Kaffee-Pad-Automaten???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Babuu, 6. November 2005.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu ihr lieben!

    Ich wollte mal fragen wie eure Erfahrungen so mit Kaffee-Pad-Automaten sind?!

    Gestern war ich bei einer Freundin und die hatte eine Senseo-Maschine.
    An sich finde ich das total klasse weil ich bei uns meist nur alleine Kaffee trinke.Unpraktisch fand ich bei der Senseo dass sie die halbe Maschine zerlegen musste um ne große Tasse drunter vor zu bekommen.
    Jetzt hab ich gesehen dass die MyCup von Melitta in dem Bereich höhenverstellbar ist.

    Ich bin echt am überlegen ob sich sowas für mich lohnt.
    Gibt es Maschinen die besonders gut oder schlecht sind?Gibt es Pad-Kaffeesorten die man kaufen muss und welche die man eher in den Eimer schmeißt??

    Ich wäre für ein paar Erfahrungen super dankbar:)
     
  2. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallöli,
    ich habe schon einige ausprobiert.
    Jakobs, Dallmayr, Senseo...
    Mir schmecken sie alle.
    Aldi (Süd) hatte zuletzt Probepakete, da hab ich zugeschlagen,
    sehr lecker. 1 Paket 1,79 im Gegensatz zu Senseo 2,49, preiswert.
    Kenne die Maschine mit Höhenverstellbarkeit nicht. Ich nehme kleinere Tassen.
    Kann die Maschine nur empfehlen, bin begeistert.
    Meine kostete 49,90Euro.
    Hoffe konte helfen.
    L.G. Sabine
     
  3. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    da wir eine Maschine wollten, die nicht nur Kaffee macht, haben wir echt lange hin und her überlegt, schließlich ist es ja auch eine Preisfrage.

    Wir haben uns letztendlich für die Tassimo-Maschine entschieden, die macht Kaffee, Cafe Crema, Espresso, Cappuccino, Tee und ab Anfang 2006 sogar Kakao. Wir sind mit der Maschine sehr zufrieden, sie hat wirklich eine leiche Handhabung und ist leicht zu säubern. Und der Preis war auch wirklich okay, sie kostete EUR 139,-- ! Statt Pads läuft sie mit Discs. Die Maschine scannt einen Barcode (der auf der jeweiligen Packung aufgedruckt ist) und die Maschine weiß dadurch wie heiß das Wasser sein muß und wieviel Wasser benötigt wird.

    Also, wie gsagt, wir sind total begeistert.

    LG

    Sabine :winke:
     
  4. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    Tja also, wir haben auch eine Senseo und sind super zufrieden damit.
    Wir machen aber meistens eine Tasse, da wir mit Milch und Zucker trinken und somit wäre eine große Tasse zuuuu groß. Aber das ist ja kein Problem, dann trinkt man halt 2 kleine statts einer großen.
    Bei pads, schwierig je nach geschmack. Als ich noch mehr als 1x am Tag gestillt habe, habe ich mir entkoffeinierte Pads gekauft, und da wars mir eigentlich egal ob es senseo jacobs oder no-name waren. Mir hat eigentlich alles geschmeckt. Mein Männe schwört ja auf die von senseo. Aber meistens haben wir die von jacobs. Muß man(n) halt auch mal auf die Angebote achten.
    LG
     
  5. alya

    alya Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lemgo
    Homepage:
    Hi,

    ich hab eine Cafe2 von Severin und bin sehr zufrieden damit. Es passen alle handelsüblichen Pads rein (also die runden, die von Mycup sind ja so eckig), ich kann auch normalen Kaffee reintun in so ein extra-Sieb und die Düse ist höhenverstellbar, so dass man auch bequem eine große Tasse drunter stellen kann :)

    Ich würd sie nieee mehr hergeben.
     
  6. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Wir haben ne Senseo und kein Problem damit große Tassen darunter zu kriegen.
    OK, ab und zu wenn die Tasse etwas größer ist muß man diesen Schnabel wo der Kaffee rauskommt ein wenig hochschieben, aber auseinander nehmen mußt ich sie noch nie :jaja:

    Ich habe schon andere Systeme probiert, MyCup war nicht mein Ding, das sind ja auch auch komplett andere Pads. Da kann man nicht auf die günstigeren und auch teilweise besseren Sorten zurückgreifen.

    Die für Jacobs, mir fällt jetzt gerade der Name nicht ein :???:
    Nicht schlecht, leiser als die Senseo und der Kaffee kommt heißer raus (eigentlich mag ich es aber, wenn der Kaffee nicht so heiß ist, gerade wenn es schnell gehen muß am Morgen)

    Aber im großen und ganzen bin ich zufrieden mit meiner Senseo :jaja:

    LG
    Sonja
     
  7. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    wir haben auch eine Senseo und grosse Tassen bekommen wir da echt gut drunter und wieder raus muss man leicht schräg rausnehmen es schwappt mir auch nichts über,Wir mögen den Jacobs Crema-vollmundig,wir haben auch schon viele Sorten probiert abeer wir bleiben immer bei Jacobs hängen ist eben eine Geschmacksache.Ich würde meine Senseo nie wieder hergeben wollen.
     
  8. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    Wir haben seit kurzem eine Senseo und sind recht zufrieden damit. Bei uns trinkt hauptsächlich mein Mann Kaffee und wir hatten vorher meistens Instant-Kaffee, die Maschine verstaubte in der Ecke.

    Die original Pads waren beim Kauf dabei und schmecken auch sehr lecker. Die von Aldi und Lidl sind aber auch sehr gut, hab ich schon mal bei einer Freundin probiert. Ich hab vor kurzem welche von Penny gekauft, mal sehen wie die schmecken.

    Einige unserer großen Tassen passen nicht ganz darunter, aber wie schon geschrieben wurde genügt es den "Schnabel" hochzuziehen dann bekommt man die Tassen raus. Wenn man aber eh nur "1 Tasse" gedrückt hat braucht man das gar nicht zu machen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...