Joshua ist ein Zappelphillip

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von CMagold, 7. November 2005.

  1. Hallo Ihrs,

    ich habe ein mega mega großes Problem. Ich fühle mich in letzter Zeit wie eine Rabenmutter.
    Wir 4 ( Mayra 3 Monate, Joshua 2 Jahre und 3 Monate) sind umgezogen, in eine größere Wohnung. Da mein Schatz mir alles im Haushalt überlässt, (einräumen der Schränke, Haushalt, Kinder) weiss ich nicht wie ich das alles unter einen Hut bekommen soll. Es soll ja so schnell wie möglich wohnlich aussehen. Meine " Schwiegermutter" war letztens da um ein bisschen beim Küchenaufbau zu helfen.
    2 Tage später hat sie dann angerufen und mich zur " Sau" gemacht.
    Ich würde die Kinder vernachlässigen, nichts auf die Reihe bekommen. Ich wäre ne schlechte Mutter und ne schlechte Hausfrau noch dazu.

    Ich geb zu, meine Kinder kommen relativ wenig an die frische Luft. Aber das ändert sich ja alles wenn ich mehr zeit ins weggehen investieren kann. Aber dafür hat sie kein Verständnis. Die Kinder gehen vor. Das ist ja auch meine Meinung, nur soll ich die Kinder im chaos spielen lassen?
    Dann hat sie sich, als sie da war, gleich an die Wäsche gemacht, die zu waschen, weil diese gemuffelt hat und hat mir das auch gleich vorgeworfen.
    Ich komm mir irgendwie allein gelassen vor.
    Mayra muss ich alle 3 Stunden an die Brust hängen, was etwa ne Sache von 20-30 minuten ist. Joshua ist 2 Jahre , spricht noch kein Ton. Ist nur am Anstellen... wie soll ich dem hinterher rennen , wenn ich Mayra grad still?
    zudem meinte sie, ich würde mich viel zu wenig mit Joshua beschäftigen.
    Ich beschäftige mich meines erachtens sehr viel mit ihm, nur leider will er sich nur 2 min mit etwas beschäftigen, dann fängt er plötzlich an zu pienzen und sucht sich was, was er wieder anstellen kann. Er spielt auch nicht mit seinen Spielsachen, sondern immer nur mit Haushaltsgegenständen. Er hat keine Ruhe im Hintern ist nur auf Trapp. Mayra ist auch nicht sehr pflegeleicht, die muss ich auch laufend auf den Arm nehmen.
    Was soll ich nur machen? Manchmal würde ich am liebsten von der Brücke springen.
    Ich will eine gute Mutter und eine gute Hausfrau und eine gute Frau sein. Aber ich bekomme noch nicht mal die Gelegenheit dazu.
    Jemand nen Tipp für mich?


    Dann nochwas.
    Ich habe von dem homäophatischen Mittel Zappelin gelesen....
    wie wirkt das?


    gruss Conni
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Oh je, so ein Schwiegerdrachen!

    Entspann dich! Lass den Haushalt Haushalt sein und kümmere dich um die Kinder. Die Kinder sehen das Chaos nicht, die Kinder sehen nur, ob Mama enspannt und locker ist und für sie da ist. Und wen das stört, der soll doch selbst mit anpacken. (ich für meinen Fall würde meinem Mann kräftig in den Hintern treten).

    Und dein Joshua ist ein ganz normaler Zweijähriger, den musst du nicht ruhigstellen, auch wenn es homöopathisch ist!!! Er muss gefordert werden! Drück ihn deiner Schwiemu in die Hand und lass die beiden sich auf dem Spielplatz austoben!
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Conni

    ich kann Susa nur 100 %ig zustimmen. Du hast einen ganz normalen 2 jährigen, und lass Dir von Deiner Schwiegermutter nix einreden!

