Kartoffelbrei mit Milch von Milupa

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sabine3578, 20. Juli 2004.

  1. Hallo Ute,

    hatte vor einigen Tagen geschrieben, weil meine Kleine kein Gemüse mag. Sie mag es natürlich immer noch nicht, im Gegenteil fängt sie jetzt sogar bei ihrem Abendbrei an und "zickt" rum.

    Das allerdings erst zweimal, sodass ich dem noch keine große Bedeutung beimessen möchte, sondern erstmal abwarte.

    Jetzt aber meine eigentliche Frage. Ich war jetzt noch mal schauen, was alles so angeboten wird bei der Babynahrung, damit ich vielleicht etwas finde, was meiner Kleinen zusagt. Ich bin dabei auf diesen Kartoffelbrei mit Milch von Milupa gestoßen. Da meine Kleine ja bisher ihren Abendbrei immer problemlos gegessen hat, dachte ich, ich probiere jetzt mal diesen Kartoffelbrei.

    Nun meine Frage: Von den Zutaten her gehört er doch zu den Abendbreien, oder? Ich bin nur etwas verwirrt, weil er halt Kartoffelbrei heißt und es ihn mit Karotte gibt.

    Meinst du, es ist okay, wenn ich den jetzt mal als Mittagsmahlzeit bei meiner Kleinen ausprobiere, damit sie vielleicht so auf den Geschmack von Kartoffeln und Karotte kommt?

    Danke für deine Antwort.

    Tschüss

    Sabine
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo sabine,

    der kartoffelbrei von milupa ist ein milchbrei, er enthält bereits folgemilch.
    also eher ungeeignet als mittagsmahlzeit aber eine prima herzhafte alternative für abends.

    liebe grüße
    kim
     
  3. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Warum machst du den Kartoffelbrei nicht selber? Ist doch total easy, ein paar Bio Kartoffeln, dann gebe ich etwas Apfelsaft dazu und püriere es ganz fein.Ich habe den auch schon selbst gemacht, als ich mit Beikost angefangen habe.Und milchfrei ist er auch...
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Sabine,

    Klassisch sollte das Mittagessen milchfrei sein - auch das selbstgekochte. In der Lernphase oder in schwierigen Essphasen finde ich diese Breimöglichkeit sehr gut.

    Ansonsten halte ich ihn für eine gute Alternative zu den süßen Breien am Abend wenn Babys nicht auf süß stehen. Ich würde es ruhig probieren - t4eile uns ruhig deine Erfahrung dann mit :jaja:

    ;koch: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...