Joghurtbereiter...

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nicky, 22. Oktober 2010.

  1. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Moin moin,

    ich überlege ob ich einen Joghurtbereiter anschaffe. Ich esse nämlich gerne Naturjoghurt oder die griechische Variante mit Honig drüber.

    Für die Söhne kann man ja Obst unterschnibbeln... nicht?

    Hat von euch jemand so ein Ding? Braucht man das oder geht das auch anders?

    Ist es rentabel, einfach, idiotensicher und was für einen nimmt man bzw. worauf achtet man? :???:

    Vor allem muß er aber günstig sein. Mehr als höchstens 25,- könnte ich dafür nicht ausgeben aber darunter gibt es ja wohl schon einige Modelle. Nur hab ich halt von der ganzen Materie Null Ahnung.
     
  2. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Joghurtbereiter...

    Hallo Nicky,

    ich habe einen Uralt- Joghurt- Bereiter von meiner Mutter bekommen (Krups, 20 Jahre alt).

    Funktioniert prima, auch mit Sojamilch (ich nehm Vanillemilch und hab schon Vanillejoghurt :lol:), schmeckt lecker und ist nie flüssig geblieben.

    In der Handhabung sehr einfach, finde ich.

    Liebe Grüße,

    Blümchen
     
  3. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    AW: Joghurtbereiter...

    Ich grübel grad über dem hier, der wär grad so drin und hat gute Rezensionen.

    [ame="http://www.amazon.de/My-Yo-Joghurtmaker-der-stromlose-Joghurtbereiter/dp/B001MZSY7S/ref=pd_sim_dr_1"]My.Yo Joghurtmaker, der stromlose Joghurtbereiter: Amazon.de: Küche & Haushalt[/ame]

    Die schreiben da was davon, dass man bei den anderen meist die Temperatur der Milch kontrollieren müsse und bei dem halt nicht.

    Wie ist das, muß man da mit Thermometern und so weiter hantieren, normalerweise?

    Die Idee mit der Vanillemilch ist gut. *lach*
     
  4. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    AW: Joghurtbereiter...

    Ich grübel grad über dem hier, der wär grad so drin und hat gute Rezensionen.

    [ame="http://www.amazon.de/My-Yo-Joghurtmaker-der-stromlose-Joghurtbereiter/dp/B001MZSY7S/ref=pd_sim_dr_1"]My.Yo Joghurtmaker, der stromlose Joghurtbereiter: Amazon.de: Küche & Haushalt[/ame]

    Die schreiben da was davon, dass man bei den anderen meist die Temperatur der Milch kontrollieren müsse und bei dem halt nicht.

    Wie ist das, muß man da mit Thermometern und so weiter hantieren, normalerweise?

    Die Idee mit der Vanillemilch ist gut. *lach*
     
  5. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Joghurtbereiter...

    Was hast du denn für einen Backofen?

    Eigentlich macht der Joghurtbereiter nix anderes, als das genze Warm zu halten. Hab schon oft gehört, dass es im Backofen mind. genau so gut geht und mann halt mehr drin machen kann. Je nachdem wieviel man wegfuttert.

    Regina
     
  6. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    AW: Joghurtbereiter...

    Ich hab nen ganz normalen Backofen, allerdings ist Heißluft defekt und wir nutzen nur Ober- und Unterhitze.

    [ame="http://www.amazon.de/Optima-5XHYO460-Joghurtbereiter-La-Yogurtiera/dp/B000TJ0W14/ref=pd_sim_k_17"]Optima 5XHYO460 Joghurtbereiter La Yogurtiera: Amazon.de: Küche & Haushalt[/ame]

    Über den bin ich grad gestolpert... Mir wär schon lieber ich stell das dann einfach abends in die Ecke und hols am nächsten Morgen raus als das ich den Backofen anlasse.
     
  7. Blümchen

    Blümchen Mama Biber

    Registriert seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    6.731
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Joghurtbereiter...

    Es gibt auch Leute, die legen eine Wärmflasche drunter und wickeln Hantücher drumherum, soll auch gehen.
    (Ich habs noch nicht ausprobiert, aber wie Regina sagt, es geht um die Wärme, die konstant da sein muss.)

    Wegen der Temperatur: ich halte kurz den Finger rein und wenns handwarm ist, dann ists gut :nix:. Ich hab gar kein Thermometer :oops:.
     
  8. ina

    ina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Norge
    AW: Joghurtbereiter...

    Also wir machen Joghurt hier selbst ganz ohne Joghurtbereiter, Milch erwærmen, da wir hier Rohmilch haben von unseren Kuehen, dann die Milch abkuehlen lassen auf unter 40Grad, also Handwarm, Joghurt reinruehren u. an einem warmen Ort, bei uns meist Wasch/Trockenraum oder auf dem Aquarium stehen lassen, in einem Haus gibts sogar ein kleines Regal fuer Joghurt/Quark/Hefeteigbereitung, das ist ueber dem Heisswasserboiler, das ist wirklich ideal, da stimmt die Temperatur so absolut dass wird immer leckerer Joghurt , aber auch hier im Haus wird der Joghurt immer gut u. ich mache dann in der Regel schon so 5-8l.

    LG Ina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...