    Wegen dem Zappelin guck mal hier

    LG Silly
     
  4. Elke67

    Elke67 Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Köln
    Ich schließe mich an. Schick deine Schwiegermutter mit Joshua auf den Spielplatz, wenn es geht gib ihr Mayra mal für 2 Stunden mit. Tritt deinem Mann in den Hintern und räumt abends zusammen ein. Wenn die Kinder im Bett sind (die sind ja müde vom Spielplatz)
    Ein doofes rummeckern hat noch keinem geholfen. Entweder will deine Schwiegermutter dir helfen oder sie soll dir nicht noch deine wertvolle Zeit stehlen, indem sie lange rumdiskutiert. Das ist viel zu zeitaufwendig.
    Auch wenn es im TV immer gezeigt wir. Aber ich kenn keine Frau, die eine gute Mutter, eine gute Hausfrau und eine gute Frau ist. Und selbst wenn du das schaffen würdest, bist du im Moment noch Kisten-auspackerin. Da bleibt was auf der Strecke.
    Kopf hoch, wehr dich. Laß dich nicht so runterziehen. Entweder hilft dein Mann und seine Mutter dir, oder sie müssen akzeptieren, daß du deine Zeit einteilst, wie du meinst.
    Gruß
    Elke
     
  5. Danke ihr 3 :).
    Silly: Hab das teure Zeugs zwar schon gekauft, aber wenn ihr das packt, ohne das Zeug auszukommen...dann pack ich das auch.
    Meine Schwiegermama ist schon strange, aber ich glaube denen kann man es nie recht machen.

    Thx Conni
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das is doch mal ne gute Idee! :prima:

    Und abends wenn dein Mann nach Haus kommt, stellst du ihm frei: magst du lieber die Kids ind´s Bett bringen oder das Geschirr in die Schränke räumen?

    Und kann Joshua dir vielleicht was "helfen"? Z.B. das Tupperzeug in den Schrank räumen - na gut, es wird nicht optimal aussehen und du mußt es hinterher selbst nochmal machen -, aber ich habe die Erfarung gemacht, wenn Luca mir helfen kann ist er voll und ganz bei der Sache, fühlt sich wichtig, in meiner Nähe und denkt nicht eine Sekunde daran, Blödsinn zu machen.

    Und: der Stress ist tatsächlich absehbar. Irgendwann ist alles eingeräumt und du hast wieder mehr Luft

    Grüßle
    Nici
     
  7. Jill A.L.

    Jill A.L. Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    HAllo,

    waaas? du hast ein 3 Monate altes Baby. Das allein beeinträchtigt normalerweise schon einen funktionierenden Haushalt. Dann hast du noch einen 2-jährigen, der ganz natürlich beschäftigt werden will und muß. Wo soll denn da noch Zeit zum Kistenauspacken sein?

    Also ich hab ein 4-Monate altes Baby und einen knapp 2-jährigen und bin gerade nicht umgezogen. Mir reichts auch so schon. Auch bei mir türmt sich die Wäsche hin und wieder und es gibt schonmal Tage da komme ich irgendwie nicht vor die Tür außer zum einkaufen. Schwubb ist der Tag mit Windeln wechseln, Baby füttern und schlafen legen, Essen kochen, Wäsche waschen,....rum.

    Sag deiner SchwiMu mal, dass du im Moment echt überfordert bist. Denn dazu hast du jeden Grund. Bitte sie mit Joshua auf den Spielplatz zu gehen.
    Was bei uns super funktioniert ist gemeinsam saubermachen. Mein Großer besteht darauf einen eigenen feuchten Lappen zu haben und putzt und wienert zusammen mit mir z.B. die Küchenfront, den Fußboden, Spiegel etc. Er spielt auch am allerliebsten mit Küchengeräten:nix:


    Ob du deinem Mann zugestehst dir den Haushalt gerade jetzt mit Baby und Umzug allein aufzuhalsen, mußt du selber wissen. Hier würde der Haussegen ganz gewaltig schief hängen.

    Gruß
    Jill
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :achtung: DAS ist das Erste, das auch mir in den Sinn kam!!! :achtung:

    Tschuldige, aber dein Mann scheint ein wenig "hinter´m Mond" zu leben???

    Red mit ihm!
    Du hast mit den Kindern mehr als genug am Hals und wenn du zusammenbrichst und ER mit den Kindern zu Hause bleiben mußt weil man dich ins KH einliefert, ist auch keinem geholfen!

    Er hat seinen Job, du hast deinen!
    Seiner geht 8 Std. am Tag, deiner 24......!

    Er soll vorübergehend abends nach Feierabend entweder die Kinder betreuen oder mit anpacken! Das ist NICHT zu viel verlangt!


    Sorry, aber mich ärgert das gerade gewaltig, zumal du ein Baby hast, das noch gestillt wird und eigentlich noch eine Riesen-Portion Ruhe bräuchtest!

    :-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...