Juhu ... ein Platz beim Babyschwimmen!!!

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Franzi_Kobold, 10. April 2005.

  1. Hallo,

    also erst einmal zur Vorgeschichte: In Leipzig ist es schon fast ein Kunststück bei so einem Kurs einen Platz zu bekommen. Ich hatte schon einmal einen im Winter, da die Maus aber sehr Infektanfällig ist, hat uns die Ärztin geraten erst im Frühjahr zu gehen. Mit riesigem Glück habe ich mir dann auch den letzten Kursplatz gekrallt und am 18.04. geht es endlich los.

    Nun zu meiner Frage: Der Kurs ist eine Kombination aus Babyschwimmen und Babysaune. Ich war total begeistert so etwas gefunden zu haben, die Süße ist so anfällig, dass ihr etwas Abhärtung sicher nicht schadet. Doch meine Mama (ist Physiotherapeutin und hat selbst Schwimmkurse) hat mir dann nen gehörigen Dämpfer verpasst ... :-? ... sie meinte, sie Kinder wären schon nach dem Schwimmen total platt und danach noch Saune ist eine grandiose Überforderung. Nun weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll. Ich hatte mich riesig auf den Kurs gefreut und um in einen anderen rein zu kommen müsste ich locker 1/4 Jahr warten .... :-(

    Ist das denn wirklich so schlimm? Die Kursleiterin erzählte miram Telefon etwas von jahrelanger guter Erfahrung und darauf habe ich vertraut. (www.club-vital-leipzig.de)

    Was sagt ihr dazu?

    Ich freue mich auf eure Antworten, liebe Grüße,

    Franzi.
     
  2. Hallo Franzi,

    leider habe ich auf der Webseite keine näheren Angaben gefunden zu Dauer pro Kursstunde und Kosten.
    Im Allgemeinen würde ich sagen:
    Die Babys in unseren Kursen (Kursdauer 30 Minuten, Wassertemperatur 28 °) sind nach Kursende ziemlich müde. Die Kleineren (6 Monate) mehr als die Großen (8-11 Monate). Die Kleinen haben dann Hunger und schlafen recht gut und lange. Wenn dein Baby einen Schlaf vorher macht, wird es bestimmt auch die Sauna recht gut aushalten. Wenn nicht, kann es sein, dass es nur noch Schlaf braucht.
    Babyschwimmen ist auch recht viel für das gesamte Wahrnehmungssystem.
    Aber ich denke, das kannst du selbst steuern. Hast du das Gefühl, dass es für den Kurstag reicht, gehst du heim und wenn sie noch fit ist, dann probiere doch die Sauna aus.

    Grüße Kerstin
     
  3. Danke für die Antwort. Wie lange die Zeit im Wasser ist, dass weiß ich auch nicht, da muss ich mich wohl überraschen lassen.

    Das stimmt - das Wohl meiner Süßen ist da am Wichtigsten und wenn sie fertig ist, dann packe ich meine Sachen und fahre Heim um ihr Ruhe zu gönnen ... es soll ja schließlich Spaß machen und nicht zum Leistungssport ausarten ...

    Ich werde euch dann auf den Laufenden halten wie es war ... oh man, bin ich aufgeregt ...

    LG,

    Franzi.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...