Kalorien

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von tomcat, 21. Juli 2006.

  1. Hallo,
    Maya ist ja nun 1 Jahr alt und ich möchte jetzt beginnen selbst zu kochen.
    Habe mir jetzt das Kochbuch von GU kochen für Kleinkinder gekauft und bin jetzt etwas verwirrt.
    Die Rezepte dort haben ja wesentlich mehr Kalorien wie die 12 Monatsgläschen.
    Hat sie jetzt immer zu wenig Kalorien bekommen??
    Die Gläser haben ja immer so etwa 160 Kalorien plus etwas Öl etwas mehr und manche Gerichte in dem Buch haben 600.
    Wieviel Kalorien sollte denn die Mittagsmahlzeit haben??
     
  2. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Kalorien

    Öhm, wusste nicht das man bei Babys nach kalorien kocht, das käme mir ja gar nicht in die Tüte.
    ich hab das Kochbuch auch, nur nie benutzt.
    ich koche das was Jamy schmeckt und nicht nach kalorien *grübel*
     
  3. MamivonPrinzTom

    MamivonPrinzTom Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Kalorien

    Also ich finde es auch etwas übertrieben, bei Babys schon auf die Kalorie zu achten. Du hast natürlich recht, 600 Kalorie sind sehr viel. Ist das denn wirklich nur für eine Kinderportion gemeint? Kann es mir kaum vorstellen. Mein Tom ist super dünn, da würde ich mich freuen, wenn er soviel Kalorien nur in einer Mahlzeit zu sich nehmen könnte. Er ist immer nah am Untergewicht...Bei meiner Tochter hingegen, würde ich so etwas nicht geben, denn sie liegt eher an der oberen Gewicihtsgrenze für Ihre Größe.
     
  4. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Kalorien

    Meist sind das Portionen, die man einfrieren kann. Kann mir auch nicht vorstellen, das es für ca. 190 g 600 cal sein sollen. ich hab anfangs immer für ca. 10-15 Gläser gekocht, dann eingefroren.
    Also ich denke auch, man sollte erstmal zusehen, das das Kind gedeiht. Und nicht schon im Babyalter auf die Linie zu achten *kopfschüttel*
     
  5. AW: Kalorien

    Da habt ihr mich etwas falsch verstanden.
    Es geht ja nicht darum das sie zu dick wird.
    Maya ist immer etwas Untergewichtig und mache mir halt Gedanken wenn ich jetzt beginne selber zu kochen ob das auch Nahrhaft genug ist.
    Habe aber festgestellt das die Angaben der Portion für 1 Kind und die Mutter ist.
    Also bezieht sich die hohe Kalorienzahl darauf.
    Es hatte mich halt etwas verwirrt.
     
  6. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Kalorien

    Achso, na ja mit kalorien würde ich das aber nicht unbedingt ausgleichen.
    Jamy ist auch sehr zierlich, aber sie isst sehr gut, mehr als das kann sie ja nicht.
    Koche einfach ganz normal, Fleisch solltest du nicht vergessen, mind. 5x pro Woche liest man oft, sollte Fleisch dabei sein. Ich nehm immer Kartoffeln, Möhren, Manchmal auch mal Broccolie oder Blumenkohl und koche das dann mit hackfleisch und bisschen gemüsebrühe zusammen.
    Das funktioniert prima und jamy schmeckt es auch serh gut. Wenn wir zusammen essen, gibbet auch mal herkömmliche sachen wie Braten oder eben sowas.
    Achte da nicht zu sehr drauf, da machste dich verrückt. Koch einfach was oder gib das, was du auch isst, sofern es nicht zu doll gewürzt ist. ich weiß nicht wie alt deine kleine ist, jamy mag es aber mittlerweile schon mal was gewürzter ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...