Johanna trinkt nicht richtig, seid sie krank ist

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von novembersteffi, 24. November 2007.

  1. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    so langsam mache ich mir Gedanken.
    Johanna ist seid Tagen erkältet, was jedoch schon besser geworde ist.
    zudem hat sie gerade ihren zweiten Zahn bekommen und ganz doll gelitten.
    Es halfen nur Zäpfchen.

    Seid dem isst sie nur so komisch. Mittagessen gar nicht mehr. Da verzieht sie das Gesicht und würgt sogar manchmal.

    Was geht ist morgens und abends ein paar Löffelchen Milchbrei.
    Obstbrei mag sie auch ein bisschen und einen ganzen Babylöffelbisquit hat sie heute verdrückt. Das war ihr erster Keks:cool:

    Wenn ich ihr die Milchflasche anbiete, will sie die erst wie wild haben. Sie saugt dann und es kommt auch was raus! Nur nach nicht mal einer Minute dreht sie den Kopf weg, hustet manchmal, will wieder und irgendwie doch nicht. So kommen pro Mahlzeit vielleicht 50ml in den Bauch.

    Meint ihr, das wird wieder besser? Die Nase ist übrigens frei.
    Achso, von Tee, Wasser und Wasser mit einem Schuss Apfelsaft hält sie auch nicht viel:ochne:
     
  2. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Johanna trinkt nicht richtig, seid sie krank ist

    :tröst: So richtig raten kann ich Dir nicht, aber trinken sollte sie schon genug. Essen ist nicht sooo wichtig, wenn die Minis krank sind, aber trinken - da war ich immer froh, das Lars getrunken hat. Und Johanna ist doch erst knapp 7 Monate alt - einen jünger als Nils. Warste schon beim KiDoc? Solange sie gut drauf ist und (wegen zu wenig Flüssigkeit) keine Austrocknungserscheinungen hat (diese Bauchfalte oder dauerhaft eingefallene Fontanelle - kurz vor ner Mahlzeit darf die wohl ein bisschen eingefallen sein laut meiner KiÄ, solange sie wieder hochkommt, das sei normal), würde ich morgen am Sonntag nichts machen. Wenn sie aber weiter so wenig trinkt, würd ich Montag schon zum Doc gehen.

    Ansonsten: Anbieten, immer wieder anbieten. Vielleicht mag sie ja wenig, dafür öfter trinken.

    Ich wünsch Euch gute Besserung.

    :winke:
    Claudia
     
  3. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Johanna trinkt nicht richtig, seid sie krank ist

    Dankeschön liebe Claudia,

    kaum habe ich das geschrieben, hatte Johanna hunger.
    Gestern um 23Uhr 150ml und um 3 Uhr nochmal.

    Und es liegt wohl wirklich etwas an der Nase, das sie nicht so mochte.
    Die hörte sich frei an, war sie warscheinlich aber doch nicht. Mit Nasentropfen vor der Flasche gings dann besser.

    Und beim Doc waren wir letzten Montag. Ergebnis: Lunge frei, Ohren ok....alles ok.

    Mittwoch abend wurde aus meinem Spaziergang mit Johanna, weil sie immer schrie und nicht schlafen konnte, ein Spaziergang zum Notdienst.

    Ergebnis: Lunge frei, Ohren frei, Kind zahnt, sonst alles gut.

    Danach schlief sie:umfall:

    Und ist es echt schon viel besser geworden mit ihrer Erkältung, des wegen habe ich mich gewundert, wo denn der Appetit bleibt:-?

    Nun, da isser wieder, hoffe ich.
    Und sie wird bitte bitte auch mal anfangen, was anderes außer Milch zu trinken...

    So, etwas lang geworden:)
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Johanna trinkt nicht richtig, seid sie krank ist

    Mensch Steffi, mit Emely ging es mir gerade auch so.

    Sie war auch krank und ich musste ihr die Milch förmlich in den Bauch reinreden..............

    Jetzt ist alles wieder ok, der Mittagsbrei wird noch nicht wieder aufgegessen und sie kommt jetzt 3 mal in der Nacht :umfall:..............

    Anscheinend Nachholebedarf, ist ja auch eher ein Leichtgewicht mit 6600g.

    Gute Besserung und besseres trinken wünscht Heidi :winke:
     
  5. AW: Johanna trinkt nicht richtig, seid sie krank ist

    Nelio ist auch gerade krank, geht aber wohl schon besser. Letzte Nacht wollte er zumindest wieder lieber schlafen als trinken :) Bei ihm ist es eher umgekehrt, er hat pausenlos getrunken :umfall: Aber vermutlich fand er das einfach auch tröstlich.

    Nina hatte mit 8 Monaten ihre erste MOE, hat danach wochenlang nicht mehr richtig gegessen und getrunken :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...