Kann es sein...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Tamara, 6. September 2003.

  1. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    ...das ich wieder schwanger bin :o ?! Seit Montag verweigert Leon die Brust und ich wollte dann doch noch pumpen, damit er morgens und abends weiterhin MuMi bekommt, aber die Brust ist leer 8O ! 20 ml ist die kümmerliche Ausbeute, trotz Stilltee und Sekt am Abend ließ sich die Milchproduktion nicht mehr ankurbeln, im Gegenteil es ist noch weniger geworden (max. 10 ml). Das finde ich schon sehr merkwürdig... Seit drei Wochen nehme ich die Mikropille "Cerazette", nach 14 Tagen hatten wir Verkehr ohne Kondom und ich Esel habe an den beiden drauffolgenden Tagen die Pille erst Stunden zu spät genommen (habs verschwitzt) 8O ! Bekam dann auch sofort Schmierblutungen, die 10 Tage anhielten und dann fing Leon´s Brustverweigerung an :???: ! Bin völlig ratlos, ängstlich und traue mir gar nicht einen SS-Test zu machen...

    H I L F E !!!!

    LG
    Tami70
     
  2. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Also viel kann ich dazu nicht sagen, außer daß ich es mir nicht vorstellen kann. Daß die Milch auf einmal weg ist, muß einen anderen Grund haben. Wenn man erneut schwanger ist, bleibt die Milch weiterhin, sie schmeckt nur anders. Es gibt doch auch viele Kinder, die sich selber abstillen, aus welchen Gründen auch immer.

    Was mich wundert: Wie viele Stunden hast Du die Pille denn zu spät genommen? Ist ja komisch, daß Du sofort Blutungen bekommen hast.
     
  3. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Suesse!!!

    Waere das denn so schlimm?!? :)
    Ich koennte mir aber vorstellen, dass es an der neuen Pille liegt. Kann das sein?
    Sicher spielen die Hormone jetzt erst mal a bisserl verrueckt.
    Mein Gyn hatte mich bei der "6-Wochen-danach-Untersuchung" gefragt, ob ich ich ein Verhuetungsmittel brauche & ob ich stille. Als ich ja zum Stillen gesagt habe, meinte er dann, dass die Pille dann schon mal gar nicht in Frage kaeme. Wenn ich mich noch recht an meinen Bio Unterricht erinnere, gaukelt die Pille dem Koerper doch eine Schwangerschaft vor, oder?!
    Vielleicht ist darum ja auch die Milli weniger geworden?!?
    Um ganz sicher zu sein, mach doch lieber einen Test! Dann brauchst Du Dich nicht mehr so verrueckt zu machen!

    :tröst:

    Liebe Gruesse :bussi:
    Sabine & Co.
    :tippen:
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    es waren so 5-7 stunden später :o und da cerazette ja eine mikropille ist, sollte frau sie so ziemlich zur gleichen zeit nehmen. was mich eben wundert ist, das die milch von heute auf morgen dermaßen wenig ist.
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    naja im halben jahr wollten wir ja eh wieder "üben" :-D
    cerazette ist für stillende mami´s :jaja: , ohne östrogene und sie unterdrückt den eisprung...

    glaube werde mir montag einen test holen, mir ist das alles suspekt :)

    danke dir, :bussi:
    tami70
     
  6. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tami!

    Also ich nehme auch so ne Pille und mein Frauenarzt meinte dass nach 3 Stunden zu später Einnahme die Wirkung weg sein kann.
    Zu Schmierblutungen kann es aber auf jeden Fall kommen - das ist normal.
    Ich würd trotzdem einen SS-Test machen - die Ungewissheit macht dich ja auch verrückt.

    Ich drück dir die Daumen dass das Ergebnis negativ ist.

    Bussi!
     
  7. Jessi

    Jessi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    2.771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kt. Aargau, Schweiz
    Hi Tami!

    Also ich nehme ja auch die Cerazette .. meine Ärztin meinte damals aber dass ich die Pille jeweils über den ganzen morgen verteilt, über den nachmittag verteilt oder über den Abend verteilt einnehmen könne und einen 100% Schutz habe. Hab mich da aber auch nicht ganz darauf verlassen und schau immer dass ich sie zur gleichen Zeit etwa nehme.

    Vor 1 1/2 Monaten wars dann aber statt 9 Uhr morgens 14 Uhr Nachmittags - und ich bin nicht schwanger. Schmierblutungen hab ich auch so ab und zu. Ich denke also nicht dass du Schwanger bist .. ansonsten mach einen Test .. ihr wolltet ja eventuell sowieso schon bald wieder "loslegen" ;)

    Liebe Grüsse
    Jessica
     
  8. Hallo Tami,

    puh erstmal wärs schlimm wen du wieder schwanger wärst :tröst: oder :D :?:

    Ich kann nur von "meiner" "erfahrung" sprechen das ich auch schmierblutungen hatte allerdings ca. nur so 3tage (in der jetztigen schwangerschaft) allerdings setzte das dan ein als ich "normalerweise" meine Tage hätte bekommen müssen mit ein paar tagen verschoben :wink:

    ich würde mal mit deiner Gyn sprechen und ihr das alles schildern und ein Thermin machen ..... dan hast du klarheit :bussi:

    Ganz liebe Grüsse Désirée :rose:

    ich denk an dich :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...