Kann Dioxin verseuchtes Fleisch im Gläschen sein?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Any, 6. Januar 2011.

  1. Any

    Any

    Hallo!

    Heute habe ich schon wieder eine Frage.

    Bei der aktuellen Dioxin-Problematik momentan frage ich mich ob auch Dioxin in dem Hühnerfleisch im Breigläschen sein kann. Es steht zwar immer drauf "streng schadstoffkontroliert" aber was heißt das eigentlich?
    Im Internet kann ich nirgendwo finden auf welche Stoffe die Gläschen überhaupt getestet werden.

    Liebe Grüße

    Any
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Kann Dioxin verseuchtes Fleisch im Gläschen sein?

    hallo Any, erst mal herzlich Willkommen hier.
    Vielleicht magst Du Dioch im Unterforum "Meine Familie und ich"
    (http://www.schnullerfamilie.de/familie-and/) etwas vorstellen!?

    Zu Deiner Frage:
    Da in den Gläsern ausschließlich Bio-ware verarbeitet wird ist nicht davon auszugehen, dass Dioxin mit drin ist!
    Bio-Eier kann man ja auch unbedenklich essen!

    LG Uta
     
  3. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann Dioxin verseuchtes Fleisch im Gläschen sein?



    Wobei ich grad irgendwo gelesen hab das möglicherweise auch Bio Ware betroffen sein könnte.
     
  4. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Kann Dioxin verseuchtes Fleisch im Gläschen sein?

    ich hab gelesen, dass es wohl hauptsächlich Geflügelfleisch ist, was betroffen ist.
    Darüber hinaus Bio doch höchstwahrscheinlich nicht.

    wenn man jetzt also statt Geflügel auf Kalbfleisch umsteigen tät - Bio ists ja sowieso - dann sollt man doch eigentlich ziemlich sicher sein, oder? wenn man überhaupt ne absolute Sicherheit geben kann, was ich nicht glaube...

    lg
     
  5. Any

    Any

    AW: Kann Dioxin verseuchtes Fleisch im Gläschen sein?

    Mein Kleiner ißt leider nur Hühnchen. Deshalb ist das schwierig bei uns :).
    Ich hab jetzt mal den Hersteller direkt angeschrieben. Mal schauen wann da eine Antwort kommt.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Kann Dioxin verseuchtes Fleisch im Gläschen sein?

    Hallo,

    für Babynahrung gelten ganz besondere Vorschriften. Sie sind in der Belastung "nahe Null" und das wird über die Diätverordnung geregelt, von den Herstellern und vom zuständigen Land (Hipp = Bayern, Milupa = Hessen, Humana = NRW) überprüft. Und zwar jede Charge.

    Für jedes Produkt gibt es "Gefahrenpunkte" die abgearbeitet werden. Sprich es wird nach bestimmten, für einen Rohstoff typischen Keim, Zusatz, Rückstandsmittel etc. , gesucht. Wende Dich an deinen Gläschenhersteller - dort wird man dir sagen ob Dioxin regelmäßig gesucht wird in den Rohstoffen.

    :winke: Ute - die Fertignahrung in Deutschland ist in aller Regel sehr sicher und wenn es mal "Wellen" gibt wo angeblich was gefunden wurde, sind das immer Grenzbereiche. Beim selberkochen, auch mit Bio-Produkten, herrscht mit Sicherheit eine höhere Gefahr etwas belastendes zu erwischen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...