Käse-LIEBHABER

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Vanessa, 17. Oktober 2002.

  1. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo,
    in einem anderen Posting habe ich ja schon angedeutet, dass Boubakar Käse liebt. Zur Zeit nervt er mich beim Frühstück ziemlich. Er isst nur den Käse vom Brot runter und wirft das Brot auf den Boden. Alternativen zu Brot (z.B. Milchbrei) will er auch nicht. Weil es mich nervt, gebe ich ihm dann nichts anderes mehr, wenn er das Brot nur wegwirft. Er klagt aber auch nicht über Hunger. Aber kann er einfach so ohne Frühstück bleiben? Bin ich jetzt eine ganz gemeine Mama :o ?????
    Liebe Grüße,
    Vanessa
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ein Bröckelchen Brot, ein Stückchen Käse, ein Bröckelchen Brot, ein Stückchen Käse ..... am besten auf deinen Teller legen und ihm nur ein Stück in den Mund shcieben oder ihm auf den Platz legen.

    Ansonsten würde er von mir auch nix kriegen :)

    Nerven wie Stahlseile wünsche ich

    :winke:
     
  3. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Liebe Ute,
    danke für Deinen Tip. Heute habe ich es mal mit Frischkäse auf dem Brot probiert, den kann er nicht runternehmen. Aber was macht er? Er schleckt den Frischkäse vom Brot und wirft das Brot wieder weg. Am Brot kanns übrigens nicht liegen, weil er es früher auch gerne gegessen hat, als nur Butter drauf war (hätte ich ihm bloß nie Käse gegeben ...)
    Dann habe ich's auf Deine Methode probiert. Er deutete immer ganz wild auf mein Käsebrot. Ich gab ihm ein Stück Käse, er strahlt. Dann gab ich ihm einen Bröckel Brot - er presst den Mund zu, lehnt sich zurück und winkt mit den Händen ab. Aber ich habe es doch geschafft, es ihm reinzupressen. Ich habe ihm erklärt, dass es nach jedem Brot ein Stück Käse gibt. Beim Käse hat er wieder gestrahlt. Das nächste Brot hat er wieder verweigert. Das Resultat: Boubakars Frühstück bestand heute aus einem Stückchen Käse. Mal sehen, wie's morgen wird. Die Nerven wie Drahtseile kann ich wirklich brauchen!
    Liebe Grüße,
    Vanessa
     
  4. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ha, ha, ha, der Bericht könnte von uns sein. Ich warte also noch ein wenig deinen Verlauf ab und fange dann auch an es so zu machen. Ich bin gespannt. :-D :-D :-D
    Wiebke matscht den Frischkäse mit dem Zeigefinger runter und lutscht den dann genüsslich ab. Wenn ich das Essen beende, weil sie nur noch Käse isst, so schmeißt sie sich auf den Boden und schreit die Nachbarschaft zusammen. :heul:
    Zur Zeit habe ich die Brot - Käse - Fleischwurst - Mahlzeiten mal wieder durch Brei ersetzt. Das schont meine Nerven und Wiebke geht gesättigt ins Bett.
    Mal sehen, wie es weitergeht.
     
  5. Hallo Vanessa!
    da muß auch ich lachen, bei uns ist es genau dasselbe. Fiona trinkt morgens so gegen 6.00 Uhr 150ml Comformil, und zum Früstück so gegen 9.00 Uhr isst sie zur Zeit das gleich wie Boubakar... ein Stückle Käse oder nichts. Und das hält dann bis 12.00 Uhr... Sie will einfach nichts. Naja, es werden auch wieder andere Zeiten kommen :-D wo uns die Süßen das Brot vom Teller reissen!
    Käse würde sie sicher ohne Ende essen, aber auch ich versuche da schwer konsequent zu bleiben 8O was nicht immer leicht ist, wenn sie so auf meinen Käse giert- aber ich esse ja auch Brot!
    Liebe Grüße von Bianca mit Fiona *11.08.01 :D
     
  6. verena

    verena Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Hallo,
    ich war ja auch schon fast so weit, hier einen "Hilferuf" abzugeben. Marc meinte auch, auf einmal nur noch den Käse vom Brot essen zu müssen :shock:
    War auch etwas meine Schuld, da ich ihm zwei Abende lang leider nur Sandwich-Toast mit Käse gegeben habe, weil ich Schussel immer wieder vergessen habe "sein" Brot (er ißt nur eine spezielle Sorte) einzukaufen. Das schmeckt natürlich im ganzen etwas süsser als "normales" Graubrot.
    Er hatte das Brot also kaum am Mund als er es merkte, dass es wieder normale Brot war.
    Also wollte er sich nur den Käse runter mopsen. Nach einem mittelgroßen Aufstand und Protest von Marcs Seite, habe ich ihm das Brot weggenommen und auf die Anrichte gestellt und ihm gesagt, dass er da wieder dran darf, wenn er Hunger hat. Nochmal Gebrülle. :mad: .....dann ist er noch etwas spielen gegangen mit mir ins Kinderzimmer.
    Ca. eine 3/4 Std. später ging er in die Küche, stellte sich vor die Anrichte und zeigte auf das für ihn unerreichbare Brot. Als ich es ihm dann angeboten habe, hat er es alles aufgegessen, ohne Probleme. :bravo:

    Ich fand das ganze zwar recht "nervenaufreibend", da ich ihn kurzerhand ohne Essen ins Bett geschickt hätte (man, hätte ich da ein schlechtes Gewissen gehabt), aber der Hunger war wohl doch größer :jaja:

    Gestern und heute hat er es dann nochmal versucht, aber nachdem ich ihm den Käse immer wieder aus der Hand genommen habe und aufs Brot zurück gelegt habe, hatte er wohl verstanden :-D
     
  7. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Hallo liebe Käseliebhaber-Mamis,
    durch Zufall habe ich vorgestern herausgefunden, wie Boubakar doch zum Käse-mit-Brot-Essen zu bewegen ist: ich lege ihm ein ganzes Brot mit Frischkäse auf seinen Teller. Dazu bekommt er einen Esslöffel. Dann zerkleinert er das Brot mit Wonne mit dem Esslöffel und löffelt dann das Brot. Ist zwar ziemlicher Matsch, aber das ist mir egal, solange er Käse mit Brot isst :-D Da hat er sich offenbar bevormundet gefühlt, als ich ihm kleine Stücke geschnitten habe und hat mit Brotboykott reagiert. :hamm:
    Ciao, Vanessa
     
  8. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    ich glaube Wiebke hat auch den Dreh raus. Ich mache ihr eine Scheibe Brot. Lege Käse und Wurst daneben und frage sie, was sie auf ihr Brot haben möchte. Mal zeigt sie auf Wurst, mal auf Käse. Brot darf sie belegt und unbelegt essen. Wenn sie aus ihrem Stuhl aufsteht, darf sie noch auf dem Schoß weiteressen. Wenn sie dann nochmal aufsteht, ist das Essen beendet und ich räume den Tisch ab. :-D :-D :-D :bravo:
    Es klappt also doch.
    Euch auch noch viel Glück.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...