Julchen und ich...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Babuu, 17. November 2008.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    ...waren heute im KH!!

    Huhuuuuu ihr lieben!

    Heute war der eigentlich lang ersehnte Termin beim Chefarzt in der Klinik- und irgendwie geht es mir jetzt schlechter als vorher....

    Die Untersuchungen verliefen gut- Mausi ist wohl definitiv ein Mädchen (obwohl 2 Minuten vorher 2 x der Verdacht auf nen Jungen geäußert wurde :hahaha: )- der Entwicklungsstand ist auch ok (+/- 1 Woche- geschätztes Gewicht 1100g )...der GMH ist nach wie vor stabil (sollte er auch bei der fiesen Liegerei)....und die Plazenta- ja die Plazenta...das ist ein großes ? für mich....
    Der Chefarzt und die Assistenzärztin haben (angeblich) die Plazenta an der Hinter- und Seitenwand entdeckt....allerdings haben beide Ärzte die Doppler-Funktion nicht gefunden um somit die genaue Lage der Gefäße etc. zu testen....wie blöd kann man als CHEFarzt sein?? Zu 3. standen sie zum Schluss am US-Gerät und konnten keine "Farben" darstellen- und dann hieß es auf einmal es wäre alles bestens....(warum gibt mir das kein ruhiges Gefühl?)....
    die Frage ob denn der Oberarzt soooo falsch geschaut hätte wurde natürlich nicht beantwortet sondern ausgewichen (komisch dass 3 Ärzte einen Eintrag im Mutterpass hinterlassen haben dass die Plazenta definitiv am Muttermund sitzt- also wer liegt jetzt falsch?- in 2 Wochen soooo eine Veränderung ist eher unmöglich :???: )....

    Kein Grund für einen KS also- laut ihm- auch nicht wenn ich es Aufgrund meiner Panik und der Schwäche und Vernarbungen am Muttermund so wollen würde :ochne: .....und wenn dann sollte ich Mitte Januar nochmal kommen und um einen Wunsch-KS betteln :umfall:

    Danach sollten wir zum CTG.
    Deutliche Wehen alle 5 Minuten- gespürt hab ich nur 2 Wehen der Rest waren einfach Rückenschmerzen.Das beunruhigt mich...ich spür die Wehen nicht....
    Naja, wieder beim Chefarzt meinte er alles bestens und trug in den Mutterpass CTG ohne Befund ein- häääh wie jetzt?
    Auf meine Frage wie es denn wäre mit der Lungenreife die der Oberarzt (und mein FA) vor 2 1/2 Wochen mit angeraten hatte schaute der Chefarzt nochmal auf die CTG's und meinte dann plötzlich- "sie haben ja deutliche Wehen die zu dem Zeitpunkt nicht da sein dürften"...ja HALLLOOO- vorher konnt der wohl nicht genau drauf schauen?Ebenso wie auf das US-Gerät?

    Ende von der Geschichte war- wir sind sofort wieder im Kreissaal gelandet und haben die Lungenreife gespritzt bekommen....und jetzt gehts mir schlecht...

    Morgen muss ich nochmal hin- sollte das CTG wieder so sein wird sogar ggf. auf eine stationäre Aufnahme gedrängt.

    Irgendwie fühl ich mich nach dem Tag auf einmal in meiner Wunschklinik so gar nicht mehr wohl...

    morgen früh gehe ich zum CTG zu meinem FA- und er wird entscheiden ob er mir die 2. Spritze ggf. selber spritzt (und wie es weitergeht)- das Medikament muss ich eh morgen in der Apo holen....das Vertrauen in den Chefarzt dort ist erstmal geschrumpft....
    nächsten Montag ist dann reguläre VU bei meinem FA- dort werde ich ihn nochmal bitten genau drauf zu schauen.
    Ich bin nicht scharf auf einen KS- aber nach so einem hin und her (und einer vorausgegangenen Horror-Geburt) weiß ich nicht ob ich die kleine Maus beruhigt spontan auf die Welt bringen könnte...
    notfalls (vorallem wenn die Maus lange genug durchhält) stelle ich mich in einer anderen Klinik ohne Kinderklinik vor....

    puuuuh- irgendwie ist heut nicht mein Tag...
    wenigstens gehts Maya soweit gut :herz: ....
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Julchen und ich...

