Juhuu... er ist durch...

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von fabi2005, 4. Mai 2006.

  1. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    Hallöscher...

    ich hab mal ne Frage...

    Nachdem sich Fabian die letzten Tage doch wenn auch nur leicht gequält hat... ist er nun endlich durchgebrochen... der erste Zahn.

    Hab mal gefühlt... ist echt scharf das Teil und mir wird nun klar, dass das doch ganz schön weh tun könnte.
    Nun... wie lange dauert es denn nun ungefähr, bis das klitzekleine "etwas" zu einem richtigen Zahn ausgewachsen/herausgewachsen ist?

    Ab wann die Zähnchen kommen... findet man ja überall zu lesen. Nur wielange es dauert ab Durchbruch bis der Zahn dann so richtig da ist...

    Dann noch: Wie putze ich das kleine Schneidezahnansätzchen denn nun?
    Da gibt es ja soviele Ratschläge, die von
    "erst mal gar nicht" über "mit Mulläppchen" bis hin zu "ab sofort mit Paste" reichen... Da gibt es ja auch einige Threads und Diskussionen und ich glaube... jeder will da Recht haben ...

    Instinktiv würde ich halt damit warten, bis er voll da ist und dann mit Läppchen rubbeln...
    Oder was könnte man sonst noch so nehmen?
    Ich hatte mal in nem Thread hier Fingerlinge von Mollis gesehen... die bekommt man abr bei uns in der Apotheke nur im Multipack (20Stück, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...)

    Unwissende Grüße

    Tanja
     
  2. AW: Juhuu... er ist durch...

    hallo tanja...

    also erstmal glückwunsch zum ersten zahn...

    also ich bin keine expertin aber ich kann die meine erfahrungen schrieben...

    also abdem ersten zahn sichten haben wir geputzt... nelle liebt das auch das juckgefühl wird gemindert...

    ich habe das weleda zahngehl ohne fluorid!!! weil sie noch die fluortabletten bekommt und zuviel fluor macht fleckige zähne...

    ob mit mulltuch oder zahnbürste, hängt glaub ich von kind zu kind ab neele liebt ihre zahnbürste und läppchen hast sie.... in ihren mund dürfen nur ihre zahnbürste, schnuller und ihre finger/hand, und das was SIE reinsteckt.... mamas finger sind nur in ausnahmefällen gestattet;-)

    und nu viel glück...
     
  3. AW: Juhuu... er ist durch...

    Hi Tanja,

    Glückwunsch erstmal!
    Mit Zähneputzen habe ich beim Durchbruch des 1. Zahns angefangen. Benutze nur Wasser und eine Zahnbürste für Babys. Mit Zahnpasta möchte ich noch etwas warten, bis meine Kleine gelernt hat, das man auch mal was ausspucken kann...

    Bis die Zähnchen ganz draußen sind dauert es bei Karoline ca. 2 Wochen.

    LG Heike
     
  4. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Juhuu... er ist durch...

    Erstmal Glückwunsch zum ersten Zähnchen.

    Das mit der Dauer ist glaube ich total unterschiedlich.
    Josy hat mindestens 3 Wochen gebraucht bis man das richtig Zahn nennen konnte und bei dem Kleinen von ner Bekannten konnteste beim "rausschießen" fast zugucken.Der hat vom 7.Monat bis jetzt (12 Monate) nur gezahnt und hat in der Zeit alle Zähne inklusive Backenzähnen bekommen.

    Mit dem Zähne putzen halte ich es genauso wie Frauke.
    Wir putzen von Anfang an mit Babyzahnbürste und der Weledazahncreme ohne Fluorid (wegen den Fluoridtabletten).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...