K(r)ampf ohne Schnuller

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Thebia, 4. Januar 2013.

  1. Thebia

    Thebia Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Norden
    Hallo zusammen,
    seit ein paar Tagen hat mein Großer keinen Schnuller mehr, weil seine Zähne sich doch so langsam verformen und er ihn eigentlich auch nicht mehr braucht. Bis jetzt hatte er ihn nur noch beim Schlafen, aber wenn er woanders geschlafen hat, hat er auch kommentarlos ohne Schnuller geschlafen. Tja, aber hier ist es jetzt ein echter Kampf. Er geht zwar ins Bett, aber wenn er dann ruhig ist, nach dem Schnuller fragt und dann keinen bekommt, dreht er total auf. Er schafft es einfach nicht, sich zu beruhigen ohne Schnuller. Und das, obwohl er müde ist wie sonstwas. Mittagsschlaf fällt so meist aus, abends schläft er erst gegen 22 Uhr ein und wacht schon um halb sieben wieder auf. Hat jemand eine Idee, wie ich ihm helfen kann? Das einzige, was geht, ist ihm ein neues Buch zu geben. Das beschäftigt ihn für ein paar Tage, so dass er darüber einschläft. Aber ich kann ja nicht jede Woche zwei neue Bücher kaufen...


    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: K(r)ampf ohne Schnuller

    Annemarie hat nie einen Schnuller benutzt, braucht aber zum Einschlafen ihren Schlummerteddy. Der hat ganz lange, dünne Beine, an denen sie nuckeln kann und oftmals schläft sie, den Kopf fest in der Hand oder ans Gesicht gedrückt. Vielleicht hilft ein neues Kuscheltierchen, dass extra zu ihm kommt, weil er als großer Junge keinen Schnuller mehr hat und jemanden zum Kuscheln brauchen könnte.
    In Sachen Büchern wäre sonst vielleicht die Bücherei eine Hilfe.
     
  3. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: K(r)ampf ohne Schnuller

    Der Krümel will ja auch keinen Schnuller, hat aber sein Schnuffeltuch (eine Stoffwindel, die hatten wir als Spucktücher) und von Anfang an hatte er auch eine zum Schlafen mit im Bett. Stofftiere hat er natürlich auch, die auch ab und an genutzt werden.
    Ich würds auch mit einem Ersatz für den Schnuller versuchen :)
     
  4. Thebia

    Thebia Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Norden
    Einen Ersatz haben wir schon versucht. Alles wird aus dem Bett gepfeffert. Er hat von Anfang an seine Kissen und Bären im Bett. Aber die sind kein Ersatz... Bibliothek komme ich leider nicht hin, da ich noch den Kleinen habe und der Große nicht hört, ich so also nicht mit beiden in die Stadt kann. Das wird noch ein wenig dauern, bis das geht.

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  5. Thebia

    Thebia Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Norden
    Hmm, es scheint nicht am Schnuller zu liegen, dass er nicht schlafen will. Er ist einfach fit. Hat wieder keinen Mittagsschlaf gemacht und die Nacht nur von 22 Uhr bis 7 Uhr geschlafen. Das scheint ein "Virus" zu sein, der in der Kita umgeht. Viele seiner Kameraden legen gerade das gleiche Verhalten an den Tag... Was auch immer das ist, ich hoffe, es ist nur eine Phase. Ommm... Und die hält hoffentlich nicht mehr lange, denn ab übernächster Woche muss mein Mann wieder arbeiten. Die zwei Jungs haben ja nie gleichzeitig geschlafen, aber einer so rein ohne Mittagsschlaf... Ommm... ;-)

    Gesendet mit Tapatalk 2
     
  6. Krümel2008

    Krümel2008 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Harz und Ostsee...
    AW: K(r)ampf ohne Schnuller

    Bei uns kam über Nacht die Schnullerfee und hat eine süße Schlenkergiraffe gebracht und den Schnuller hierfür mitgenommen. Seit dieser Nacht ist diese nun ihr Schlafbegleiter. Wir hatten kein Problem.
     
  7. Thebia

    Thebia Geliebte(r)

    Registriert seit:
    12. Juli 2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Norden
    So, seitdem wir uns damit abgefunden haben, dass der Große keinen Mittagsschlaf mehr machen will, ist Ruhe eingekehrt. Er schläft jetzt von 19.30 Uhr bis 6.30 Uhr. Das Zubettgehen ist sehr einfach geworden. Meist schläft er beim Vorlesen ein. Es lag also gar nicht am Schnuller. :umfall:

    Gesendet mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...