Kalte Finger /Durchblutungsstörungen ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Faithless, 16. Januar 2006.

  1. Hallo liebe Miterziehenden , :winke:
    mir und meiner Freundin fällt seit längerem auf das unser kleiner schnell kalte Finger und Füsse hat .(sowohl im schlaf als auch wach ) . Wir sind dazu übergegangen im fast ständig Handschuhe anzuziehen .....nur wenn er "spielt" bzw. seine Greifübungen machen will ziehen wir diese aus . Aber ich kann mir nicht erklären wie das kommt unsere Wohnung ist gut temperiert .
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?
     
  2. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Kalte Finger /Durchblutungsstörungen ?

    Hallo,
    kalte Füße und Hände sind bei Babys ganz normal, weil die Durchblutung noch nicht optimal funktioniert.
    Ich würde dem Baby keine Handschuhe anziehen (außer jetzt im Winter bei Spaziergängen, wenn die Hände nicht unter der Decke bleiben), denn so ist es ja in seiner Freiheit behindert, mit den Händen zu spielen und zu entdecken.
    Ihr müsst euch wirklich keine Sorgen machen! Im Laufe der Zeit wird das mit den kalten Händen und Füßen besser.
     
    #2 Alena, 16. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...