    Lass Dich erst mal drücken :troest:

    Das mit dem KS versteh ich beim besten Willen nicht, bei DER Vorgeschichte, ich kenn Damen, die kriegen nen KS weil sie sich nicht mit Wehen "rumschlagen" wollen, aber ansonsten alles in Ordnung ist, wieso bitte sollst Du dann in DIESEM Fall keinen kriegen :ochne:
     
  3. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Julchen und ich...

    ....vielleicht bin ich ja einfach zu empfindlich.
    Es ist nicht so dass ich es nicht spontan versuchen wollen würde....wenn eben nicht so viele Faktoren da wären vor denen ich Angst habe.

    Aliyah wurde bei 6-8 cm Muttermund rausgequetscht (Christeller)- das war der Horror schlechthin.Der Muttermund war von der Cerclage so vernarbt.
    Natürlich muss das diesesmal nicht so sein, aber es kann...

    plus das Risiko dass da vielleicht doch Gefäße irgendwo zu Nahe liegen wo sie nicht liegen sollten?
    Nachdem wie der Arzt sich heute die Befunde etc. angeschaut hab bin ich mir erst recht nicht sicher ob ich ihm ruhigen Gewissens vertrauen kann.
    Zumal mein FA- dem ich seeeehr vertraue- sagt wir sollen uns nicht auf "Versuche" einlassen....:(
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Julchen und ich...

    Ich an Deiner Stelle würde sicher auch eher einen KS wollen. Den Arzt kann ich echt nicht verstehen. :ochne:
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Julchen und ich...

    oh man......DAS ist ja mal wieder ne Geschichte :ochne:

    Wenn s nicht so bitter wäre, würd ich sagen: gespannt, wie s weiter geht :roll:

    alles Liebe
     
  6. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Julchen und ich...

    Owei...Du Arme. Weisst Du, Chefärzte sehen deshalb weniger, können weniger, weil sie einfach weniger arbeiten und viel mehr Geld fürs "händeschütteln" bekommen. Ein gute Oberarzt hat mehr Routine, ist mehr drin udn "arbeitet" einfach mehr, ist öfter, näher "am Geschehen" dran - nicht umsonst hab ich gesagt, ich möchte bitte vom Oberarzt behandelt werden und nicht vom Chefarzt - die Gesichter hättest Du sehen sollen... "privat und kein Chefarzt?" :???: - Mir wars lieber so und sein Geld für den Händedruck bei der Visite hat er ja trotzdem beommen.

    Ich wünsch Dir alles Gute für die restliche Schwangerschaft und eine schöne Geburt - wie auch immer.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Julchen und ich...

    Dankeschön ihr lieben!

    Ich hab natürlich die ganze Nacht kaum geschlafen.
    Ich werde jetzt erstmal in Ruhe die VU bei meinem Arzt abwarten und in Ruhe mit ihm sprechen. Dann ggf. eine Vorstellung in einem anderen KH.

    Für mich war es ja schon wieder eine Traumvorstellung spontan, und ggf. ambulant zu entbinden...aber um welchen Preis?

    Ich werd noch ein paar Tage/ Wochen abwarten....
    mal schauen.

    Für heute hoffe ich einfach mal dass mein Arzt mit die 2. Spritze selber spritzt....oder eben ggf. die Klinik hier im Ort...
    1. hab ich echt Schwierigkeiten die 30 KM alleine in die Klinik (von gestern) zu kommen (Männe ist nicht da)....und 2. hab ich in der Klinik im Moment ein ungutes Gefühl :rolleyes:
    Die Klinik (ohne Kinderklinik) ist hier schräg über die Straße....und das Medikament muss ich ja eh mitbringen....
    am liebsten wäre mir natürlich beim FA- aber er hat schon vor Wochen gesagt dass er das seeeehr, seeeehr ungerne in der Praxis macht :umfall:
     
  8. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Julchen und ich...

    Hmmm.. ich wäre da genauso unsicher wie du, klingt alles irgendwie verwirrend..

    ich drück dich und wünsche dir viel kraft für die richtige entscheidung

    lg steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...