kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 10. Dezember 2007.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo ihr lieben

    ich hab im wohnzimmer das fenster geöffnet, um zu lüften.gehe mit antonia ins schlafzi , um sie hinzulegen.

    was passiert?mama schläft auch ein.so ist das fenster also ungefähr ne dreiviertel std. offen.

    mama wacht auf , geht ins wohnzi und bekommt fast nen herzinfarkt.

    ....

    auf der couch sitzt frech ........


























    ne TAUBE!!!! die ist auch erschrocken und gleich abgezwitschert.
    mich ekelts grad so, iiiiiiihhhh, zwei couchkissen vollgesch.....!!!!


    pfui deifel!


    lg petra

    p.s. als ich hochschwanger war, kam ich mal von der arbeit und ne fledermaus saß unter der heizung......

    ihr dürft mich "petra Doolittle " nennen
     
  2. suchtleser

    suchtleser Hühnerflüsterin

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    6.881
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bodenseekreis
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    :) Die versch*** Kissen sind ärgerlich, die Taube finde ich nicht so schlimm :)

    Ich mache aber, bevor ich mit Junior hinliege, immer alles zu, weil ich Angst habe er steht heimlich auf und geht ans Fenster !!
    Mir passiert das auch oft dass ich eigentlich wieder aufstehen wollte, dann aber doch verpenne.

    Da wäre ich in Zukunft sehr vorsichtig !
     
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    Ich reiche dir ein bisschen Baldrian (aber mach erst das Fenster zu bevor du es nimmst)
    Kann verstehen, das du dich erschrocken hast. Und die vollgek* sofakissen sind auch ekelig. Kannst du sie den in die Waschmaschiene stecken???
     
  4. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    toni steht nicht ohne mich auf und norm.weise lüfte ich , wenn ich toni v.kiga abhole.ich hatte auch nicht vor, einzuschlafen.....

    aber in zukunft schliesse ich die fenster, egal ob toni oder taube.
     
  5. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    :hahaha: Sorry, aber ich find das grad irgendwie lustig!

    Ärgerlich um die Kissen ... aber der Gedanke, dass da Taube und Fledermaus im Wohnzimmer sitzen ... :weglach:
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    Oh nein :umfall:

    Im Sommer hatte ich mal einen Nachmittag lang die Terrassentür offen und habe im Garten gearbeitet. Abends sass dann auf dem Sofa in der Galerie (1. Stock!!!) eine fremde Katze und putzte sich...

    :hahaha:

    Zaza
     
  7. Summersky

    Summersky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    dem kann ich nichts hinzufügen :kicher:
     
  8. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: kann mir mal jemand beruhigungstropfen reichen???

    Boah da wär ich wohl auch erschrocken :umfall: Mit sowas rechnet man ja wirklich nicht.
    Besonders das mit der Fledermaus, boah.


    Als ich noch bei meinen Eltern lebte kam im Sommer durch die Terrassentür ne fremde Katze ins Haus und kam irgendwie in den kleinen Verschlag unter der Treppe wo die Getränke lagern. Erst am nächsten Morgen als meine Mum da rein ging starrten sie in der Dunkelheit zwei Augen an! Sie war so geschockt, sie stolperte rückwärts raus und bekam gar keinen Ton raus als sie zu uns in die Küche kam, deutete immer nur Richtung Verschlag - jetzt können wir darüber lachen aber damals war es schon irgendwie unheimlich. Die Katze nahm es recht gelassen, hat sogar trotz ihrer langen Gefangenschaft nicht reingemacht, worüber Mum ihr sicher heute noch dankbar ist ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...