Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Alina, 7. April 2010.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Es geht um Inja. Ich hab ja schon vieel geschrieben das sie sehr schnell sehr unzufrieden ist.

    So und uns ist extrem was aufgefallen;

    Ich bin mit ihr allein ich kann sie KAUM absetzen. Sie will mich entweder festhalten oder auf den Arm. Oder ich muss ganz nah bei ihr Sitzen und bloß nicht aufstehen oder woanders "hingucken".

    Ist Hendrik mit ihr allein geht sie und spielt ALLEINE im Sandkasten während er auf der Hollywoodschaukel sie beobachten darf. Er darf Küchenarbeit erledigen da "hilft" sie sogar mit.
    Und sobald ich komme, weint/schreit sie. Lässt alles stehen und liegen.

    Wo Hendrik schon immer sagt DU bist schuld (also ich) DU musst gehen. Dann ist sie Glücklich :-( Wisst ihr das mir das weh tut? Ich möchte ihr Verhalten verstehen. Weiß nicht was sie noch will? Warum bewegt sie sich bei Hendrik frei und lässt ihn bewegen und mich nicht?

    Warum weint sie wenn ICH komme. Er hat ja schon gesagt; Wenn du morgen in der Schule bist und Nachmittag mit Johanna beim Arzt kommt Inja endlich mal zur ruhe :ochne:

    Aber ich glaub nicht das ich ein Störfaktor bin. Ich bin ihre MUTTER!

    Warum sie so reagiert wissen wir nur nicht.

    lg
     
  2. wauzi

    wauzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Overath
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Ich sehe es auch nicht so das du ein Störfaktor bist. Ich kann dir leider keinen Rat geben, Alina, wollte mich aber nicht einfach so rausschleichen.
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Ach Alina :troest: ich kann Dich gut verstehen
    Bissl garstig finde ich von Hendrik, dass er Dir auf diese Weise quasi in den Rücken fällt. Nicht schön.
    Du bist kein Störfaktor, das ist eine normale Entwicklung.

    Luca ist im Moment genauso drauf und ich kenne das auch von Lena. Sie war damals (in dem Alter) den ganzen Tag quirlig und freundlich/friedlich... und als ich kam hat sie gebrüllt.
    Unser Kleiner machts gerade ähnlich...

    ...und ich meine mal vor langer Zeit gelesen zu haben (hatte mir ja bei Lena auch keine Ruhe gelassen :)) dass sie ihre angestauten Gefühle erst raus lassen, wenn die Mama wieder da ist. Sie nehmen die Situation hin (eben hier Mama nicht da, sondern Papa) und sind ganz ruhig und lieb und wenn Mama wieder kommt, dann müssen sie den ganzen "Ballast" erst mal los werden. Erzählen können sie ja noch nicht...

    Du bist die Mama und Du weisst auch was das Kind braucht :troest:
    :bussi:
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Aber warum spielt sie bei mir nicht alleine? Warum will sie immer bei mir bleiben?

    lg
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Geh, mach mit UmmRaya einen Club auf.

    Und laß dich von deinem Mann nicht verunsichern. Ja, irgendwie hat er Recht, denn deine Tochter schreit tatsächlich, weil sie zu ihrer MAMA will. Und der einzige Grund, weshalb sie das bei Hendrik nicht macht, ist, daß das nicht MAMA ist.

    Du kennst das doch noch vom Abstillen, oder? Wenn MAMA mit dem Busen nur eine Flasche geben will, ist das Mord und Totschlag. Kommt der Papa ohne Busen mit der Pulle, ist es okay. Mit anderen Worten: sie weiß, wenn sie nur lange genug jammert, gibst du ihr, was sie will: dich. Bei Papa hat sie da keine Schnitte, also macht sie es auch nicht.

    Ich würde sagen, genieß die Zeit ohne sie. Ihr wird währenddessen nichts fehlen. Und wenn du da Kraft getankt hast, gehst du wieder zu ihr und gibst ihr das, was sie braucht: totale Mamanähe.
    Und wenn die Phase vorbei ist, wird das auch wieder besser. :)

    Salat
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Weil sie gerade eine neue Fähigkeit entdeckt hat, die ihr Angst macht, und nur bei dir fühlt sie sich ganz sicher dabei?

    Salat
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Ist das immer so, oder nur in bestimmten Phasen?

    Ging es nicht schon mal besser :???:

    Wie verhält sie sich, wenn dein Mann und du gleichzeitig bei ihr seid?

    Könnt ihr beide in der Hollywoodschaukel sitzen, oder weint sie dann auch?

    Was ist, wenn ihr zusammen unterwegs seid? Wie verlief euer Schlittenfahren mit allen Kindern und euch beiden?

    Wie läuft es, wenn du mit allen 3 Kindern zusammen spielst?

    :troest:
     
  8. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kann mir einer ihr Verhalten erklären?

    Alina, vllt mag sie dich einfach nicht hergeben. Sie braucht dich grad sehr:herz:

    Bei uns ists grad umgedreht, sobald Claas kommt schreit Piet und dreht sich von ihm weg weil er zu mir will.

    Ist ne anstrengende Phase, aber auch das geht vorbei.

    Hendriks Verhalten find ich unmöglich, wenn ich das so sagen darf.Es tut dir doch schon genug weh, das Inja bei dir so schreit, da muß er doch nicht noch einen "drauf setzen"!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...