Kann ich schon mit Beikost beginnen? was nehmen Hipp,Alete?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sheyla, 2. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo zusammen!

    Ich schon wieder :)

    Meine Tochter 17 Wochen alt,trinkt seit 2 wochen sehr gut 900-1000ml Milumil 1 am Tag!

    Sie lutscht auch sehr viel an den Fingern und schaut immer wenn wir essen!

    Der Arzt hat mir gesagt ich könnte mit Beikost anfangen!

    Was meint ihr ist das noch etwas früh oder ok wenn die anzeichen da sind!

    Die Auswahl an Gläschen ist groß was nimmt ihr !?
    Ist die Qualität von Hipp und Alete besser als die Günstigeren Produkte?

    Liebe Grüße

    Alma
     
  2. Ob du schon anfangen kannst weiß ich nicht so genau. 17 Wochen wären ja erst 4 Monate und 1 Woche und man sagt erst mit vollendetem 4 Monat also nach dem 5. Monat oder? So habe ich es zumindest bei Kim gehalten mit dem zufüttern.

    Ich fande die Gläser von HIPP und Alete schon besser, da in den billigeren Gläsern häufig Zucker mit dabei ist. Aber auch bei den anderen musst du auf die Inhaltstoffe aufpassen, denn auch die sind gewürzt. Ich weiß nicht mehr welcher Hersteller es war ob HIPP oder Alete, aber einer von beiden hat ein Bologneseglas im Angebot welches sogar Pfeffer enthielt. Das war sogar mir persönlich zu scharf. Ansonsten kann man aber auch billigere Gläser kaufen, denn Bebivita ist eigentlich die Billigmarke zu HIPP. Musst halt nur auf die Inhaltsstoffe aufpassen.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    hier nochmal die Einsteigerlinks für Beikostanfänger

    www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm dort steht auch was "nach dem 4. Monat" usw. genau bedeutet.

    Grüßle Ute
     
  4. Hallo zusammen!

    Ich habe fast alles von Utes Seite gelesen,und auch ausgedruckt mein Ordner ist voll :)

    Da steht es auch nach dem 4 monat das heißt Thara geb am 28.04.2004
    am 28.08.2004 = 4 monate und 29.08.2004 ist nach dem 4 monat also wäre das der Beikost beginn(frühstens)!

    Richtig verstanden?

    Ja jetzt ist Thara 17 Wochen alt und ab heute kommt sie in der 18 woche!

    Die anzeichen sind schon länger da:Kopfhaltung,Speicheln,interesse am essen usw!
    Habe auch heute schon mit Frühkarotte begonnen 2 Löffelchen hat sie gegessen und wollte auch nicht mehr,mal sehen wie es weiter läuft!

    Ich denke das war nicht das letzte mal das ich geschrieben habe da kommt bestimmt noch etwas wo ich da stehe und Ratlos bin!

    Vielen Dank für euere Hilfe :))

    Ganz Liebe Grüße

    Alma
     
  5. AW: Kann ich schon mit Beikost beginnen? was nehmen Hipp,Alete?

    Hallo ich bin zwar neu aber interessiere mich trotz drei Kindern immer wieder für Beikost und zufüttern.Ich hab bei meinen ältesten Kindern 9 jahre und 4 Jahre mit je 15 Wochen angefangen zum zufütternund es hat ihnen nicht geschadet.auch mein jüngster(16 Wochen)bekommt seit einer woche beikost.Er bekommt zwar max einhalbes gläschen plus milch aber er verträgt es gut und auch mit dem Stuhl keine Probleme.;)
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kann ich schon mit Beikost beginnen? was nehmen Hipp,Alete?

    Wenn du ohnehin schon fütterst, wieso fragst du dann, ob das ok ist? Ich würde doch erst fragen, wenn ich unsicher bin.

    Ich bin bei meinen Kindern gut damit gefahren, zuzufüttern als sie eindeutige Anzeichen dafür zeigten. Das war bei der Großen mit 4 Monaten, bei der Mittleren kam ich auch mit 7 Monaten mit dem Löffeln nicht weit und die Jüngste hat mir mit knapp 4 Monaten im wahrsten Sinne des Wortes das Brot vom Teller genommen.

    Gefüttert habe ich H.i.p.p., weil ich die Zutatenliste angenehmer fand und selbstgekochtes.
     
  7. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann ich schon mit Beikost beginnen? was nehmen Hipp,Alete?

    Andrea, sie hat vor 7 Jahren gefragt, ich glaub nicht, dass sie noch unsicher wird.

    lg
    Bärbel
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Kann ich schon mit Beikost beginnen? was nehmen Hipp,Alete?

    Bärbel, Malanis Frage ist von heute, sie hat damit nur den alten Thread von Sheyla hochgeholt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby 16 wochen beikost

Die Seite wird geladen...