Juchu, wir fahren zur Kur!

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von SusanneLukas, 25. Mai 2007.

  1. Hallo!

    Juchuuuu, wir fahren zur Kur!!! Es hat geklappt, ab Juli gehts 3 Wochen nach Büsum. Nordseeluft und Strand - wir kommen :hahaha:

    "Dank" meines allergischen Asthmas und der allgemeinen schlechten gesundheitlichen Situation (häufige Stirnhöhlenentzündungen usw.) plus Vollzeitjob plus Kleinkind ging der Antrag durch. Ich freue mich so darauf, viel Zeit für Lukas zu haben, aber auch für mich - viel Zeit für Sport, Inhalieren, Entspannungsübnungen usw.

    Hoffentlich sind nette Frauen und Kinder dort, damit wir an den Wochenenden und Nachmittagen etwas gemeinsam unternehmen können. Bin gespannt, wie Lukas das 3 Wochen ohne Papa aushält. Na, Handy haben wir dabei und die Kamera, damit mein Freund uns dann wenigstens hinterher um Strand & Co beneiden kann :heilisch:

    Hach ja, ich freu mich :winke:

    War von euch schon mal jemand zur Kur? Habr ihr Tipps für die Zeit? Was sollte man unbedingt mitnehmen? Fahrradhelm, Badesachen und Spielzeug steht schon auf der Liste :cool:
     
  2. AW: Juchu, wir fahren zur Kur!

    Ich wünsche euch optimale Erholung! Ihr habt ja eine gute Jahreszeit erwischt - Strandwetter wäre möglich. Ist dein Sohn eine Begleitperson oder ein Kurkind?
     
  3. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Juchu, wir fahren zur Kur!

    Na dann gute Erholung Euch beiden. Ich fahr ja leider ohne meine Kleine zur Kur. Das wird schon heftig. Ich beneide Dich schon ein bisschen, dass Ihr zusammen fahren könnt.
     
  4. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Juchu, wir fahren zur Kur!

    Herzlichen Glückwunsch!
    Das ist ja klasse.
    Ich warte noch immer auf Antwort *grummel*... Habe die selben Beschwerden.


    Da wünsche ich ganz viel Spass!
     
  5. AW: Juchu, wir fahren zur Kur!

    Das ist ja klasse ....

    Ich selber war letztes Jahr im März in Bordelum (Nordsee) zur Kur ... zwar bei Eis und Schnee, doch meiner Tochter und mir ist es sehr gut bekommen ...

    Hinterher war ich echt gut erholt und dann bin ich knapp 2 Monate später wieder schwanger geworden (nachdem ich bereits im November 05 eine Fehlgeburt hatte) ....

    Also, was bei mir der Vorteil war ... ich bin mit dem eigenen PKW angereist (KM-Geld git es übrigens von der Krankenkasse) so dass wir jederzeit mobil waren. Das war auch gut so, denn der Fahrservice nach Bredstedt war zwar kostenlos, aber für ans Meer musste man bezahlen.....:piebts:
    Ich hatte damals jede Menge Zeugs mit .... (der Van musste ja auch irgendwie voll werden), aber alles habe ich natürlich nicht gebraucht. Wichtig fand ich Mützen (denn der Wind hatte es doch ganz schön in sich), feste & leichte Schuhe, Gummistiefel, Waschmittel (falls die mitgenommenen Klamottis doch nicht reichen).... Handtücher konnte man bei Bedarf sogar täglich wechseln lassen ... ein Arzt war auch im Haus und Medikamente bekam man auch, wenn irgendetwas war (was leider nicht selten vorkommt). Im unserem Kurgang tauchten sogar Rotaviren auf ....
    Was ich nur empfehlen kann, sind die Ausflüge, die fast jedes Kurhaus anbietet. Das Essen war bei uns nicht so der Knüller (besonders bei Kleinkindern) zu stark gewürzt, kaum Abwechslung, etc. ....

    So, das war mal eine Kurzübersicht ...
    liebe Grüße,
    Daniela
     
  6. hasenohr74

    hasenohr74 Tourist

    Registriert seit:
    28. November 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Ostseeküste
    AW: Juchu, wir fahren zur Kur!

    Hallo Susanne,

    gratuliere Euch zur Kur!!!

    Ich war diese Jahr im Februar in Cuxhaven zu MuKiKur und es war sehr, sehr schön!

    Sicherlich wird bei Euch im Juli das Haus rappelvoll sein, von daher findet Ihr bestimmt nette Leute, ich habe mir damals Mütter gesucht wo die Kinder in Annemaries Alter waren, so dass man bei gemeinsamen Unternehmungen auch die selben Interessen hat und die Kinder was miteinander anfangen können. Abends in der Sauna und bei sämtl. Kursen habe ich aber auch viele andere nette Mütter kennengelernt.

    Tja,...was muss man noch mitnehmen?
    Was ich sehr wichtig fand, war die EIGENE Hausapotheke!!! Damit man nicht wegen jedem Mittelchen zum Arzt rennen muss, der einem nicht das verschreiben kann, was man möchte. Ich habe alles selbst mitgenommen und bei Bedarf selbst therapiert, andere saßen jeden Tag stundenlang beim Arzt.
    Ganz wichtig dabei: ein Mittel gegen BINDEHAUTENTZÜNDUNG!!! Hatte bei uns fast jedes kleine Kind! Wäre man damit zum Arzt gegangen, wäre das Kind für die Kinderbetreuung gesperrt worden, und folglich hätte man als mutter dann auch keine Anwendungen wahrnehmen können.
    Ich habe bei den kleinsten Anzeichen selbst therapiert und somit kein großes Aufsehen gemacht.
    Also,... eine vielfältige Hausapotheke für Euch beide...und Du bist auf der sicheren Seite!
    Bei Rotavieren o. anderen akuteren Krankheiten ist das nat. was anderes!

    Sandspielzeug ist auch wichtig!

    Eigener PKW ist nat. von großem Vorteil, weil Du sehr flexibel bist bei Unternehmungen! Aber brauch man ein Auto auf Büsum (wie groß ist die Insel?) und darf man überhaupt eines mitrübernehmen?

    Ich wünsche Dir viel Spaß bei den Vorbereitungen und viel Vorfreude!!!
    Würde auch sofort wieder losfahren....träum
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...