Kann das sein?...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sfanie, 11. November 2008.

  1. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    wie vielleicht einige schon mitbekommen haben, hat sich ja Noric vor ca. 3 Wochen abgestillt, nach unserem unfreiwilligen Krankenhausaufenthalt.

    Seitdem bekommt er Milumil Pre. Anfangs hat er auch immer brav seine 150 - 170 ml., ab und an auch schon mal 200 ml. getrunken. Lt. Packungsanweisung wäre das auch die Menge für ein 4-Monate-Altes Baby. Soweit so gut.

    Seit ca. 1 Woche hat es sich auf max. 120 ml. pro Flasche eingependelt. Mit Müh und Not bekom ich die in ihn rein. Eher trinkt er noch weniger.

    Kann es daran liegen, dass ich anstatt Baby-Fenchel-Tee normalen Fenchel-Tee reingebe? (Bitte nicht lachen o.ä., meine Freundin hat auch immer Tee mit reingemischt. Hälfte Tee, hälfte Wasser; ich möchte auch noch sagen, dass der Baby-Tee zuckerfrei ist)

    Seit heute bekommt er wieder seinen Baby-Tee mit rein und er bekommt jetzt die Pre von Hipp. (Die verträgt er seit dem Krankenhausaufenthalt, davor hatte er Blähungen wenn ich sie ihm mal gab, da ich ne volle Packung noch von einer Freundin erhalten habe)

    Siehe da, bei Hipp wird nur 170 ml. angegeben und er hat alle 3 Flaschen ausgetrunken, ohne Mühe, ging ratz fatz.

    Bilde ich es mir nur ein, oder kann es wirklich sein, dass er die Milumil nicht mag??

    Sorry, hab auf dem Gebiet nicht soviel Erfahrung, da ich Mico voll gestillt habe und das ganze 18 Monate lang.

    Bin mal auf Eure Anworten gespannt. DANKE
     
  2. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Kann das sein?...

    Hallo,

    ich kann dir eigentlich nicht helfen, hab wie bei deinem Mico immer lange gestillt.

    Aber wenn er jetzt Hipp mag, ist es doch so o.k., oder? Und das mit dem Tee habe ich auch schon öfter gehört.

    Lieben Gruß,
    Sabine
     
  3. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann das sein?...

    Utes Hinweise dazu:

    http://www.babyernaehrung.de/Getraenke/tee-und-co

    LG,
    Mullemaus
     
  4. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kann das sein?...

    Abgesehen von dem Tee kann es natürlich sein, das er die Milch nicht mag. Babys haben einen ausgesprochen guten Geschmackssinn und wissen genau, was ihnen schmeckt und was nicht. Man darf ja auch nicht vergessen, das Muttermilch süß ist und die Babymilch nicht. Wir hatten das Problem, das Nele keine HA Nahrung mochte, weil die bitter ist und wr mußten auf was anderes umsteigen.
    HA Nahrung wurde von ihr völlig verweigert, aber Muttermilch hat sie dann verschlungen.

    LG Nats
     
  5. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kann das sein?...

    @Mullemaus:

    Danke für den Hinweiß, hab ich nicht gewusst.
     
  6. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Kann das sein?...

    Als Franziska von Brust zur Flasche überging, hatte ich erst Beba gekauft. Sie hat es nicht getrunken. Bzw. gerade soviel das der gröbste Hunger gestillt war. Ich hab es auf die Umstellung von Brust zur Flasche geschoben, aber als ich bei einer Bekannten war, habe ich ihr eine Flasche mit Aptamil gemacht. Sie hat sie geradezu verschlungen. Und alle weiteren Flaschen auch. Wobei es immer mal Tage gab, an denen sie weniger getrunken hat.
    Jolina hat damals auch nur Beba akzeptiert. Ich wollte später als sie 3 reimahlzeiten hatte auf eine günstigere Milch umsteigen, aber die hat sie verweigert.

    LG Nadja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...