sie hätte sich ja wenigstens mal entschuldigen können??!!
    Nix....gar nix!!![​IMG]

    Was kann man in so einer Situation machen?
    Anzeigen??
    Klar kann einem mal ein Tier ins Auto laufen, aber man kann sich wenigstens entschuldigen??
    Außerdem war sie schneller als erlaubt gefahren, was wäre, wenn es ein Kind gewesen wäre??

    __________________
     
  2. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.335
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kater wurde überfahren....

    :ochne:

    Oh nein, das ist ja schrecklich!
    Der Arme!


    Das Verhalten der Frau ist ja mal :bruddel:

    Rechtlich gesehen ist das offensichtlich "Sachbeschädigung",
    schau mal, das hier hab ich grad gefunden..

    http://www.tierimrecht.org/de/faq/2003/tieranfahren.php

    Gute Reise über die Regenbogenbrücke, Garfield!

    Und :troest: für deine Schwägerin

    LG
    Heike
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kater wurde überfahren....

    Das arme Tier 8O
    Leute gibt's :ochne: . Der Link von Heike schafft ja aber Klarheit. Bei der Reaktion würde ich anstelle Deiner Schwägerin die Frau anzeigen. Sie und ihre Freundin haben ja alles gesehen und können es somit bezeugen. Unglaublich :bruddel:

    :winke:
     
  4. AW: Kater wurde überfahren....

    Naja, ich nehme an, sie hat die Katze nicht absichtlich überfahren. Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass sie das nicht gemerkt hat. Ich habe leider auch schon mal eine Katze überfahren, die zwischen den Autos herausgeschossen kam und das gab einen schlimmen Schlag vorn. Ich bin dann noch ausgestiegen und hab sie in den Büschen gesucht, sie ist dann auch in meinen Armen gestorben... :heul:

    Das Verhalten ist unter aller Kritik, aber vielleicht schämt sie sich auch insgeheim. Machts auch nicht besser, ich weiss....
     
  5. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.813
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kater wurde überfahren....

    Klar, Katja, wenn jemand so reagiert wie Du es getan hast, würde ich auch nicht an eine Anzeige denken. Aber das, was Olivers Mama geschrieben hat, treibt mir die Wut hoch. Auch wenn man sich schämt, kann man doch zumindest mal eine Entschuldigung oder ein bedauern vorbringen, oder? :ochne: Absichtlich wäre ja noch schöner, das wird es sicher nicht gewesen sein.

    :winke:
     
  6. AW: Kater wurde überfahren....

    Ja, so sind viele Menschen... leider.
     
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Kater wurde überfahren....

    :(
    ... hätte ich den Eingangspost nur nicht gelesen, hier kommen unschöne Erinnerungen wieder hoch!

    Bei unserer Miez war es genauso! Sie wurde von einem Auto anfahren, dass viel zu schnell fuhr und starb noch in meine Armen. Meine Nachbarin hatte es beobachtet und war, obwohl sie eher eine Katzenhasserin war, selbst total geschockt über die Rücksichtslosigkeit der PKW-Fahrerin. Diese muss in einem irrsinnigen Tempo gefahren sein... Meine Nachbarin meinte, wäre es ein Kind gewesen, wäre es meterweit durch die Luft geflogen :achtung:. Die Fahrerin hat auch nicht angehalten, lediglich kurz abgebremst und ist dann weitergerast.
    Leider hat sich meine Nachbarin das Autokennzeichen nicht gemerkt, ich hätte sonst auch Anzeige erstattet.
     
  8. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Kater wurde überfahren....

    Gestern hab ich mit ihr telefoniert, die nachbarin ist bei keinem beliebt....außerdem hassen sie Katzen, obwohl sie selbst eine haben, die aber leider verwahrlost......
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...