Kann die Milch ( Milumil ) langsam weg?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von anne1903, 22. April 2005.

  1. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    Hallo in die Runde,

    also meine Frage ist eben ob die Milumil (:relievedface: schon weg kann oder ob ich sie noch weiter geben soll?
    Emma bekommt nur noch Abends die Milch. Aber zum Besseren Verständnis, hier mal Ihr Essensplan... Wenn sie einen guten Tag hat...

    Morgens: zwischen 8-10:00 1 Scheibe Toast
    Mittags: zwischen 12-13:00 Mittagsgläschen (250g) wovon sie nur selten alles aufisst meist bleiben so 3-5 Löffel drin. (wenn schlechter Tag dann isst sie nur ein halbes Gläschen)
    Nachmittags: 15- ca.17:00 Banane, Apfel, Kiwi und Kekse, Sesamstangen davon isst sie so von allem ungefähr die Hälfte...( wobei der Apfel immer alle wird )
    Abends: 18-19:00 isst sie mit uns. Jenachdem was es gibt z.B. eine Scheibe Brot mit Käse o.ä.
    So gegen 20-20:30 kriegt sie dann noch mal die Flasche davon trinkt sie 180 ml.

    Dann schläft sie durch...

    Gestern hab ich die Milch weggelassen und sie ist wieder wach geworden. Durst hatte sie aber nicht. Also hab ich ihr noch mal eine Flasche gemacht
    und dann war ruhe.

    Ich weiss nicht wie ihr Gewichtsverlauf aussieht.
    Bei der U6 anfang Dezember hatte sie 8600g bei ner Grösse von 72cm.
    Vor zwei Wochen war sie schon 78 cm gross. Wie schwer weiss ich wie gesagt nicht.

    Was kann ich machen das sie trotzdem durchschläft, wenn sie ihre Milch nicht bekommt. Oder kann sie ruhig noch weiter die Milch trinken?
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Anne,

    Milch ist ein Grundnahrungsmittel in der gesamten Kindheit. Sie sollte um die 300 ml am Tag davon haben um optimal abgedeckt zu sein. Gib ihr ruhig ihre Milch - auch gerne Milumilflasche - weiter.

    :winke:
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Und vom Gewicht kann sie es auch gut brauchen :jaja:
     
  4. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...